Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Strom aus der Handtasche - mit Technik aus Berlin

04.09.2007
Berliner Unternehmen stellen Innovationen auf der IFA vor

Neben den bekannten Multimedia-Größen präsentieren auch zahlreiche regionale Unternehmen ihre Produkte auf der IFA. Mit innovativen Ideen wollen vier Berliner Firmen den Lifestyle-Markt erobern.

Wenn das Handy schlapp macht oder der Laptop-Akku kurz vor dem Kollaps steht, liefert die "Solarbag" die nötige Energie. Sie sieht aus wie eine normale Collegetasche - wenn da nicht der silbrig-glänzende Taschendeckel wäre, der es in sich hat. Die Berliner Sunload GmbH stellt Taschen her, die mit 42 Solarzellen versehen sind. Selbst bei bedecktem Himmel liefern die "Solarbags"

mittels USB-Kabel oder verschiedenen Adaptern Strom für Handy, Kamera oder MP3-Player. Die Erfinder der "Solarbag", Stephan Hiller und Thomas Lewin, beschäftigen in ihrer Firma in Berlin-Charlottenburg sieben Mitarbeiter. Sie arbeiten inzwischen an weiteren Solarprodukten, die das Leben leichter machen.

... mehr zu:
»Artwizz »Handy »IFA »Mufin »Solarbag

Ebenfalls interessant für IFA-Besucher: die Produkte der Artwizz GmbH, die Zubehör für iPods und MP3-Player anbietet. Auf der IFA stellt das Berliner Unternehmen das "SeeJacket Gold" vor, das den iPod nano gleichzeitig schützt und zum Schmuckstück macht. Auch für das iPhone von Apple haben sich die fünf Mitarbeiter von Artwizz schon etwas ausgedacht - und zeigen dies auf der IFA.

Software für Handys bietet die Firma Qiro GmbH an. Mit dem Programm können Handynutzer Geldautomaten, Bars oder Kinos finden - und neuerdings auch Freunde, sofern die das gleiche Programm nutzen.

Über eine Internetverbindung werden die gesuchten Standorte sichtbar.

Ein mit 120 Mitarbeitern größeres Berliner Unternehmen ist Magix, das den "Music Finder", kurz "Mufin", auf der IFA zur Schau stellt. Die neuartige Software sucht aus den auf einem Computer gespeicherten Musikdateien die passenden Lieder zu einem Song. "Mufin" erkennt zum Beispiel Discolieder anhand ihrer Klangeigenschaften und stellt so die Mischung für den Partyabend selbständig zusammen. Eine Grundversion von "Mufin" wird auf der IFA kostenlos verteilt.

Weitere Informationen unter: http://www.sunload.de; http://www.artwizz.com; http://www.myqiro.de; http://www.magix.com

Christoph Lang | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.berlin-partner.de

Weitere Berichte zu: Artwizz Handy IFA Mufin Solarbag

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Starker Auftritt von dormakaba auf der Messe Security Essen 2016
11.10.2016 | Kaba GmbH

nachricht Solarkollektoren aus Ultrahochleistungsbeton verbinden Energieeffizienz und Ästhetik
16.01.2017 | Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Flashmob der Moleküle

19.01.2017 | Physik Astronomie

Tollwutviren zeigen Verschaltungen im gläsernen Gehirn

19.01.2017 | Medizin Gesundheit

Fraunhofer-Institute entwickeln zerstörungsfreie Qualitätsprüfung für Hybridgussbauteile

19.01.2017 | Verfahrenstechnologie