Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Informationstechnologie und E-Business Messe für den Mittelstand

14.02.2002


Unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsident Sigmar Gabriel wird vom 22. bis 23. April 2002 in Salzgitter erstmalig die Informationstechnologie und E-Business Messe für den Mittelstand (ITEMM) stattfinden. Veranstalter ist das Institut für E-Business, das an der Fachhochschule Braunschweig/Wolfenbüttel unter dem Dach der Niedersächsischen Agentur für Technologie und Innovation (NATI) gegründet wurde.

Ziel der Messe ist es, kleinen und mittelständischen Unternehmen die neusten Entwicklungen und Trends aus dem Bereich der Internetökonomie zu vermitteln. Schwerpunkte sind dabei ERP, CRM, Netzsicherheit, ASP, E-Learning und Systemintegration. „Die Messe soll sich zu einem festen regionalen Forum für den Einsatz von modernen Medien im Unternehmensleben etablieren und der Grundstein für den Aufbau eines regionalen Kompetenz-Netzwerkes von IT-Unternehmen sein“, erklärt Professor Dr. Reza Asghari, Leiter des Instituts für E-Business.

Die ITEMM ist nicht nur als Plattform für Anbieter von E-Business-Lösungen beziehungsweise IT-Dienstleistungen zu verstehen, sondern sie wendet sich auch an Unternehmer, die sich den Innovationen der so genannten New Economy stellen wollen.

Anhand von Präsentationen, Vorträgen und Seminaren sollen die vielfältigen Möglichkeiten und Perspektiven aufgezeigt werden, die sich den Unternehmen im Zeitalter der neuen Medien bieten. Auch die oft komplizierten rechtlichen Zusammenhänge, die sich bei der Digitalisierung wesentlicher Geschäftsprozesse ergeben, werden durchleuchtet und verständlich erläutert.

Auf der 1000 Quadratmeter großen Ausstellungsfläche auf dem Hochschulcampus in Salzgitter, werden 40 Aussteller aus Niedersachsen die Möglichkeit haben, ihre Produkte und Softwarelösungen zu präsentieren. Anmeldungen werden ab sofort vom Institut für E-Business entgegen genommen.

Kontakt und weitere Informationen: Prof. Dr. Reza Asghari, Tel. 05331-939 5250, Fax: 05331-939 5002, E-mail: r.asghari@fh-wolfenbuettel.de, Internet: http://www.itemm.de

Evelyn Meyer | Presse- und Öffentlichkeitsarbei
Weitere Informationen:
http://www.fh-wolfenbuettel.de

Weitere Berichte zu: Informationstechnologie

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Verbessertes Sprachverstehen und automatische Spracherkennung für Call- und Servicecenter
15.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT

nachricht Ortsübergreifende Produktion durch flexibles Transportsystem - DFKI/SmartFactoryKL auf der HMI 2017
14.02.2017 | Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH, DFKI

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung