Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

IAM 2007: Erstklassige Investition ins Finanz-Know-how

04.09.2007
Themenvielfalt und Aktualität - deutschlandweit Spitze

177 Aussteller aus zwölf Ländern / 400 Fachevents / zahlreiche Themenparks und Veranstaltungsbühnen

Spannender als zur Zeit kann Wirtschaft nicht sein: Steigende Aktionärszahlen und eine florierende Wirtschaft, volatile Börsenindizes, die bevorstehende Abgeltungssteuer und nicht zuletzt die amerikanische Hypothekenkrise haben die internationalen Finanz- und Kapitalmärkte ins öffentliche Scheinwerferlicht gerückt. Gleichzeitig betonen viele Experten die gesunde Verfassung der Unternehmen und erkennen einen guten Zeitpunkt zum Einstieg.

"Diese Faszination spiegelt die IAM deutlich wider", unterstrich Wilhelm Niedergöker, Geschäftsführer der Messe Düsseldorf, anlässlich der IAM-Wirtschaftspressekonferenz am 3. September die Bedeutung der IAM. "Mit 177 Ausstellern aus zwölf Ländern, 400 Vorträgen und Seminaren, zahlreichen Themenparks und Veranstaltungsbühnen bietet die Internationale Anlegermesse IAM vom 7. bis 9. September in Düsseldorf erstklassige Investment-Informationen für private und institutionelle Investoren", so Niedergöker weiter. Gerade in unruhigen Börsenzeiten ist gute Information bares Geld wert - auf der IAM gibt es dieses Wissen aktuell und kompakt. Das Informationsangebot ist deutlich umfangreicher als im Vorjahr. Die besten Adressen aus der Kapitalwelt (z.B. ABN Amro, BNP Paribas, Börse Düsseldorf, Citibank, Commerzbank, DAB bank AG, Deutsche Bank X-Markets, Deutsche Börse, DWS Investment, DZ Bank, Goldman Sachs International, Société Générale) sind in Düsseldorf vertreten.

... mehr zu:
»Aussteller »IAM

Gleichzeitig erwartet die Anleger eine "neue" IAM. Die integrierten Themenparks, Veranstaltungsbühnen und die zentrale Plaza in Halle 3 schaffen Flair und bieten gleichzeitig Infotainment vom Feinsten. Aktuelle Themen der Finanz- und Kapitalwelt (z.B. Rohstoffe oder nachhaltige Geldanlagen) werden zweifach aufgegriffen: Im zentralen Kommunikationsbereich vermitteln Fachleute Hintergrundinformationen, Aussteller präsentieren ihre Finanzprodukte/-dienstleistungen zu diesem Dachthema.

Das IAM-Anlegerforum (Halle 3, Stand G 40), veranstaltet von der Messe Düsseldorf in Kooperation mit der Börse Düsseldorf, der Deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz und dem Medienpartner Börse Online, bietet eine Fülle kompakter Informationen. Im Rahmen der Investorenkonferenz stellen sich börsennotierte Aktiengesellschaften (z.B. Biofrontera AG, buch.de internetstores AG, Interseroh AG oder Triumph Adler AG) während der drei Messetage direkt dem Anleger und präsentieren harte Fakten aus erster Hand. Das Börse Online-Spezial widmet sich dem Thema "Mit Sicherheit gewinnen" und gibt Tipps, wie eine hohe Rendite zu erzielen ist, ohne exorbitante Risiken einzugehen. Experten geben einen Überblick über aktuelle Finanzprodukte. An Bord der IAM 2007 ist der Investmentclub-Kongress. Unter dem Motto "Gemeinsam anlegen, gemeinsam profitieren" bietet das Programm am Sonntagnachmittag viele nützliche Information (z.B. die richtige Depotbank, Depotverwaltungssoftware).

