Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Februar 2016

15.12.2015

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft unterstützt im Februar 2016 folgende Kongresse und Tagungen:

04.02.16 - 06.02.16 in Wuppertal
Jenseits des Kapitalismus
Veranstalter/in: Professor Dr. Smail Rapic, Bergische Universität Wuppertal, Philosophisches Seminar, Gaußstraße 20, 42119 Wuppertal, Tel.: (+49) 202/2271
http://www.jenseits-des-kapitalismus.uni-wuppertal.de

04.02.16 - 06.02.16 in Frankfurt am Main
Transsexualität. Eine gesellschaftliche Herausforderung im Gespräch zwischen Theologie und Neurowissenschaften
Veranstalter/in: Dr. Gerhard Schreiber, Goethe-Universität Frankfurt am Main, Fachgebiet Systematische Theologie, Norbert-Wollheim-Platz 1, 60323 Frankfurt, Tel.: (+49) 69/798-33311
http://www.trans.2016.uni-frankfurt.de

09.02.16 - 11.02.16 in Paris/Frankreich
La vraisemblance ou les enjeux de la représentation. Le théâtre et la peinture dans les discours académiques (1630 -1730)
Veranstalter/in: Professor Dr. Kirsten Dickhaut, Universität Koblenz-Landau, Fach Romanistik, Marktstraße 40, 76829 Landau, Tel.: (+49) 6341/280-33102
http://www.dfkg.org/index.php?id=88

10.02.16 - 12.02.16 in München
Phänomenologie in Aktion
Veranstalter/in: Dr. Christopher Erhard, Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU), Lehrstuhl für Philosophie I: Philosophie, insbes. Metaphysik und Ontologie, Geschwister-Scholl-Platz 1, 80539 München, Tel.: (+49) 89/2180-3829

11.02.16 - 12.02.16 in Bamberg
Taking Stock of Complexity Sciences: Evidence of Progress in Urban Planning?
Veranstalter/in: Stefan Verweij, Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Lehrstuhl für Steuerung innovativer und komplexer technischer Systeme, Feldkirchenstraße 21, 96052 Bamberg, Tel.: (+49) 951/863-2790

11.02.16 - 12.02.16 in Köln
The Savage hits back revisited. Art and Global Contemporaneity in the Colonial Encounter
Veranstalter/in: Professor Dr. Erhard Schüttpelz, Universität Siegen, Philosophisches Seminar, Adolf-Reichwein-Straße 2, 57076 Siegen, Tel.: (+49) 271/740-2751

12.02.16 - 12.02.16 in Bonn
Staging East-Asia: „Die Braut von Korea” and Representation of Asianness on the Modern European Stage
Veranstalter/in: Professor Dr. Hee Seok Park, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Abteilung für Japanologie und Koreanistik, Regina-Pacis-Weg 7, 53113 Bonn, Tel.: (+49) 228/737851

15.02.16 - 19.02.16 in Karlsruhe
Young Geometric Group Theory 5
Veranstalter/in: Professor Dr. Petra Nora Schwer, Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Arbeitsgruppe Metrische Geometrie, Englerstraße 2, 76131 Karlsruhe
http://www.math.kit-edu/iag2/~schwer/seite/yggt5/de

16.02.16 - 16.02.16 in Bonn
Die Gerechtigkeit als Märchen. Interdependenz von mentalen Modellen und argumentativen Verknüpfungen
Veranstalter/in: Professor Dr. Daniela Pirazzini, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Institut für Klassische und Romanische Philologie, Am Hof 1e, 53113 Bonn, Tel.: (+49) 228/737288
http://www.romanistik.de/aktuelles/879

17.02.16 - 18.02.16 in Düsseldorf
Historische Konstruktionsgrammatik: Konvergenzen & Divergenzen im Sprach- und Konstruktionswandel
Veranstalter/in: Professor Dr. Alexander Ziem, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Institut für Germanistik, Universitätsstraße 1, 40225 Düsseldorf, Tel.: (+49) 211/81-14280

18.02.16 - 20.02.16 in Bochum
Theoretical Approaches to the History of Nationalism
Veranstalter/in: Professor Dr. Stefan Berger, Ruhr-Universität Bochum, Institut für soziale Bewegungen, Clemensstraße 17-19, 44789 Bochum, Tel.: (+49) 234/3224687

