Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Auto, sprich! / Die Zukunft der Kommunikation auf der Mobile World 2002

02.05.2002


Ist das mobile Büro Stress rund um die Uhr oder Entlastung pur? Praxisnahe Lösungen, die den Autofahrer unterwegs mit seinem Arbeitsplatz verbinden und ihm gleichzeitig Verkehrsinformationen und Tipps für die Stadtrundfahrt liefern, nennt man kurz "Mobile Office". Die Technologie dafür zeigt die Fach-messe Mobile World 2002 vom 4. bis 6. Juni in Berlin. BMW stellt sein Projekt "ConnectedDrive" vor: Die Anwendungen des Telematik-Dienstes BMW Assist und der internetbasierten Dienste BMW Online im neuen 7er BMW. Darüber hinaus präsentiert BMW auf der Messe die Vernetzung des Automobils mit dem Internethaus Futurelife in der Schweiz. Hierzu wurde der im Serienangebot enthaltene Dienstumfang von BMW Online projekthaft um eine Menüebene erweitert.

Das Büro von heute ist an keinen festen Raum mehr gebunden. Mobile Office bedeutet, dort zu arbeiten, wo man sich gerade befindet. Verschiedene Unternehmen wie weblicon technologies (Halle 22, Stand 19) und der Branchenverband Telematics Pro präsentieren auf der Mobile World 2002 ihre Lösungen, die den ortsunabhängigen Arbeitsplatz ermöglichen. Der Personal Information Manager (PIM) ist das Herzstück eines mobilen Büros: Alle wichtigen Informationen wie Termine, Adressen, Aufgaben und Nachrichten werden hier gesammelt. Als Office-Software für Unternehmen bietet die auf der Messe von weblicon vorgestellte Software "Calmeno" erstmals den mobilen Zugriff auf Unternehmensdaten von allen Endgeräten wie Pocket PC, Handy, Palm PDA oder Laptop.

BMW (Halle 7.2a, Stand A10/B9) präsentiert auf der Mobile World moderne Kommunikations- und Informationssysteme innerhalb des Autos. Der Telematik-Dienst BMW Assist stellt den Fahrern aktuelle Verkehrsinformationen, einen Not- und Bereitschaftsruf mit Fahrzeugortung sowie ortsbezogene Informationen über einen Call-Center zur Verfügung, BMW Assist überträgt diese Informationen dabei direkt in das Autotelefon oder das Navigations-system. Im 7er BMW ist außerdem ein mobiles Portal für den Zugriff auf ausgewählte Online-Dienste integriert. Über das Serienangebot von BMW Online hinaus führt der bayer-ische Autohersteller auf der Mobile World 2002 zusätzlich die Vernetzung des Automobils mit dem Internethaus Futurelife in der Schweiz (www.futurelife.ch) vor. Zu Testzwecken haben dessen Bewohner auch über den 7er BMW Zugriff auf verschiedene Funktionen im Wohn-haus.

Telematics Pro fördert Konzepte und Lösungen rund um das Thema Telematik. Der Stand C14 in Halle 7.2a präsentiert stellvertretend alle Unternehmen, die in dem Verein (www.telematicspro.de) organisiert sind. Von "Cyber Society" bis zu Telelearning, Business TV und Telematik im Gesundheitswesen - die Einsatzgebiete und individuellen Lösungsvorschläge zeigen die Möglichkeiten dieser jungen Branche.

Mobile World 2002 in Kürze:

Vom 4. bis 6. Juni 2002 finden in Berlin fünf Fachmessen unter einem Dach statt: Internet World, Streaming Media, Mobile World, Call Center Trends und ISPCON/ASPCON. Nach den Erfahrungen im letzten Jahr kommen über 90 Prozent der Fachbesucher aus geschäftlichen Gründen; mehr als drei Viertel sind an Investitionsentscheidungen beteiligt, ein Drittel zählt zur obersten Managementebene (Vorstand und Geschäftsführung). Die Messe 2002 ist durch zahlreiche Highlights geprägt. So vergibt der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie erstmals den "Deutschen Internetpreis". Ein weiterer Höhepunkt ist die Verleihung des "Internet World Award" an Aussteller.

Der Veranstalter ComMunic, 1988 in München gegründet, ist auf Fachmessen und Kongresse für das Internet und die Telekommunikation spezialisiert. ComMunic gehört zu dem internationalen Messenetzwerk Penton Media mit Sitz in den USA.