Im "RP-Finanzforum powered by profi-depotcheck.de" (Halle 3, Stand F 10) können Privatanleger bankenunabhängige Vermögensverwalter aus der Region persönlich kennen lernen und beim kostenlosen Profi-Depotcheck ihre Vermögensanlagen überprüfen lassen. Die tägliche Podiumsdiskussion des Medienpartners Rheinische Post zeichnet Wege zur sicheren Vermögensbildung auf. Beispielsweise, was man beachten sollte, um trotz kommender Abgeltungssteuer möglichst wenig Steuern zu zahlen oder was die beste Depotstrategie ist.

Auch das Forum des Medienpartners Handelsblatt Verlag (Halle 3, Stand B 29) dürfte wieder zu einem Publikumsmagneten werden: Dort interviewen Wirtschaftsjournalisten Experten zu Fragen, die alle Investoren beschäftigen, zum Beispiel: "Fünf Jahre Aktienboom - wie geht es jetzt weiter?" oder "Was treibt den Ölpreis?"

Im Themenpark Rohstoffe (Halle 3, Stand A 40) werden Unternehmensvorträge, Fachvorträge und Podiumsdiskussionen hochkarätiger Experten geboten. Unter anderen konnten die bekannten Rohstoff-Analysten Doug Casey und David Coffin für mehrere Fachvorträge gewonnen werden.

Der Klimawandel steht im Zentrum des Themenparks "Grünes Geld". Spezialbanken, Fondsgesellschaften und Versicherer zeigen, dass mit einer ökologisch sinnvollen Geldanlage auch attraktive Renditen erzielt werden können. Experten werden auf der zentralen Bühne (Halle 3, Stand H 20) u.a. die Wasserwirtschaft und Hersteller von Solaranlagen porträtieren.

Gleich zwei Aussteller greifen das Thema "Small Caps" - junge wachstumsstarke Aktiengesellschaften - zur IAM auf. Die Concord Investmentbank Frankfurt präsentiert unter dem Motto "Going Public - Being Public" zehn Unternehmen aus den verschiedensten Branchen dem interessierten Publikum. Unter dem Dach des Small Cap Magazin stellen sich fünf AG's dem IAM-Publikum.

Monika Kissing | pressetext.deutschland
Weitere Informationen:
http://www.iam-online.de

Weitere Berichte zu: Aussteller IAM

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Safety first – höchstmöglicher IT-Schutz
06.09.2016 | Rittal GmbH & Co. KG

nachricht Schaltschrank-Standards zum Anfassen
06.09.2016 | Rittal GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovatives Hochleistungsmaterial: Biofasern aus Florfliegenseide

Neuartige Biofasern aus einem Seidenprotein der Florfliege werden am Fraunhofer-Institut für Angewandte Polymerforschung IAP gemeinsam mit der Firma AMSilk GmbH entwickelt. Die Forscher arbeiten daran, das Protein in großen Mengen biotechnologisch herzustellen. Als hochgradig biegesteife Faser soll das Material künftig zum Beispiel in Leichtbaukunststoffen für die Verkehrstechnik eingesetzt werden. Im Bereich Medizintechnik sind beispielsweise biokompatible Seidenbeschichtungen von Implantaten denkbar. Ein erstes Materialmuster präsentiert das Fraunhofer IAP auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin vom 20.1. bis 29.1.2017 in Halle 4.2 am Stand 212.

Zum Schutz des Nachwuchses vor bodennahen Fressfeinden lagern Florfliegen ihre Eier auf der Unterseite von Blättern ab – auf der Spitze von stabilen seidenen...

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Mittelstand 4.0 – Mehrwerte durch Digitalisierung: Hintergründe, Beispiele, Lösungen

20.01.2017 | Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

21.500 Euro für eine grüne Zukunft – Unserer Umwelt zuliebe

20.01.2017 | Unternehmensmeldung

innovations-report im Interview mit Rolf-Dieter Lafrenz, Gründer und Geschäftsführer der Hamburger Start ups Cargonexx

20.01.2017 | Unternehmensmeldung

Niederlande: Intelligente Lösungen für Bahn und Stahlindustrie werden gefördert

20.01.2017 | Förderungen Preise