Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Die innere Medizin in Bezug auf die Orthopädie, Anatomie und ihre Zusammenhänge

Wenn man die innere Medizin betrachtet, so kann diese aufgrund der Anatomie des Menschen in vielen anderen medizinischen Teilbereichen wie die Orthopädie angewandt werden.

Wenn die Anatomie eines Menschen so ausgelegt ist, dass Funktionsfehler, seien sie angeboren oder im Laufe der Zeit entstanden, unseren Bewegungsapparat oder unsere Handlungsfreiheit eingeschränkt, können wir mit Hilfe der Orthopädie und der inneren Medizin mit entsprechenden Hilfestellungen rechnen. Die unterschiedlichen Krankheitsbilder wie Arthritis, Arthrosen, Frakturen, Skoliose oder Gelenksinfektionen fallen in die Teilbereiche der Orthopädie, wobei die Innere Medizin sich mit der Vorbeugung und Diagnostik solcher Krankheitsbilder beschäftigt. Wenn beispielsweise aufgrund einer Fraktur die Anatomie des Menschen so weit eingeschränkt ist, dass man über die Orthopädie Operationen durchführen muss, die zu einer interventionellen Behandlung im Bereich \"Innere Medizin\" führen, lässt sich erkennen, dass die Anatomie eines Menschen dicht an der Orthopädie oder die innere Medizin angelehnt ist. Über die Anatomie bekommen wir Aufschluss, wodurch sowohl die Orthopädie als auch die Innere Medizin entsprechende Rehabilitationsmaßnahmen ergreifen kann. Über die Innere Medizin bekommt man durch Blutdruckmessung, Langzeit EKG oder einer Rektroskopie Aufschluss über den Zustand des Patienten (in Bezug auf die Anatomie) was gleichzeitig für Behandlungsmethoden im Bereich der Orthopädie unersetzlich ist. Beide medizinischen Teilbereiche (Innere Medizin, Orthopädie) stehen in einer starken Abhängigkeit und einer entsprechenden Symbiose zueinander, die sich immer auf die jeweilige Anatomie des Patienten bezieht. Mittlerweile werden Therapieverfahren angewandt, bei denen sowohl die innere Medizin als auch die Orthopädie gleichzeitig in die Behandlung einfließen. Die Anatomie eines Menschen erzwingt schließlich eine Symbiose zwischen der Orthopädie und der Inneren Medizin, weil bei möglichen Behandlungsansätzen beide Bereiche grundlegend gefragt sind.

Der Wirkungsbereich der Anatomie

Wenn sich die Nephrologie (Innere Medizin) auf ein Problem zurückführen lässt, dass aus einer Hüftdysplasie (Orthopädie) entsteht, kann nur ein entsprechender Lösungsansatz gefunden werden, wenn beide medizinischen Bereiche miteinander arbeiten. Eine Therapie zur Rehabilitation zielt dabei immer darauf ab, chronische Schmerzen oder eingeschränkte körperliche Belastbarkeit mithilfe des Wissens über die Anatomie, Orthopädie und die Innere Medizin zu heilen. Die innere Medizin beschäftigt sich dabei mit dem Immunsystem, den Gefäßsystemen, den Atmungsorganen, möglichen Infektionen, der Kardiologie und der Onkologie. Die Orthopädie geht dagegen auf entsprechende chirurgische Verfahren ein, wie die Prothesen-Chirurgie, die Herstellung eines Stütz- oder Bewegungsapparates (für Knochen, Muskeln, Sehnen oder Gelenke) oder auf die Arthrosenbehandlung. Beide Teilbereiche stützen sich dabei auf grundlegende Erkenntnisse im Bereich der menschlichen Anatomie. Nur durch die Kenntnis über unsere Anatomie hat die innere Medizin die Möglichkeit, den passenden Ausgleich zu schaffen, damit die Orthopädie entsprechende Lösungsansätze finden kann.

Orthopädie und innere Medizin ergänzen sich

Wenn über die innere Medizin festgestellt wird, dass eine von der Orthopädie festgelegte Hüftprothese aufgrund der Anatomie des Patienten zu Schwierigkeiten im Bereich der Pneumologie (Atmungsorgane) führen würde, müssen dementsprechend neue Maßnahmen in Angriff genommen werden. Die Wechselwirkung der Orthopädie auf die innere Medizin ist entsprechend der Anatomie eines Patienten sehr spezifisch und profilgebunden orientiert. Zu einer erfolgreichen Behandlung gehört immer ein ausgereiftes Profilbild bezüglich der Anatomie des Patienten, damit die innere Medizin die Ergebnisse (in Krankenakte festgehalten) für die Orthopädie weiterleiten kann und entsprechende Maßnahmen ergriffen werden. Jeder gut ausgebildete Arzt im Bereich der Orthopädie benötigt dementsprechend immer die Auswertungen durch die innere Medizin um analytisch ein besseres Bild über die Anatomie des Patienten zu bekommen.

Die Anatomie steht im Mittelpunkt

Der wichtigste Begriff wird dabei \"Anatomie\" sein, da die Anatomie, die immer an das Profil des Patienten gebunden ist Aufschluss gibt, inwiefern die innere Medizin oder die Orthopädie Lösungsansätze finden kann. Aus diesem Grund ist es enorm wichtig, dass jeder Arzt im Bereich für die innere Medizin genauestens über die Anatomie Bescheid weiß, wobei die Anatomie profilgebunden und unterschiedlich (auf Basis anatomischer Gesetze) in Erscheinung treten kann.

Medizin Gesundheit

Dieser Fachbereich fasst die Vielzahl der medizinischen Fachrichtungen aus dem Bereich der „Humanmedizin“. zusammen.

Unter anderem finden Sie hier Berichte aus den Teilbereichen: Anästhesiologie, Anatomie, Chirurgie, Humangenetik, Hygiene und Umweltmedizin, Innere Medizin, Neurologie, Pharmakologie, Physiologie, Urologie oder Zahnmedizin.

News zu Medizin Gesundheit:

Seite anfang | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ende

Mit körpereigenen Waffen gegen Schuppenflechte

Immuntherapie mit natürlichem Signalstoff hilft bei Hautkrankheit

Ein Code aus drei Zeichen bringt Hilfe für Patienten mit Schuppenflechte (Psoriasis) und Licht ins Dunkel komplexer Immunregulation: IL-4, eine Abkürzung für...

27.02.2015 | nachricht Nachricht

Marine Oil Supplement Has Positive Effects on Post-Exercise Muscle Damage

An Indiana University study has revealed that there may be a greater connection between mussels and muscles than previously thought.

The study, by kinesiology professor Timothy Mickleborough at the IU School of Public Health-Bloomington, found that taking a pre-exercise supplement of the...

27.02.2015 | nachricht Nachricht

ROBEAR: Robo-Teddy als Altenpfleger

Maschine entlastet Pfleger massiv, indem er Patienten sanft anhebt

Das japanische Forschungsinstitut RIKEN http://riken.jp/en  hat in Zusammenarbeit mit einem Industriepartner einen annähernd mannshohen Roboter-Bären für die...

27.02.2015 | nachricht Nachricht

A new ultrasensitive test for peanut allergies

Current peanut allergy tests are not very reliable when it comes to diagnosing the severity of an individual's allergic reaction, which can range from hives to life-threatening anaphylactic shock.

With an estimated three million people in the United States allergic to peanuts and tree nuts, having a more precise and reliable allergy test could prevent...

27.02.2015 | nachricht Nachricht

Shake it off? Not so easy for people with depression, new brain research suggests

Getting rejected hurts depressed people for longer, U-M/Stony Brook/UIC study finds -- due to the lack of a natural pain & stress-reducing chemical

Rejected by a person you like? Just "shake it off" and move on, as music star Taylor Swift says.

27.02.2015 | nachricht Nachricht

Graphene shows potential as novel anti-cancer therapeutic strategy

University of Manchester scientists have used graphene to target and neutralise cancer stem cells while not harming other cells.

This new development opens up the possibility of preventing or treating a broad range of cancers, using a non-toxic material.

25.02.2015 | nachricht Nachricht

Neu entdeckter Mechanismus der chronischen Entzündung bei Mukoviszidose

Wissenschaftler am Universitätsklinikum Heidelberg zeigen im Tiermodell: Abgestorbene Zellen in den Atemwegen lösen über bestimmten Signalweg chronische Entzündungen aus / Bewährtes Medikament gegen rheumatoide Arthritis blockiert diesen Signalweg und könnte als neuer Behandlungsansatz dienen / Veröffentlichung im American Journal of Respiratory and Critical Care Medicine

Die chronische Entzündung der Atemwege bei Mukoviszidose geht nicht allein auf das Konto von Bakterien. Auch abgestorbene Zellen, die dem Sauerstoffmangel in...