18.02.16 - 20.02.16 in Essen
Der zweite Theresienstadtfilm als historisches Dokument, soziologisches Datum und kinematographischer Nachlass der Shoa
Veranstalter/in: Professor Dr. Hans-Georg Soeffner, Universität Duisburg-Essen, Kulturwissenschaftliches Institut, Goethestraße 31, 45128 Essen, Tel.: (+49) 201/203
http://www.kulturwissenschaften.de

18.02.16 - 20.02.16 in Passau
Il Simposio Internacional Jorge Semprún: Pensar las fronteras. Il Symposium International Jorge Semprun: Penser les frontières
Veranstalter/in: Dr. Mirjam Anna Leuzinger, Universität Passau, Lehrstuhl für Romanische Literaturen und Kulturen, Innstraße 25, 94032 Passau, Tel.: (+49) 851/509-2813

20.02.16 - 21.02.16 in Berlin
Hermeneutik des Alten Testaments
Veranstalter/in: Professor Dr. Markus Witte, Humboldt-Universität zu Berlin, Lehrstuhl für Exegese und Literaturgeschichte des Alten Testaments, Burgstraße 26, 10178 Berlin, Tel.: (+49) 30/20935936
http://www.wght.de/index.php/fachgruppen/altes-testament

21.02.16 - 24.02.16 in München
17. Jahrestagung der Gesellschaft für Biologische Systematik (GfBS) „Taxa in Time and Space“
Veranstalter/in: Dr. Dirk Erpenbeck, Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU), Sektion Paläontologie und Geobiologie, Richard-Wagner-Straße 10, 80333 München, Tel.: (+49) 89/2180-6615
http://www.lmu.de/gfbs2016

21.02.16 - 23.02.16 in Konstanz
14th Ferrocene Colloquium
Veranstalter/in: Professor Dr. Rainer Winter, Universität Konstanz, Fachbereich Chemie, Universitätsstraße 10, 78464 Konstanz, Tel.: (+49) 7531/88 5355
http://cms.uni-konstanz.de/14th-ferrocene-colloquium-konstanz-2016/

23.02.16 - 26.02.16 in Göttingen
European Conference of Tropical Ecology & 29th Annual Meeting of the Gesellschaft für Tropenökologie: Tropical Diversity, Ecology and Land Use
Veranstalter/in: Professor Dr. Eckhard W. Heymann, Deutsches Primatenzentrum GmbH - Leibniz-Institut für Primatenforschung (DPZ), Abteilung Verhaltensökologie und Soziobiologie, Kellnerweg 4, 37077 Göttingen, Tel.: (+49) 551/3851-123
http://www.gtoe-2016.de

25.02.16 - 26.02.16 in Erkner
Innovations in Spatial Planning. Towards the Emergence and Mobility of Novel Approaches in Urban and Regional Planning
Veranstalter/in: Professor Dr. Gabriela B. Christmann, IRS - Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung, Flakenstraße 28-31, 15537 Erkner, Tel.: (+49) 3362/793 299
http://www.irs-net.de/innoplanung

25.02.16 - 27.02.16 in Erfurt
The Pan-Orthodox Council of 2016 - a New Era for the Orthodox Church? Interdisciplinary Perspectives
Veranstalter/in: Professor Dr. Vasilios N. Makrides, Universität Erfurt, Lehrstuhl für Orthodoxes Christentum, Nordhäuser Straße 63, 99089 Erfurt, Tel.: (+49) 361/737-4121

26.02.16 - 28.02.16 in Tübingen
Musikinstrumentensammlungen im internationalen und interdisziplinären Austausch - Herausforderungen und Chancen im digitalen Zeitalter
Veranstalter/in: Professor Dr. Thomas Schipperges, Eberhard Karls Universität Tübingen, Musikwissenschaftliches Institut, Schulberg 2, 72070 Tübingen, Tel.: (+49) 7071/2972340

26.02.16 - 26.02.16 in München
Konsensus-Meeting für die Revision der diagnostischen Kriterien der Progressiven Supranukleären Blickparese (PSP)
Veranstalter/in: Professor Dr. Günter U. Höglinger, Technische Universität München, Neurologische Klinik und Poliklinik, Ismaninger Straße 22, 81675 München

29.02.16 - 04.03.16 in Hannover
Frühjahrstagung der Sektion Atome, Moleküle, Quantenoptik und Plasmen (SAMOP)
Veranstalter/in: Professor Dr. Eberhard Tiemann, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover, Institut für Quantenoptik, Welfengarten 1, 30167 Hannover, Tel.: (+49) 511/762-3306
http://hannover16.dpg-tagungen.de

Informationen bitte beim Veranstalter/der Veranstalterin anfordern!

