Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Einfaches Bezahlen mit PIN und TAN im Internet

05.03.2002


Mit Postbank PaySolution präsentiert das Kreditinstitut auf der CeBit 2002 ein neues Bezahlverfahren für Internet-Shops. Es macht den Einkauf am Bildschirm leichter und sicherer. Die Bank löst damit das Problem, dass auch erfahrene Online-Kunden den vorhandenen Bezahlsystemen wenig vertrauen oder sie nicht nutzen, weil sie zu wenig verbraucherfreundlich sind. Vorteil für die Besitzer der Internet-Shops: PaySolution lässt die Kassen klingeln. Das Problem, dass sich volle Warenkörbe vor den virtuellen Kassen stapeln, gehört der Vergangenheit an.

... mehr zu:
»MultiWeb »PaySolution

Postbank PaySolution ist nach dem Baukasten-Prinzip konzipiert. Unter einer einheitlichen Benutzeroberfläche kann der Shop-Inhaber seinen Kunden verschiedene erprobte und technisch ausgereifte Bezahlverfahren anbieten. Bereits jetzt stehen Kreditkartenzahlungen und das Online-Lastschriftverfahren als komplette Module bereit. Damit sind die beiden Bezahlverfahren, die zur Zeit die breiteste Akzeptanz bei Online-Kunden haben, ab sofort verfügbar. Weitere Bezahlmöglichkeiten können später als Module problemlos zugeschaltet werden. Zum Beispiel das Bezahlen mit PIN (Persönliche Identifikations-Nummer) und TAN (Transaktions-Nummer). Hier sind Postbank und L’TUR, ein führender Anbieter für Reisen im Internet, Vorreiter. Über eine Millionen Online-Banking-Kunden der Postbank können schon jetzt ihren Urlaub bei L’TUR bequem online mit PIN und TAN bezahlen und erhalten dafür bis zum 15. März 2002 einen Rabatt in Höhe von 15 Euro.

Weitere Infos gibt es unter http://www.postbank.de/cgi-bin/WebObjects/PBWebPage.woa/22/wa/jumpTitle?referer=PM120_05_03_02&wosid=dF5KQJASFqbi2WWk93D4iLc4178&title=Postbank_PaySolution(GK).


Postbank MultiWeb – Neuer Weg für Internetzahlungen

Der Zahlungsauftrag muss noch erledigt werden, doch der Prokurist befindet sich auf einer Geschäftsreise. Die Postbank hat für diese Situation eine professionelle Lösung entwickelt. Mit Postbank MultiWeb können Geschäftskunden Zahlungsaufträge zeitsparend und kostengünstig von jedem Ort der Welt erledigen. Dies ermöglicht unter anderem die “Verteilte elektronische Unterschrift” (VEU) mit modernster Verschlüsselungstechnik nach ZKA-Standard. Kunden die z.B. gemeinsam unterschriftsberechtigt sind, können räumlich getrennt voneinander Aufträge prüfen, bereitstellen oder freigeben. Unabhängig davon, ob es sich um In- oder Auslandsaufträge sowie Eilüberweisungen handelt. Darüber hinaus ist der Abruf von Kontoauszügen und anderen Kontoinformationen jederzeit schnell und einfach möglich.

Auf der CeBIT 2002 finden Interessenten Postbank PaySolution und Postbank MultiWeb am Stand der Deutschen Post World Net, Halle 1, Gang 7, Stand F12

| Aktuelle Meldung

Weitere Berichte zu: MultiWeb PaySolution

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Intelligente Filter für innovative Leichtbaukonstruktionen
08.12.2016 | Technische Universität Bergakademie Freiberg

nachricht Mobile Learning und intelligente Contentlösungen im Fokus
08.12.2016 | time4you GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Elektronenautobahn im Kristall

Physiker der Universität Würzburg haben an einer bestimmten Form topologischer Isolatoren eine überraschende Entdeckung gemacht. Die Erklärung für den Effekt findet sich in der Struktur der verwendeten Materialien. Ihre Arbeit haben die Forscher jetzt in Science veröffentlicht.

Sie sind das derzeit „heißeste Eisen“ der Physik, wie die Neue Zürcher Zeitung schreibt: topologische Isolatoren. Ihre Bedeutung wurde erst vor wenigen Wochen...

Im Focus: Electron highway inside crystal

Physicists of the University of Würzburg have made an astonishing discovery in a specific type of topological insulators. The effect is due to the structure of the materials used. The researchers have now published their work in the journal Science.

Topological insulators are currently the hot topic in physics according to the newspaper Neue Zürcher Zeitung. Only a few weeks ago, their importance was...

Im Focus: Rätsel um Mott-Isolatoren gelöst

Universelles Verhalten am Mott-Metall-Isolator-Übergang aufgedeckt

Die Ursache für den 1937 von Sir Nevill Francis Mott vorhergesagten Metall-Isolator-Übergang basiert auf der gegenseitigen Abstoßung der gleichnamig geladenen...

Im Focus: Poröse kristalline Materialien: TU Graz-Forscher zeigt Methode zum gezielten Wachstum

Mikroporöse Kristalle (MOFs) bergen große Potentiale für die funktionalen Materialien der Zukunft. Paolo Falcaro von der TU Graz et al zeigen in Nature Materials, wie man MOFs gezielt im großen Maßstab wachsen lässt.

„Metal-organic frameworks“ (MOFs) genannte poröse Kristalle bestehen aus metallischen Knotenpunkten mit organischen Molekülen als Verbindungselemente. Dank...

Im Focus: Gravitationswellen als Sensor für Dunkle Materie

Die mit der Entdeckung von Gravitationswellen entstandene neue Disziplin der Gravitationswellen-Astronomie bekommt eine weitere Aufgabe: die Suche nach Dunkler Materie. Diese könnte aus einem Bose-Einstein-Kondensat sehr leichter Teilchen bestehen. Wie Rechnungen zeigen, würden Gravitationswellen gebremst, wenn sie durch derartige Dunkle Materie laufen. Dies führt zu einer Verspätung von Gravitationswellen relativ zu Licht, die bereits mit den heutigen Detektoren messbar sein sollte.

Im Universum muss es gut fünfmal mehr unsichtbare als sichtbare Materie geben. Woraus diese Dunkle Materie besteht, ist immer noch unbekannt. Die...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Firmen- und Forschungsnetzwerk Munitect tagt am IOW

08.12.2016 | Veranstaltungen

NRW Nano-Konferenz in Münster

07.12.2016 | Veranstaltungen

Wie aus reinen Daten ein verständliches Bild entsteht

05.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Hochgenaue Versuchsstände für dynamisch belastete Komponenten – Workshop zeigt Potenzial auf

09.12.2016 | Seminare Workshops

Ein Nano-Kreisverkehr für Licht

09.12.2016 | Physik Astronomie

Pflanzlicher Wirkstoff lässt Wimpern wachsen

09.12.2016 | Biowissenschaften Chemie