Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

25. ONLINE zeigt das Innovationspotential der IT- und TK-Branche

17.12.2001


ONLINE 2002, die Europäische Congressmesse der IT- und TK-Branche, findet vom 28.-31.01.2002 zum 25. Male statt, zum 10. Male ist Landeshauptstadt Düsseldorf Gastgeber.

Nach einer hohen Wachstumsdynamik der TK-Märkte im Jahr 2000 und einem rückläufigen Wirtschaftswachstum im Jahr 2001 muß man bei der Beurteilung des neuen Jahres 2002 aus der Sicht der IT- und TK-Branche Folgendes im Auge behalten:

Die Telekommunikationsindustrie befindet sich weiterhin in einer Phase wachsender Umsätze und Investitionen in neue Netze und Dienste-Plattformen. Der Aufbau der UMTS-Netze ist in vollem Gange, im 2. Halbjahr 2002 werden erste Markteinführungen erwartet. Die Fortsetzung der Internet- und Netze-Evolution ist offensichtlich. Qualität und Leistungsfähigkeit der Internet-Zugänge werden zur Zeit flächendeckend gesteigert. Das Internet ist Katalysator für die Electronic- und Mobile-Innovationen des eCommerce und mCommerce, des eBusiness und mBusiness.

Expandierende TK-Märkte haben Sogwirkung auf die nachziehenden IT-Märkte: Integration, Konvergenz, neue Konzepte, Strategien und Anwendungen sind angesagt. IT- und TK-Innovationen werden zu positiven Marktentwicklungen führen.

Das weltweit größte Congressangebot mit Dokumentation zu den IT- und TK-Innovationen ist seit 25 Jahren Qualitätsmerkmal der Europäischen Congressmessen ONLINE. Sie zeigt zum Auftakt des neuen Jahres das Innovationspotential der IT- und TK-Branche, in 10 parallelen Vortragsreihen der Congresse und Workshops über 4 Tage, mit Beratung und Demo-Vorführungen in der Net Economy Expo. 14 Congress- und Tutorialbände für die Besucher sind in Vorbereitung.

Attraktive Highlights kennzeichnen das hochqualifizierte Congressmesse-Programm:

Staatssekretär Siegmar Mosdorf vom Bundeswirtschaftsministerium nimmt am Eröffnungstag im TK-Plenum der 25. ONLINE Stellung zur Telekommunikationspolitik der deutschen Bundesregierung (Stand und Herausforderungen der nächsten 5 Jahre): "Ziel der Bundesregierung ist es, die Effizienz der Regulierung zu verbessern und gleichzeitig den langfristigen Übergang von sektorspezifischer Regulierung zu allgemeinem Wettbewerbsrecht vorzubereiten. Gegenwärtig finden erste Gespräche statt mit Vertretern des Marktes, der Wissenschaft und der RegTP."

Die Welt wird mobil: "Wachstumschancen durch neue mobile elektronische Vertriebswege, neue Marktchancen durch neue mobile Produkte, Rationalisierungspotential durch Virtualisierung der Abwicklungs- und Abrechnungswege - das sind die hochfliegenden Erwartungen an den mCommerce", konstatiert Charles Fränkl, Vorsitzender der Geschäftsführung von VODAFONE TELECOMMERCE in den Highlights der 25. ONLINE.

Die Sicherheit im eBusiness hat zunehmende Bedeutung

"Der Erfolg von eBusiness steht und fällt mit der Sicherheit und Rechtsverbindlichkeit im Netz. Die Deutsche Post Signtrust GmbH hat sich daher darauf spezialisiert, für diese elementaren Bedürfnisse innovative Lösungen anzubieten", so Fritz B. Höring, Vorsitzender der Geschäftsführung der DEUTSCHEN POST SIGNTRUST in seinem Statement zur ONLINE.

Prof.Dr.Dr.h.c.mult. Wolfgang Wahlster, Sitzungsleiter in Congress VI auf der ONLINE, hat den Deutschen Zukunftspreis 2001, den Preis des Bundespräsidenten für Technik und Innovation, erhalten.

Bundespräsident Johannes Rau überreichte Prof. Wahlster den Deutschen Zukunftspreis 2001 für sein Projekt "Sprachverstehende Computer als Dialog- und Übersetzungsassistenten". Prof. Wahlster führte das Wissenschaft und Wirtschaft übergreifende Verbundprojekt Verbmobil mit einer Vielzahl marktfähiger Produkte und mehreren Firmenneugründungen zu einem internationalen Erfolg. Verbmobil ist eine Attraktion auf der Net Economy Expo der 25. ONLINE.

"Wir sind stolz darauf, seit 25 Jahren Wegbereiter für die Innovationen der IT&TK-Branche zu sein", so Albin L. Ockl, Geschäftsführender Gesellschafter des Veranstalters, der ONLINE GmbH in Velbert, "und wir laden alle herzlich ein, das Innovationspotential der 25. ONLINE professionell zu nutzen."

Profil: ONLINE 2002, 25. Europäische Congressmesse der IT- und TK-Branche, 28.-31. Januar 2002, Congress Centrum Düsseldorf

Presseservice | ots
Weitere Informationen:
http://www.euro-online.de

Weitere Berichte zu: IT Innovationspotential TK-Branche

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Fraunhofer HHI auf dem Mobile World Congress mit VR- und 5G-Technologien
24.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Nachrichtentechnik, Heinrich-Hertz-Institut, HHI

nachricht MWC 2017: 5G-Hauptstadt Berlin
24.02.2017 | FOKUS - Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Im Focus: Mehr Sicherheit für Flugzeuge

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem totalen Triebwerksausfall zum Einsatz kommt, um den Piloten ein sicheres Gleiten zu einem Notlandeplatz zu ermöglichen, und ein Assistenzsystem für Segelflieger, das ihnen das Erreichen größerer Höhen erleichtert. Präsentiert werden sie von Prof. Dr.-Ing. Wolfram Schiffmann auf der Internationalen Fachmesse für Allgemeine Luftfahrt AERO vom 5. bis 8. April in Friedrichshafen.

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem...

Im Focus: HIGH-TOOL unterstützt Verkehrsplanung in Europa

Forschung am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) unterstützt die Europäische Kommission bei der Verkehrsplanung: Anhand des neuen Modells HIGH-TOOL lässt sich bewerten, wie verkehrspolitische Maßnahmen langfristig auf Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt wirken. HIGH-TOOL ist ein frei zugängliches Modell mit Modulen für Demografie, Wirtschaft und Ressourcen, Fahrzeugbestand, Nachfrage im Personen- und Güterverkehr sowie Umwelt und Sicherheit. An dem nun erfolgreich abgeschlossenen EU-Projekt unter der Koordination des KIT waren acht Partner aus fünf Ländern beteiligt.

Forschung am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) unterstützt die Europäische Kommission bei der Verkehrsplanung: Anhand des neuen Modells HIGH-TOOL lässt...

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Aufbruch: Forschungsmethoden in einer personalisierten Medizin

24.02.2017 | Veranstaltungen

Österreich erzeugt erstmals Erdgas aus Sonnen- und Windenergie

24.02.2017 | Veranstaltungen

Big Data Centrum Ostbayern-Südböhmen startet Veranstaltungsreihe

23.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Fraunhofer HHI auf dem Mobile World Congress mit VR- und 5G-Technologien

24.02.2017 | Messenachrichten

MWC 2017: 5G-Hauptstadt Berlin

24.02.2017 | Messenachrichten

Auf der molekularen Streckbank

24.02.2017 | Biowissenschaften Chemie