Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

WaterSmart-Konferenz und -Fachmesse wird die grösste Veranstaltung der Welt mit Fokus auf wassereffiziente Praktiken, ...

10.10.2007
... Programme und Politik

Internationale Konferenz und Fachmesse ist für den 8. bis 10. Oktober 2008 in Las Vegas angesetzt.

Die erste Konferenz und Fachmesse mit dem Titel: "WaterSmart Innovations" wird von der Southern Nevada Water Authority (SNWA) organisiert und ist für den 8. bis 10. Oktober 2008 in Las Vegas angesetzt. Den Erwartungen zufolge wird sie die weltweit grösste Konferenz über städtische Wassereffizienz und Wassereinsparung ihrer Art sein.

Die SNWA veranstaltet die WaterSmart Innovations in Partnerschaft mit dem WaterSense-Programm der US-Umweltbehörde EPA und anderen führenden US-amerikanischen und internationalen Organisationen.

... mehr zu:
»EPA »SNWA »WaterSmart

Weitere Informationen über die Konferenz sind unter http://www.WaterSmartInnovations.com erhältlich.

SNWA General Manager Pat Mulroy zufolge wird die WaterSmart Innovations mit einer breiten Palette professioneller Informationsveranstaltungen, Workshops und technischer Besichtigungstouren sowie einer umfangreichen Ausstellung von wassersparenden Technologien und Programmen aus aller Welt eine Atmosphäre zum Kontakteknüpfen, Zusammenarbeiten und Lernen schaffen, welche die Teilnehmer mit den Ressourcen, die sie benötigen, in Verbindung bringt.

"Wasserbehörden alleine sind nicht in der Lage, alle Herausforderungen der heutigen Wasserwirtschaft zu bewältigen", sagte Mulroy. "In der Realität beeinflussen Dutzende von Berufsfeldern die Entscheidungen mit Bezug auf Wassereffizienz. Dies wird die erstrangige Konferenz sein, auf der vielfältige Disziplinen zusammenkommen, um ein besseres Verständnis über politische Massnahmen, Programme und Produkte mit Hinblick auf die Wassereffizienz zu gewinnen."

"Angesichts der wachsenden Bedeutung von umweltgerechten Bautechniken und der Wasserproblematik im internationalen Rampenlicht erfüllt die WaterSmart Innovations die steigende Nachfrage nach einer umfassenden Konferenz zum Thema Wassereffizienz", sagte Benjamin H. Grumbles, Assistant Administrator des Office of Water der EPA.

Gleichzeitig hat sich weltweit in sowohl trockenen als auch nicht-trockenen Regionen eine akute Notwendigkeit von erhöhter Wassereffizienz entwickelt.

"WaterSmart Innovations wird den Dialog zwischen Sachverständigen und Fachkräften des Sektors für Wassereffizienz aus den gesamten USA und trockenen sowie nicht-trockenen Regionen aus aller Welt fördern, um Ideen auszutauschen und in die Praxis umzusetzen", sagte Grumbles.

"Während ökologische Bautechniken und Wassereffizienz an Bedeutung gewinnen, sehen wir die WaterSmart Innovations als ein Wendeereignis, das umfassende und zeitgerechte Informationen über die Art, wie Programme wie WaterSense Wasser, Energie und Geld einsparen können, zusammenbringt."

Die SNWA rechnet mit ca. 1000 Besuchern und 125 Ausstellern auf der WaterSmart Innovations, die im South Point Hotel & Casino stattfindet. Zur Konferenz werden fortdauernde Informationsseminare, eine Ausstellungshalle und technische Besichtigungstouren von Anlagen zur Wiederverwendung und Aufbereitung von Wasser gehören.

Die SNWA wurde in den vergangenen Jahren für ihre zahlreichen Programme über die Wassereinsparung und den effiziente Wassergebrauch regional und international anerkannt. Zu diesen Programmen gehören Anreize für Grundbesitzer, Rasenflächen mit wassereffizienten Grünanlagen zu ersetzen, Zuschüsse für den Erwerb wassersparender Pool-Abdeckungen und Bewässerungsprodukte sowie speziell abgestimmte Programme, die örtlichen Unternehmen helfen, ihren Wasserverbrauch zu senken.

Südnevada erzielt einen andauernden Trend von rückläufigem Wasserverbrauch, auch Dank der Bevölkerung, die die vorgeschriebenen Bewässerungsbeschränkungen einhält und die verschiedenen Anreizinitiativen nutzt. Der Wasserverbrauch der Haushalte ging zwischen 2002 und 2006 um ca. 18 Milliarden Gallonen (68 Millionen Kubikmeter) zurück, obwohl 330.000 neue Einwohner und fast 40 Millionen jährliche Besucher dazu kamen.

Im Jahr 2006 zeichnete die US-amerikanische Umweltbehörde EPA die SNWA für ihre Wassereinsparungsprogramme und ihr Engagement für eine umfassende regionale Verwaltung der Wasserressourcen mit dem ersten "Water Efficiency Leader (WEL)"-Preis der Kategorie öffentliche Wasserwirtschaft aus.

Der Preis würdigt die Führungsrolle und Innovation der SNWA bei der Einführung wassereffizienter Produkte und Praktiken. Der WEL-Preis der EPA trägt ausserdem zur Förderung einer USA-weiten Ethik von Wassereffizienz bei und inspiriert, motiviert und würdigt diesbezügliche Verbesserungsanstrengungen.

Ausserdem sind die Alliance for Water Efficiency, Audubon International, Las Vegas Springs Preserve, California Urban Water Conservation Council, Irrigation Association, die California-Nevada Section der American Water Works Association, American Society of Irrigation Consultants, International Association of Plumbing and Mechanical Officials sowie die Water Conservation Coalition als Partner der SNWA an der WaterSmart Innovations beteiligt.

Zu den Sponsoren der Veranstaltung gehören bislang Caroma Industries Ltd., Rain Bird Corp., Ewing Irrigation, Black & Veatch Corp., Las Vegas Springs Preserve, AECOM und TCB|AECOM.

Die SNWA ist eine regionale Wasserbehörde, die für die Wasserbewahrung, Wasserqualität und Wasserangelegenheiten in Südnevada zuständig ist. Zu ihren Mitgliedern gehören: der Big Bend Water District (Laughlin), die Städte Boulder City, Henderson, Las Vegas und North Las Vegas, der Clark County Sanitation District sowie der Las Vegas Valley Water District. Besuchen Sie http://www.snwa.com für weitere Informationen.

Kontakt: Tom Bradley Jr.
+1-702-822-8365

Tom Bradley Jr. | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.snwa.com
http://www.WaterSmartInnovations.com

Weitere Berichte zu: EPA SNWA WaterSmart

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks
16.02.2018 | Fraunhofer-Institut für Angewandte Festkörperphysik IAF

nachricht Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur
15.02.2018 | Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

Forschung für fruchtbare Böden / BonaRes-Konferenz 2018 versammelt internationale Bodenforscher

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

17.02.2018 | Energie und Elektrotechnik

Stammbaum der Tagfalter erstmalig umfassend neu aufgestellt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neue Strategien zur Behandlung chronischer Nierenleiden kommen aus der Tierwelt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics