Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Alles für die professionelle Teppichbodenveredlung

11.01.2002


Bayer auf der Domotex 2002, Hannover, Halle 6 , Stand E 35

Wirkungsvoller Fleckenschutz für textile Bodenbeläge

Zur besseren Pflege, Reinigung und Wertsteigerung von Teppichmaterialien sind je nach Verwendung, Faserart, Teppichkonstruktion und Farbe besondere Schutzausrüstungen notwendig. Auf der Domotex 2002 präsentiert die Bayer AG vom 12. bis 15. Januar ihr umfassendes Sortiment an Textilhilfsmitteln für die professionelle Teppichveredlung. Der Erwerb der amerikanischen Firma Sybron Chemicals Inc. durch die Bayer Corporation im letzten Jahr ermöglichte die Ergänzung mit neuen Technologien und Produkten, so dass der Teppichindustrie jetzt für das Färben, Drucken und Ausrüsten alles aus einer Hand zur Verfügung steht. Schwerpunkt der Messepräsentation sind die Fleckschutz-Systeme Baygard® und Bayprotect® sowie die synthetischen Verdicker TanaprintTM, deren Wirkungsweise anhand einer Chromojet-Druckanlage vorgeführt wird.

Mit dieser Maschine der Fa. Zimmer, Kufstein/Österreich, können Motive gescannt und per Spritzdruckverfahren auf den Teppich appliziert werden. Auf dem Bayer-Messestand wird anhand von unterschiedlichen Vorlagen dieses Druckverfahren demonstriert. Für die Verarbeitung auf Chromojet-Druckanlagen wurden die leistungsstarken synthetischen Verdickersysteme Tanaprint entwickelt, die wichtige Anforderungen erfüllen: hervorragende Konturenschärfe, hohe Farbstoffausbeute, gute Auswaschbarkeit, kein Frostingeffekt und hohe Viskositätsstabilität. Die Farbpaste ist auch bei längerer Lagerzeit stabil. Darüber hinaus verstopfen die Düsen nicht. Tanaprint erhöht die Standfestigkeit und ermöglicht so punktgenaues Auftragen.

Mit Baygard bietet Bayer ein Schutzsystem für alle Faserarten. Baygard RT, ein PFOS-freies Fluorcarbon, bietet Dreifachschutz und eignet sich besonders für die nachträgliche Teppich-Imprägnierung. Es vernetzt bereits bei Raumtemperatur. Baygard SF-A 02, ein PFOS-freies Fluorcarbon, ist wasser- und ölabweisend, ermöglicht eine leichtere Fleckentfernung, bessere Trockenschmutzabweisung sowie stabileren Faserflor. Das Antisoilingmittel Baygard AS bietet eine sehr gute Trockenschmutzabweisung und wird hauptsächlich im Objektbereich eingesetzt.

Bayprotect DT-M fl., ist ein Schutzsystem für Polyamidfasermaterialien gegen Flecken verursacht durch Lebensmittel - wie z. B. Kaffee, Rotwein, Softdrinks oder farbige Soßen. Es deckt die Fasern "chemisch" ab. Flecken lassen sich so auch noch nach längerer Einwirkzeit entfernen. Bayprotect CL sorgt für Fleck- und Oxidationsschutz gegen Reinigungs- und Bleichmittel oder andere oxidativ wirksame Substanzen bei Polyamidteppichmaterialien. Ebenfalls wird die Ozonechtheit von Färbungen erheblich verbessert.

Die neue englisch/deutsche Broschüre "Professional Dyeing, Printing and Finishing of Carpets" gibt einen umfasssenden Überblick über die gesamte Produktpalette. Sie kann unter der Fax-Nr. 0214/30-52785 kostenlos angefordert werden.

BayNews Redaktion | Aktuelles aus BayNews

Weitere Berichte zu: Bayprotect Schutzsystem

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Intelligentes Stethoskop für abgenutzte Getriebe - Sensornetzwerk der HTWK Leipzig auf der Intec
01.03.2017 | Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig

nachricht Hightech im Alltag: Simulationstool für effiziente Produktion von Vliesstoffen
01.03.2017 | Fraunhofer-Institut für Techno- und Wirtschaftsmathematik ITWM

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Forscher ahmen molekulares Gedränge nach

Enzyme verhalten sich im geräumigen Reagenzglas anders als im molekularen Gedränge einer lebenden Zelle. Chemiker der Universität Basel konnten diese engen Bedingungen nun erstmals in künstlichen Vesikeln naturgetreu simulieren. Die Erkenntnisse helfen der Weiterentwicklung von Nanoreaktoren und künstlichen Organellen, berichten die Forscher in der Fachzeitschrift «Small».

Enzyme verhalten sich im geräumigen Reagenzglas anders als im molekularen Gedränge einer lebenden Zelle. Chemiker der Universität Basel konnten diese engen...

Im Focus: Researchers Imitate Molecular Crowding in Cells

Enzymes behave differently in a test tube compared with the molecular scrum of a living cell. Chemists from the University of Basel have now been able to simulate these confined natural conditions in artificial vesicles for the first time. As reported in the academic journal Small, the results are offering better insight into the development of nanoreactors and artificial organelles.

Enzymes behave differently in a test tube compared with the molecular scrum of a living cell. Chemists from the University of Basel have now been able to...

Im Focus: Mit Künstlicher Intelligenz das Gehirn verstehen

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas über den Schaltplan des Gehirns bekannt.

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas...

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

„Microbiology and Infection“ – deutschlandweit größte Fachkonferenz 5.-8. März in Würzburg

01.03.2017 | Veranstaltungen

Nebennierentumoren: Radioaktiv markierte Substanzen vermeiden unnötige Operationen

28.02.2017 | Veranstaltungen

350 Onlineforscher_innen treffen sich zur Fachkonferenz General Online Research an der HTW Berlin

28.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

„Microbiology and Infection“ – deutschlandweit größte Fachkonferenz 5.-8. März in Würzburg

01.03.2017 | Veranstaltungsnachrichten

CeBIT 2017: Automatisiertes Fahren: Sicheres Navigieren im Baustellenbereich

01.03.2017 | CeBIT 2017

Hybrid-Speicher mit Marktpotenzial: Batterie-Produktion goes Industrie 4.0

01.03.2017 | Energie und Elektrotechnik