24.02.2015 | nachricht Nachricht

Neue Pille ermöglicht schnelle Krebsdiagnose

Freigesetzte Proteine sollen im Blut einen Krebsbefall anzeigen

Eine neue Pille, die Krebszellen veranlasst, messbare Proteine ins Blut abzugeben, wird derzeit von Wissenschaftlern der Stanford University http://stanford.edu

24.02.2015 | nachricht Nachricht

3D-Drucker unterstützt Zelltransplantationen

Forscher haben erstmals robuste Trägerstoffe ausgedruckt

Mithilfe eines 3D-Druckers haben Forscher der Pohang University http://postech.ac.kr  erstmals einen robusten Mikro-Transporteur für Arzneistoffe und Zellen...

24.02.2015 | nachricht Nachricht

Speaking freely

Two UCSB studies shed light on stuttering treatment and a neurological deficit potentially linked to the disorder

Stuttering -- a speech disorder in which sounds, syllables or words are repeated or prolonged -- affects more than 70 million people worldwide. That's 1...

24.02.2015 | nachricht Nachricht
Seite anfang | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ende

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: IPP-Teststand ELISE erzielt Weltrekord

Nach zwei Jahren Forschungsarbeit wurden im Teststand ELISE des Max-Planck-Instituts für Plasmaphysik (IPP) in Garching bei München jetzt Weltrekord-Werte erreicht: Im erstmals gelungenen Ein-Stunden-Betrieb wurde ein gepulster Teilchenstrahl bislang unerreichter Qualität erzeugt: baumstammdick, homogen, zeitlich stabil und dabei neun Ampere stark. Mit ELISE, der weltweit größten Testanlage ihrer Art, wird die Heizung entwickelt, die das Plasma des internationalen Fusionstestreaktors ITER auf viele Millionen Grad bringen soll. Kernstück ist eine im IPP entwickelte neuartige Hochfrequenz-Ionenquelle, die den energiereichen Teilchenstrahl erzeugt.

Die von dem internationalen Testreaktor ITER (lat.: der Weg) gestellte Aufgabe ist anspruchsvoll: Um das ITER-Plasma auf viele Millionen Grad Celsius...

Im Focus: Moving molecule writes letters

Caging of molecules allows investigation of equilibrium thermodynamics

On the search for high performance materials for applications such as gas storage, thermal insulators or dynamic nanosystems it is essential to understand the...

Im Focus: Eingesperrte Moleküle offenbaren ihre Thermodynamik: Bewegte Moleküle schreiben Buchstaben

Wer Hochleistungsmaterialien für Gasspeicherung, thermische Isolierung oder Nanomaschinen entwickeln möchte, muss ihre thermischen Eigenschaften bis hinunter auf die molekulare Ebene verstehen. Doch die Thermodynamik, entwickelt vor 200 Jahren, um die Effizienz von Dampfmaschinen zu verbessern, betrachtet typischer Weise nur die Mittelwerte einer sehr großen Zahl von Molekülen. Ein Team von Wissenschaftlern hat nun eine Methode entwickelt, mit der gezielt die Thermodynamik einzelner Moleküle untersucht werden kann.

Auf der Suche nach Hochleistungsmaterialien für Anwendungen wie Gasspeicherung, thermische Isolierung oder Nanomaschinen ist es entscheidend, das thermische...

Im Focus: Artenschutz: Unser natürliches Kapital erhalten und mehren

DBU und ihre Naturerbe-Tochter fordern forcierte Anstrengungen – Erste eigene Erfolge sichtbar

„Wir stehen als führende Industrienation in der Welt in einer besonderen Pflicht, eine herausragende Rolle im Artenschutz zu übernehmen. Gerade Deutschland...

Im Focus: Licht: Weltrekord in Farbe

Eine photonische Kristallfaser erzeugt Licht vom ultravioletten bis zum mittleren infraroten Bereich des Spektrums

Bunter als ein Regenbogen ist das Licht, das Forscher des Max-Planck-Instituts für die Physik des Lichts in Erlangen erzeugen. Die Wissenschaftler schicken...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Deutsche Gesellschaft für Sprachwissenschaft tagt an Universität Leipzig

27.02.2015 | Veranstaltungen

Psychisch krank: Stellen Mediziner diese Diagnose unnötig oft?

27.02.2015 | Veranstaltungen

Epilepsiekongress in Dresden: Wissenschaftliches Update mit Blick auf den betroffenen Menschen

27.02.2015 | Veranstaltungen

 
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Südströmung brachte eiszeitlichen Niederschlag

27.02.2015 | Geowissenschaften

IP-Bullet-Kameras von Siemens liefern bei Tag und Nacht hervorragende Bildqualität

27.02.2015 | Informationstechnologie

2D-NANOLATTICES - Die ultimative Halbleiter-Miniaturisierung

27.02.2015 | Materialwissenschaften