Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Transatlantic Policy Consortium - Transatlantischer Dialog in Speyer

12.06.2003


Unter der wissenschaftlichen Leitung von Univ.-Professor Dr. Eberhard Bohne tagt das Transatlantic Policy Consortium vom 16. bis 18.6.2003 in Speyer. Welthandel, Klimaschutz, Demokratiedefizite und die Rolle der Parlamente stehen u.a. auf der Tagungsagenda.



Vom 16. bis 18.6.2003 findet in Speyer die Jahrestagung des "Transatlantic Policy Consortium" (TPC)statt. Im Mittelpunkt der diesjährigen Tagung stehen transatlantische Perspektiven der Liberalisierung und des demokratischen Regierens. Veranstaltet wird die Tagung von der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer unter der wissenschaftlichen Leitung von Professor Dr. Eberhard Bohne, M.A. in Zusammenarbeit mit dem Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung und der Atlantischen Akademie Rheinland-Pfalz.



Das TPC ist ein Netzwerk von jeweils rd. 20 europäischen und nordamerikanischen Universitäten und Forschungsinstituten auf dem Gebiet der öffentlichen Verwaltung, Politik- und Wirtschaftswissenschaften.

Ziel der Veranstaltung ist es, Probleme der Globalisierung und demokratischen Legitimität unter besonderer Berücksichtigung der transatlantischen Beziehungen wissenschaftlich zu analysieren, um so gemeinsame Zukunftsperspektiven für die transatlantische Zusammenarbeit zu entwerfen. Dazu finden Diskussionsforen in folgenden Bereichen statt: "The Relationship of the State with Social and Economic Actors", "Policy Development and Regulatory Challenges to the State" und "The Changing Nature of Democratic Institutions and Participation".

Im Mittelpunkt der Diskussionen stehen u.a. Fragen des Welthandels, des internationalen Klimaschutzes, von Demokratiedefiziten auf beiden Seiten des Atlantiks und der Rolle der Parlamente im zukünftigen Europa.

Ernst Ulrich von Weizsäcker, MdB hält einen Vortrag mit dem Titel: "The Old and the New Europe: Alternatives for Future Transatlantic Relations?".

Die Gäste werden außerdem von dem Oberbürgermeister der Stadt Speyer, Werner Schineller, empfangen. Und wo lässt sich eine Konferenz über demokratisches Regieren besser beschließen als im Rahmen eines historischen Abends im Hambacher Schloss, der Wiege der deutschen Demokratie?

Kontaktadresse:

Ass. iur. Doris Dietze
Deutsche Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer
Lehrstuhl für Verwaltungswissenschaft, Politik und Recht
im Bereich von Umwelt und Energie
Freiherr-vom-Stein Str. 2
D-67346 Speyer
Tel.: 06232 - 654-322
E-mail: dietze@dhv-speyer.de

Dr. Klauspeter Strohm | idw
Weitere Informationen:
http://www.dhv-speyer.de
http://www.dhv-speyer.de/Bohne/Program-Druckvorlage.pdf

Weitere Berichte zu: Transatlantic Verwaltungswissenschaft

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht THETIS - Branchentreff für Meeresenergien
27.03.2015 | Wissenschaftliche Abteilung, Französische Botschaft in der Bundesrepublik Deutschland

nachricht 1. HAMMER BIOENERGIETAGE
27.03.2015 | Hochschule Hamm-Lippstadt

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: FiberLab-Roboter begeistert auf Photonics West in San Francisco

Mit ihrem „humanisierten“ Roboter zeigten Anna Lena Baumann und Wolfgang Schade erstmalig die erfolgreiche Umsetzung der 3D-Navigation über eine neuartige Lasermethode, der Standard Single-Mode-Glasfaser. Mehr als 17.000 Teilnehmer konnten den Roboter und FiberLab, das erste Projekt des Photonik Inkubators in Göttingen, auf der Photonics West in San Francisco kennen lernen.

Mit Hilfe eines in die Kleidung eingenähten Fasersensors wurden Armbewegungen eines Probanden dokumentiert und nach entsprechender Auswertung an den Roboter...

Im Focus: Femto Photonic Production: Neue Verfahren mit Ultrakurzpulslasern für die Fertigung von morgen

Für die deutsche Wirtschaft spielt die Lasertechnik eine herausragende Rolle: Etwa 40 Prozent der weltweit verkauften Strahlquellen und 20 Prozent der Lasersysteme für die Materialbearbeitung stammen aus Deutschland.

Beim Einsatz von Lasern in der Produktion sind deutsche Unternehmen führend. Diese Stärken gilt es zu erhalten und auszubauen. Deswegen hat das...

Im Focus: Theorie der starken Wechselwirkung bestätigt: Supercomputer bestimmt Neutron-Proton-Massendifferenz

Nur weil das Neutron ein klein wenig schwerer ist als das Proton, haben Atomkerne genau die Eigenschaften, die unsere Welt und letztlich unsere Existenz ermöglichen.

80 Jahre nach der Entdeckung des Neutrons ist es einem Team aus Frankreich, Deutschland und Ungarn unter Führung des Wuppertaler Forschers Zoltán Fodor nun...

Im Focus: Neurochip für die Hirnforschung erfolgreich im Markt

Neues Mess- und Stimulationssystem nimmt die Kommunikation von Nervenzellen in Echtzeit auf und ermöglicht damit lang erhoffte Grundlagenforschung

Für die Enträtselung neurologischer und neurodegenerativer Erkrankungen wie Parkinson, Alzheimer, Depression oder verschiedene Erblindungsformen verspricht ein...

Im Focus: Klassisch oder nicht? Physik der Nanoplasmen

Die Wechselwirkung von intensiven Laserpulsen mit Partikeln auf einer Nanometer-Skala resultiert in der Erzeugung eines expandierenden Nanoplasmas.

In der Vergangenheit wurde die Dynamik eines Nanoplasmas typischerweise durch klassische Phänomene wie die thermische Emission von Elektronen beschrieben. Im...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

THETIS - Branchentreff für Meeresenergien

27.03.2015 | Veranstaltungen

1. HAMMER BIOENERGIETAGE

27.03.2015 | Veranstaltungen

Technologietag bei der SCHOTT AG - Neue Strukturierungstechnologien für Dünngläser

26.03.2015 | Veranstaltungen

 
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Motormanagement-System kommuniziert per Modbus

27.03.2015 | HANNOVER MESSE

Ein Elektron auf Tauchgang

27.03.2015 | Physik Astronomie

Material für dichtere Magnetspeicher

27.03.2015 | Materialwissenschaften