Marco Finetti | idw - Informationsdienst Wissenschaft

Weitere Berichte zu: DFG Kongresse und Tagungen Quantenoptik Tagungen Theologie

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Meeresschutz im Fokus: Das IASS auf der UN-Ozean-Konferenz in New York vom 5.-9. Juni
24.05.2017 | Institute for Advanced Sustainability Studies e.V.

nachricht Diabetes Kongress in Hamburg beginnt heute: Rund 6000 Teilnehmer werden erwartet
24.05.2017 | Deutsche Diabetes Gesellschaft

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Orientierungslauf im Mikrokosmos

Physiker der Universität Würzburg können auf Knopfdruck einzelne Lichtteilchen erzeugen, die einander ähneln wie ein Ei dem anderen. Zwei neue Studien zeigen nun, welches Potenzial diese Methode hat.

Der Quantencomputer beflügelt seit Jahrzehnten die Phantasie der Wissenschaftler: Er beruht auf grundlegend anderen Phänomenen als ein herkömmlicher Rechner....

Im Focus: A quantum walk of photons

Physicists from the University of Würzburg are capable of generating identical looking single light particles at the push of a button. Two new studies now demonstrate the potential this method holds.

The quantum computer has fuelled the imagination of scientists for decades: It is based on fundamentally different phenomena than a conventional computer....

Im Focus: Tumult im trägen Elektronen-Dasein

Ein internationales Team von Physikern hat erstmals das Streuverhalten von Elektronen in einem nichtleitenden Material direkt beobachtet. Ihre Erkenntnisse könnten der Strahlungsmedizin zu Gute kommen.

Elektronen in nichtleitenden Materialien könnte man Trägheit nachsagen. In der Regel bleiben sie an ihren Plätzen, tief im Inneren eines solchen Atomverbunds....

Im Focus: Turmoil in sluggish electrons’ existence

An international team of physicists has monitored the scattering behaviour of electrons in a non-conducting material in real-time. Their insights could be beneficial for radiotherapy.

We can refer to electrons in non-conducting materials as ‘sluggish’. Typically, they remain fixed in a location, deep inside an atomic composite. It is hence...

Im Focus: Hauchdünne magnetische Materialien für zukünftige Quantentechnologien entwickelt

Zweidimensionale magnetische Strukturen gelten als vielversprechendes Material für neuartige Datenspeicher, da sich die magnetischen Eigenschaften einzelner Molekülen untersuchen und verändern lassen. Forscher haben nun erstmals einen hauchdünnen Ferrimagneten hergestellt, bei dem sich Moleküle mit verschiedenen magnetischen Zentren auf einer Goldfläche selbst zu einem Schachbrettmuster anordnen. Dies berichten Wissenschaftler des Swiss Nanoscience Institutes der Universität Basel und des Paul Scherrer Institutes in der Wissenschaftszeitschrift «Nature Communications».

Ferrimagneten besitzen zwei magnetische Zentren, deren Magnetismus verschieden stark ist und in entgegengesetzte Richtungen zeigt. Zweidimensionale, quasi...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Meeresschutz im Fokus: Das IASS auf der UN-Ozean-Konferenz in New York vom 5.-9. Juni

24.05.2017 | Veranstaltungen

Diabetes Kongress in Hamburg beginnt heute: Rund 6000 Teilnehmer werden erwartet

24.05.2017 | Veranstaltungen

Wissensbuffet: „All you can eat – and learn”

24.05.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Hochspannung für den Teilchenbeschleuniger der Zukunft

24.05.2017 | Physik Astronomie

3D-Graphen: Experiment an BESSY II zeigt, dass optische Eigenschaften einstellbar sind

24.05.2017 | Physik Astronomie

Optisches Messverfahren für Zellanalysen in Echtzeit - Ulmer Physiker auf der Messe "Sensor+Test"

24.05.2017 | Messenachrichten