Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Nanotechnologie hält Einzug im Flammschutz

13.02.2002


Neue Generation halogenfrei flammgeschützter PC/ABS-Blends entwickelt

Die Bayer AG hat eine neue Generation flammwidriger Polymerblends aus Polycarbonat und Acrylnitril-Butadien-Styrol-Copolymer (PC/ABS) vorgestellt. Die neuen Produkte des Bayblend® FR Sortiments decken ein breites Anwendungsspektrum ab - von der Dünnwandtechnologie, die ein exzellentes Fließverhalten der Polymerschmelze voraussetzt, über Hochtemperaturapplikationen bis zu Extrusions- oder Tiefziehanwendungen, bei denen eine hohe Zähigkeit der Schmelze die wesentliche Anforderung darstellt.

Die neue Produktgeneration basiert auf einem innovativen, chlor- und bromfreien Flammschutzadditiv-Paket, dessen Vorteile aus der Nutzung eines von Bayer entwickelten und patentierten nanotechnologischen Ansatzes resultieren. Da die Flammschutzadditive unter Verarbeitungsbedingungen vollständig in der Polymermatrix verbleiben, können sie ihre Wirkung im Endprodukt optimal entfalten. Selbstverständlich erfüllen die neuen Materialien die Anforderungen des Umweltzeichens Blauer Engel und des TCO ’99-Standards für Displays und Personalcomputer.

Highlight der neuen Produktserie ist ein Material mit sehr gutem Fließverhalten, das gemäß UL 94 mit der bestmöglichen Bewertung V-0 bis herab zur Wandstärke 0,75 mm eingestuft ist. Mit seinem herausragenden Gesamteigenschaftsprofil setzt es neue Maßstäbe für Problemlösungen vor allem bei Dünnwandtechnologie-Anwendungen, z. B. bei Gehäusen für Personal Digital Assistants (PDA) und Mobiltelefonen. Abgesehen von seinem erstklassigen Flammwidrigkeits- und Verarbeitungsverhalten zeichnet sich dieses Produkt durch eine hohe Wärmeformbeständigkeit und Dimensionsstabilität aus. Aufgrund guter Zähigkeit, verbesserter Steifigkeit und hoher Bindenahtfestigkeit bietet es außerdem eine sehr gute mechanische Gesamtperformance.

BayNews Redaktion | BayNews Mail Service:

Weitere Berichte zu: Flammschutz Fließverhalten Nanotechnologie

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Verfahrenstechnologie:

nachricht Löschwasser mobil und kosteneffizient reinigen
18.01.2017 | Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT

nachricht Staubarmes Recycling wertvoller Rohstoffe aus Elektronikschrott
16.11.2016 | Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Verfahrenstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Im Focus: Interfacial Superconductivity: Magnetic and superconducting order revealed simultaneously

Researchers from the University of Hamburg in Germany, in collaboration with colleagues from the University of Aarhus in Denmark, have synthesized a new superconducting material by growing a few layers of an antiferromagnetic transition-metal chalcogenide on a bismuth-based topological insulator, both being non-superconducting materials.

While superconductivity and magnetism are generally believed to be mutually exclusive, surprisingly, in this new material, superconducting correlations...

Im Focus: Erforschung von Elementarteilchen in Materialien

Laseranregung von Semimetallen ermöglicht die Erzeugung neuartiger Quasiteilchen in Festkörpersystemen sowie ultraschnelle Schaltung zwischen verschiedenen Zuständen.

Die Untersuchung der Eigenschaften fundamentaler Teilchen in Festkörpersystemen ist ein vielversprechender Ansatz für die Quantenfeldtheorie. Quasiteilchen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

Über intelligente IT-Systeme und große Datenberge

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Der erste Blick auf ein einzelnes Protein

18.01.2017 | Biowissenschaften Chemie

Das menschliche Hirn wächst länger und funktionsspezifischer als gedacht

18.01.2017 | Biowissenschaften Chemie

Zur Sicherheit: Rettungsautos unterbrechen Radio

18.01.2017 | Verkehr Logistik