Iris Lohmann | ots
Weitere Informationen:
http://www.communic.de
http://www.mobileworld-messe.de
http://www.euromarcom.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht COMPAMED 2016 vernetzte medizinische Systeme und Menschen
23.11.2016 | IVAM Fachverband für Mikrotechnik

nachricht Kompakter und individuell einstellbarer Schutz für alle Anwendungen
18.11.2016 | PHOENIX CONTACT GmbH & Co.KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Wie sich Zellen gegen Salmonellen verteidigen

Bioinformatiker der Goethe-Universität haben das erste mathematische Modell für einen zentralen Verteidigungsmechanismus der Zelle gegen das Bakterium Salmonella entwickelt. Sie können ihren experimentell arbeitenden Kollegen damit wertvolle Anregungen zur Aufklärung der beteiligten Signalwege geben.

Jedes Jahr sind Salmonellen weltweit für Millionen von Infektionen und tausende Todesfälle verantwortlich. Die Körperzellen können sich aber gegen die...

Im Focus: Shape matters when light meets atom

Mapping the interaction of a single atom with a single photon may inform design of quantum devices

Have you ever wondered how you see the world? Vision is about photons of light, which are packets of energy, interacting with the atoms or molecules in what...

Im Focus: Greifswalder Forscher dringen mit superauflösendem Mikroskop in zellulären Mikrokosmos ein

Das Institut für Anatomie und Zellbiologie weiht am Montag, 05.12.2016, mit einem wissenschaftlichen Symposium das erste Superresolution-Mikroskop in Greifswald ein. Das Forschungsmikroskop wurde von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und dem Land Mecklenburg-Vorpommern finanziert. Nun können die Greifswalder Wissenschaftler Strukturen bis zu einer Größe von einigen Millionstel Millimetern mittels Laserlicht sichtbar machen.

Weit über hundert Jahre lang galt die von Ernst Abbe 1873 publizierte Theorie zur Auflösungsgrenze von Lichtmikroskopen als ein in Stein gemeißeltes Gesetz....

Im Focus: Durchbruch in der Diabetesforschung: Pankreaszellen produzieren Insulin durch Malariamedikament

Artemisinine, eine zugelassene Wirkstoffgruppe gegen Malaria, wandelt Glukagon-produzierende Alpha-Zellen der Bauchspeicheldrüse (Pankreas) in insulinproduzierende Zellen um – genau die Zellen, die bei Typ-1-Diabetes geschädigt sind. Das haben Forscher des CeMM Forschungszentrum für Molekulare Medizin der Österreichischen Akademie der Wissenschaften im Rahmen einer internationalen Zusammenarbeit mit modernsten Einzelzell-Analysen herausgefunden. Ihre bahnbrechenden Ergebnisse werden in Cell publiziert und liefern eine vielversprechende Grundlage für neue Therapien gegen Typ-1 Diabetes.

Seit einigen Jahren hatten sich Forscher an diesem Kunstgriff versucht, der eine simple und elegante Heilung des Typ-1 Diabetes versprach: Die vom eigenen...

Im Focus: Makromoleküle: Mit Licht zu Präzisionspolymeren

Chemikern am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) ist es gelungen, den Aufbau von Präzisionspolymeren durch lichtgetriebene chemische Reaktionen gezielt zu steuern. Das Verfahren ermöglicht die genaue, geplante Platzierung der Kettengliedern, den Monomeren, entlang von Polymerketten einheitlicher Länge. Die präzise aufgebauten Makromoleküle bilden festgelegte Eigenschaften aus und eignen sich möglicherweise als Informationsspeicher oder synthetische Biomoleküle. Über die neuartige Synthesereaktion berichten die Wissenschaftler nun in der Open Access Publikation Nature Communications. (DOI: 10.1038/NCOMMS13672)

Chemische Reaktionen lassen sich durch Einwirken von Licht bei Zimmertemperatur auslösen. Die Forscher am KIT nutzen diesen Effekt, um unter Licht die...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Wie aus reinen Daten ein verständliches Bild entsteht

05.12.2016 | Veranstaltungen

Von „Coopetition“ bis „Digitale Union“ – Die Fertigungsindustrien im digitalen Wandel

02.12.2016 | Veranstaltungen

Experten diskutieren Perspektiven schrumpfender Regionen

01.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Flüssiger Wasserstoff im freien Fall

05.12.2016 | Maschinenbau

Forscher sehen Biomolekülen bei der Arbeit zu

05.12.2016 | Biowissenschaften Chemie

Wie aus reinen Daten ein verständliches Bild entsteht

05.12.2016 | Veranstaltungsnachrichten