Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Bayern, China und die Shandongprovinz in der Frühen Neuzeit

13.11.2007
Zwischen Bayern und der chinesischen Provinz Shandong besteht seit 20 Jahren eine Partnerschaft. Eine Tagung der Kommission für bayerische Landesgeschichte bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften beleuchtet am 16. November 2007 aus diesem Anlass die Beziehungen zwischen beiden Regionen in der Frühen Neuzeit.

Die vergleichende Landesgeschichte arbeitet in der Regel die unterschiedlichen Strukturen von Ländern innerhalb Deutschlands oder auch Europas heraus. Die Tagung, die in Kooperation mit dem Institut für bayerische Geschichte der LMU München und dem Karl Graf Spreti Sonderfonds der Bayerischen Volksstiftung stattfindet, nimmt mit China einen anderen Kontinent in den Blick und will mit diesem interdisziplinären, länder- bzw. kontinentübergreifenden Ansatz den Blick für das Eigene und das Fremde schärfen.

Der Bogen der Themen reicht dabei von der Landwirtschaft in Shandong und Altbayern über den Wissenstransfer um 1600 bis zum bayerischen Chinabild der frühen Neuzeit. Dabei treten deutliche Unterschiede zutage, so zum Beispiel im Leben und Arbeiten der Bauern. Die Tagung wird aber auch die erstaunlich frühen und vielfältigen Kontakte zwischen Bayern und China behandeln. Insbesondere die Jesuiten übernahmen dabei die Rolle des Vermittlers zwischen den Kulturen. In Bayern und Deutschland führte der Orden mit Theaterstücken das Leben im fernen Asien vor, andererseits waren die Missionare am chinesischen Kaiserhof zuständig für die "europäischen Wissenschaften", vermittelten Kenntnisse der Mathematik, Astronomie und des Straßenbaus.

Veranstaltungsort:
Bayerisches Hauptstaatsarchiv, Vortragssaal, Schönfeldstr. 5-11, 80539 München
Termin:
Freitag, 16. November 2007, 9:00 Uhr - 19:30 Uhr
Kontakt und Anmeldung:
Kommission für bayerische Landesgeschichte bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften,
... mehr zu:
»Landesgeschichte

Tel. 089/23031-1171 (Sekretariat) oder per E-Mail an post@kbl.badw.de

Dr. Ellen Latzin | idw
Weitere Informationen:
http://www.badw.de/aktuell/termine/index.html

Weitere Berichte zu: Landesgeschichte

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Schonender Hüftgelenkersatz bei jungen Patienten - Schlüssellochchirurgie und weniger Abrieb
24.11.2017 | Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie e. V.

nachricht Kinderanästhesie aktuell: Symposium für Ärzte und Pflegekräfte
23.11.2017 | Universität Witten/Herdecke

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Proton-Rekord: Magnetisches Moment mit höchster Genauigkeit gemessen

Hochpräzise Messung des g-Faktors elf Mal genauer als bisher – Ergebnisse zeigen große Übereinstimmung zwischen Protonen und Antiprotonen

Das magnetische Moment eines einzelnen Protons ist unvorstellbar klein, aber es kann dennoch gemessen werden. Vor über zehn Jahren wurde für diese Messung der...

Im Focus: New proton record: Researchers measure magnetic moment with greatest possible precision

High-precision measurement of the g-factor eleven times more precise than before / Results indicate a strong similarity between protons and antiprotons

The magnetic moment of an individual proton is inconceivably small, but can still be quantified. The basis for undertaking this measurement was laid over ten...

Im Focus: Reibungswärme treibt hydrothermale Aktivität auf Enceladus an

Computersimulation zeigt, wie der Eismond Wasser in einem porösen Gesteinskern aufheizt

Wärme aus der Reibung von Gestein, ausgelöst durch starke Gezeitenkräfte, könnte der „Motor“ für die hydrothermale Aktivität auf dem Saturnmond Enceladus sein....

Im Focus: Frictional Heat Powers Hydrothermal Activity on Enceladus

Computer simulation shows how the icy moon heats water in a porous rock core

Heat from the friction of rocks caused by tidal forces could be the “engine” for the hydrothermal activity on Saturn's moon Enceladus. This presupposes that...

Im Focus: Kleine Strukturen – große Wirkung

Innovative Schutzschicht für geringen Verbrauch künftiger Rolls-Royce Flugtriebwerke entwickelt

Gemeinsam mit Rolls-Royce Deutschland hat das Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS im Rahmen von zwei Vorhaben aus dem...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Schonender Hüftgelenkersatz bei jungen Patienten - Schlüssellochchirurgie und weniger Abrieb

24.11.2017 | Veranstaltungen

Kinderanästhesie aktuell: Symposium für Ärzte und Pflegekräfte

23.11.2017 | Veranstaltungen

IfBB bei 12th European Bioplastics Conference mit dabei: neue Marktzahlen, neue Forschungsthemen

22.11.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Heidelberger Forscher untersuchen einzigartige Unterwasser-Tropfsteine

24.11.2017 | Geowissenschaften

Intelligentes Wassermanagement für Indiens Städte

24.11.2017 | Ökologie Umwelt- Naturschutz

Forscher verwandeln Diamant in Graphit

24.11.2017 | Physik Astronomie