Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Alles für die professionelle Teppichbodenveredlung

11.01.2002


Bayer auf der Domotex 2002, Hannover, Halle 6 , Stand E 35

Wirkungsvoller Fleckenschutz für textile Bodenbeläge

Zur besseren Pflege, Reinigung und Wertsteigerung von Teppichmaterialien sind je nach Verwendung, Faserart, Teppichkonstruktion und Farbe besondere Schutzausrüstungen notwendig. Auf der Domotex 2002 präsentiert die Bayer AG vom 12. bis 15. Januar ihr umfassendes Sortiment an Textilhilfsmitteln für die professionelle Teppichveredlung. Der Erwerb der amerikanischen Firma Sybron Chemicals Inc. durch die Bayer Corporation im letzten Jahr ermöglichte die Ergänzung mit neuen Technologien und Produkten, so dass der Teppichindustrie jetzt für das Färben, Drucken und Ausrüsten alles aus einer Hand zur Verfügung steht. Schwerpunkt der Messepräsentation sind die Fleckschutz-Systeme Baygard® und Bayprotect® sowie die synthetischen Verdicker TanaprintTM, deren Wirkungsweise anhand einer Chromojet-Druckanlage vorgeführt wird.

Mit dieser Maschine der Fa. Zimmer, Kufstein/Österreich, können Motive gescannt und per Spritzdruckverfahren auf den Teppich appliziert werden. Auf dem Bayer-Messestand wird anhand von unterschiedlichen Vorlagen dieses Druckverfahren demonstriert. Für die Verarbeitung auf Chromojet-Druckanlagen wurden die leistungsstarken synthetischen Verdickersysteme Tanaprint entwickelt, die wichtige Anforderungen erfüllen: hervorragende Konturenschärfe, hohe Farbstoffausbeute, gute Auswaschbarkeit, kein Frostingeffekt und hohe Viskositätsstabilität. Die Farbpaste ist auch bei längerer Lagerzeit stabil. Darüber hinaus verstopfen die Düsen nicht. Tanaprint erhöht die Standfestigkeit und ermöglicht so punktgenaues Auftragen.

Mit Baygard bietet Bayer ein Schutzsystem für alle Faserarten. Baygard RT, ein PFOS-freies Fluorcarbon, bietet Dreifachschutz und eignet sich besonders für die nachträgliche Teppich-Imprägnierung. Es vernetzt bereits bei Raumtemperatur. Baygard SF-A 02, ein PFOS-freies Fluorcarbon, ist wasser- und ölabweisend, ermöglicht eine leichtere Fleckentfernung, bessere Trockenschmutzabweisung sowie stabileren Faserflor. Das Antisoilingmittel Baygard AS bietet eine sehr gute Trockenschmutzabweisung und wird hauptsächlich im Objektbereich eingesetzt.

Bayprotect DT-M fl., ist ein Schutzsystem für Polyamidfasermaterialien gegen Flecken verursacht durch Lebensmittel - wie z. B. Kaffee, Rotwein, Softdrinks oder farbige Soßen. Es deckt die Fasern "chemisch" ab. Flecken lassen sich so auch noch nach längerer Einwirkzeit entfernen. Bayprotect CL sorgt für Fleck- und Oxidationsschutz gegen Reinigungs- und Bleichmittel oder andere oxidativ wirksame Substanzen bei Polyamidteppichmaterialien. Ebenfalls wird die Ozonechtheit von Färbungen erheblich verbessert.

Die neue englisch/deutsche Broschüre "Professional Dyeing, Printing and Finishing of Carpets" gibt einen umfasssenden Überblick über die gesamte Produktpalette. Sie kann unter der Fax-Nr. 0214/30-52785 kostenlos angefordert werden.

BayNews Redaktion | Aktuelles aus BayNews

Weitere Berichte zu: Bayprotect Schutzsystem

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Safety first – höchstmöglicher IT-Schutz
06.09.2016 | Rittal GmbH & Co. KG

nachricht Schaltschrank-Standards zum Anfassen
06.09.2016 | Rittal GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Flashmob der Moleküle

19.01.2017 | Physik Astronomie

Tollwutviren zeigen Verschaltungen im gläsernen Gehirn

19.01.2017 | Medizin Gesundheit

Fraunhofer-Institute entwickeln zerstörungsfreie Qualitätsprüfung für Hybridgussbauteile

19.01.2017 | Verfahrenstechnologie