null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Brainjoin Gruppe eröffnet weiteren Standort in Nordrhein Westfalen

25.01.2016

Neue Niederlassung der Brainjoin Coaching Akademie in Köln eröffnet


Die Brainjoin Gruppe erweitert ihre Standorte in Deutschland und agiert ab sofort auch von Köln aus. Damit ist die Gruppe in Zürich, Hamburg, Saarbrücken und Köln mit ihren Angeboten für Beratung, Coaching, Persönlichkeitsentwicklung, Veränderungs-, Stressmanagement und Rehabilitation präsent.

Ende des Jahres wurde die Brainjoin Coaching Akademie Saarland eröffnet, mit dem Standort Köln nimmt die Brainjoin Coaching Akademie Nordrhein-Westfalen ihre Arbeit auf.

Horst Kraemer, Gründer der Brainjoin Gruppe und Leiter der Coaching Akademie kommentiert folgendermaßen: “Wir legen großen Wert auf Standorte mit optimaler Verkehrsanbindung und guter Infrastruktur. Köln ist eine der größten Kommunen Deutschlands und besitzt als Wirtschafts- und Kulturmetropole internationale Bedeutung. Mit der Präsenz vor Ort haben wir die Zusammenarbeit der seit Jahren gewachsen Strukturen mit Organisationen in Köln und Umgebung optimieren können. Kürzere Wege für einen intensiven Austausch komplettieren unsere Achse quer durch Deutschland. Dazu kommt, dass der persönliche Kontakt für uns ein nach wie vor ein wesentlicher Erfolgsfaktor für die Zielerreichung unserer Kunden darstellt. Der Bedarf an nachhaltigen Konzepten im HRM und BGM durch steigende Krankheitsausfälle und Fluktuationszahlen in Deutschland steigt weiterhin. Um passgenaue Retention Health Management Lösungen für die Unternehmen und Organisationen zu konzipieren und nachhaltig zu realisieren, stehen wir mit den verantwortlichen Personen immer im persönlichen Kontakt.“

Standortkoordinaten:
Brainjoin Coaching Akademie Nordrhein-Westfalen
Klosterstraße 27
50931 Köln
Tel. 0049 681 938 65 750
Mail: info@brainjoin.com


TERMINE
Die Brainjoin Gruppe präsentiert sich 2016 vom 12. bis 13. April auf der Personal Swiss in Zürich und vom 18. bis 20. Oktober auf der Zukunft Personal in Köln.

Die Coachingausbildung 2016 mit dem geschützten Titel Neuroimaginations-Coach® unter der Ausbildungsleitung von Horst Kraemer, startet im August 2016.
Infos: http://brainjoin.com/coachingausbildung-methode-neuroimagination

Weitere Termine in Deutschland und der Schweiz zu Workhops, Seminaren und Weiterbildungen im Überblick: http://brainjoin.com/termine

www.brainjoin.com

Über die Brainjoin Gruppe
Die Brainjoin Gruppe mit den Bereichen Coaching, Consulting und Akademie wurde von Horst Kraemer gegründet und zählt zu den führenden Unternehmen im Bereich der Stresskompetenz und Gesundheitsprävention. Horst Kraemer gilt als Pionier der Stressforschung und -prävention und ist Entwickler der wissenschaftlichen Methode Neuroimagination®. Diese basiert auf Erkenntnissen der Neurowissenschaften und wird erfolgreich bei Trauma, Burn-out und Stressfolgen eingesetzt. Horst Kraemer gründete 1996 das Interdisziplinäre IPAS Institut in Zürich, aus dem die Brainjoin Gruppe entstanden ist. Die Brainjoin Coaching Akademie bietet neben Seminaren und Workshops auch zertifizierte Coaching Aus- und Weiterbildungen an. Mit gut ausgebildeten und geprüften Mitarbeitern im deutschsprachigen Raum ist Brainjoin seit vielen Jahren ein kompetenter Partner für Unternehmen, Behörden, Personalentwickler sowie medizinische Berufsgruppen. www.brainjoin.com 

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Von „Coopetition“ bis „Digitale Union“ – Die Fertigungsindustrien im digitalen Wandel

02.12.2016 | Veranstaltungen

Experten diskutieren Perspektiven schrumpfender Regionen

01.12.2016 | Veranstaltungen

Die Perspektiven der Genom-Editierung in der Landwirtschaft

01.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Parkinson-Krankheit und Dystonien: DFG-Forschergruppe eingerichtet

02.12.2016 | Förderungen Preise

Smart Data Transformation – Surfing the Big Wave

02.12.2016 | Studien Analysen

Nach der Befruchtung übernimmt die Eizelle die Führungsrolle

02.12.2016 | Biowissenschaften Chemie