Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Deutschlands Spitzenforscher im Bereich Telemedizin nehmen an der Messe "Arab Health 2002" in Dubai teil

17.01.2002


Mit seinen jüngsten Entwicklungen im Bereich der sogenannten "Telemedizin" wird sich das Institut für Telematik, Deutschlands Spitzenforschungseinrichtung fürs Internet, vom 26. bis 29. Januar den Besuchern der Gesundheitsfachmesse "Arab Helath 2002" im World Trade Center von Dubai, der Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate, präsentieren. An Stand 1613 im Deutschland-Pavillon können Interessenten zum Beispiel ein patentiertes Verfahren der Datenkomprimierung kennen lernen, mit dem man Röntgen-, Tomographie- und Ultraschallbilder in Sekundenschnelle und sicher übers Internet zu anderen Ärzten schicken kann. Bislang dauerte dies oft Stunden - ein Nachteil vor allem in der Notfallmedizin.

Außerdem werden Deutschlands führende Telemedizin-Forscher den Besuchern der Arab Health ein Patienten-CD-System vorstellen. Mit dem neuen System können die vom Arzt auf einen speziellen CD-ROM-Rohling gebrannten medizinische Bilder aus Röntgen-, Tomographie- und Ultraschall-Untersuchungen an jedem herkömmlichen Personal-Computer in hervorragender Qualität und ohne Qualitätsverlust angeschaut werden. Dafür sorgt eine leistungsfähige Betrachtungs-Software, die auf der Patienten-CD gespeichert ist. Sie erlaubt z.B. die Vergrößerung per Lupen-Funktion, das Messen von Abständen und Winkeln sowie die Veränderung des Kontrastes. Vorteil für den Arzt: der schnelle und benutzerfreundliche Aufbau einer mobilen, übertragbaren Patientenakte sowie die kompakte, übersichtliche Langzeitarchivierung von Bilddaten. Und Patienten können ihre Röntgen-, Tomographie- und Ultraschallbilder auf der ihnen ausgehändigten CD-ROM problemlos am heimischen PC anschauen.

Beide Neuentwicklungen vermarktet das junge deutsche Unternehmen ITMS AG aus Essen. Es ist ebenfalls am Stand 1613 des Instituts für Telematik auf der Fachmesse in Dubai zu finden. Institutsdirektor Professor Christoph Meinel zu den Gründen für die Teilnahme an der Arab Health: "Die Fachmesse in Dubai bringt alle zusammen, die an den neuesten Entwicklungen in der Medizintechnik interessiert oder beteiligt sind. Das Ganze findet in einem sich rasant entwickelnden Teil der Welt statt. Im Mittleren Osten sind in den letzten Jahren viele neue Gesundheitseinrichtungen entstanden. Wir möchten unsere exzellenten Forschungs- und Entwicklungsleistungen auf dem Gebiet der Telemedizin vor allem den Regierungen der arabischen Länder anbieten, damit auch hier die Bevölkerung in den Genuss der neuen Technologien kommt".

Das als eingetragener Verein verfasste gemeinnützige und außeruniversitäre Institut für Telematik ist in seiner Ausrichtung in Deutschland einmalig. Nach nur vier Jahren Arbeit kann es schon auf zwei Patente, drei Promotionen und gut 70 Fachbeiträge zu internationalen Konferenzen verweisen. Die fast 50-köpfige Mannschaft rund um Prof. Meinel entwickelt anwenderfreundliche und praxistaugliche Hightech-Lösungen. Telemedizin, M-Commerce, Internet /Intranet, Sicherheit der Datenkommunikation in offenen Netzen und Elektronisches Publizieren sind die derzeitigen Tätigkeitsfelder des international beachteten deutschen Spitzenforschungsinstituts.

Prof. Dr. sc. Christoph Meinel | ots
Weitere Informationen:
http://www.ti.fhg.de

Weitere Berichte zu: Health Telemedizin

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Auswerte-Elektronik QUADRA-CHEK 2000 von HEIDENHAIN: Zuverlässig und einfach messen
20.04.2018 | DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH

nachricht tisoware auf der Zukunft Personal Süd und Nord 2018
20.04.2018 | tisoware - Gesellschaft für Zeitwirtschaft mbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Im Focus: Spider silk key to new bone-fixing composite

University of Connecticut researchers have created a biodegradable composite made of silk fibers that can be used to repair broken load-bearing bones without the complications sometimes presented by other materials.

Repairing major load-bearing bones such as those in the leg can be a long and uncomfortable process.

Im Focus: Verbesserte Stabilität von Kunststoff-Leuchtdioden

Polymer-Leuchtdioden (PLEDs) sind attraktiv für den Einsatz in großflächigen Displays und Lichtpanelen, aber ihre begrenzte Stabilität verhindert die Kommerzialisierung. Wissenschaftler aus dem Max-Planck-Institut für Polymerforschung (MPIP) in Mainz haben jetzt die Ursachen der Instabilität aufgedeckt.

Bildschirme und Smartphones, die gerollt und hochgeklappt werden können, sind Anwendungen, die in Zukunft durch die Entwicklung von polymerbasierten...

Im Focus: Writing and deleting magnets with lasers

Study published in the journal ACS Applied Materials & Interfaces is the outcome of an international effort that included teams from Dresden and Berlin in Germany, and the US.

Scientists at the Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) together with colleagues from the Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) and the University of Virginia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus

19.04.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Juni 2018

17.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Grösster Elektrolaster der Welt nimmt Arbeit auf

20.04.2018 | Interdisziplinäre Forschung

Bilder magnetischer Strukturen auf der Nano-Skala

20.04.2018 | Physik Astronomie

Kieler Forschende entschlüsseln neuen Baustein in der Entwicklung des globalen Klimas

20.04.2018 | Geowissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics