Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Medica 2001: Mobiles Info-Terminal für Internet, Intranet und virtuelle Patientenakte

26.11.2001


Auf der weltgrößten medizinischen Fachmesse MEDICA in Düsseldorf präsentierte die MEDAT GmbH, München das ELSA LogBoard in einer speziellen Anwendung für den Medizinbereich. Den Fachbesuchern konnte eine webbasierte Lösung für eine mobile Labordatenübertragung direkt am Krankenbett präsentiert werden. Mit QuickCom mobil werden alle Befunddaten und Laboraufträge realtime und unabhängig vom Klinik-Informations-System über den Funkstandard Wireless LAN (WiFi) verschlüsselt übertragen. Durch Integration eines Laborlexikons wird das Klinikpersonal mit Abnahme- und Transporthinweisen und bei der Befundinterpretation optimal unterstützt.

Damit ist es erstmals möglich, Laborbefunde während der Visite direkt am Krankenbett einzusehen und unmittelbar eine ergänzende Untersuchung anzuordnen. Dies ist ein wesentlicher Schritt zur papierlosen Bearbeitung.

Das ELSA LogBoard ist ein tragbares, einfach zu bedienendes Informations- und Datenerfassungsgerät mit berührungsempfindlichem 8,4 Zoll Farbdisplay. Dank des Funkstandards Wireless LAN (WiFi) ist das LogBoard über entsprechende Funkbasis-Stationen mit dem hausinternen Netzwerk bzw. mit dem Internet verbunden. Die Reichweite beträgt in Gebäuden bis zu 50 Meter, außerhalb bis zu 400 Meter. Ebenso ist der drahtlose Zugriff aus der Ferne auf einen Zentral-Rechner oder Server möglich. Dabei werden lediglich die benötigten Bilddaten angezeigt, ohne dass die komplette Applikation geladen werden muss und den Speicher des LogBoards blockiert.

Insbesondere in Krankenhäusern und größeren Arztpraxen sind dank eines solchen mobilen Informationsgerätes wichtige und zentral abgelegte Patientendaten immer dort verfügbar, wo sie gerade benötigt werden.

Der Einsatz von Wirless LAN Funkkarten und -adaptern im medizinischen Umfeld ist ohne Bedenken möglich. Sie erfüllen die europäische Norm "EN 60601-1-2" für die elektromagnetische Verträglichkeit von medizinischen Geräten, die Einflüsse auf vorhandene Apparate, Systeme oder Anlagen ausschließt. Mit einer Sendeleistung von 35 mW unterschreiten ELSA Funkadapter der AirLancer- und Vianect-Serie den zulässigen Grenzwert von 100mW und die Strahlung von Mobiltelefonen um ein Vielfaches.

Die MEDICA in Düsseldorf ist die führende Messe für die ambulante und stationäre medizinische Versorgung. Sie präsentiert die neuesten Entwicklungen in der Medizintechnik. Zu den Schwerpunkten gehören neben OP-Technik und Laborautomation auch Kommunikationssysteme für Krankenhäuser. Bis zum Jahr 2005 werden nach Angaben von Frost & Sullivan die Ausgaben für dieses Wachstumssegment in Deutschland um ca. 15% steigen.

Hintergrund ELSA

ELSA ist ein führender Anbieter von Internet-Zugangs-, Netzwerk- und Computergrafiklösungen für den PC. Das Produktportfolio umfasst Modems, ISDN-Adapter, ISDN- & DSL-Router, Grafikkarten und Monitore. ELSA wurde 1980 gegründet und beschäftigt heute rund 600 Mitarbeiter. Neben dem Hauptsitz in Aachen bestehen Tochtergesellschaften in San José (USA), Taipei (Taiwan) und Tokio (Japan) sowie in London (UK), Paris (Frankreich), Mailand (Italien), Madrid (Spanien), Stockholm (Schweden) und Eke (Belgien). Seit Juni 1998 werden die Aktien der ELSA AG am Neuen Markt (WKN 507 360) der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt.

Hintergrund Medat

MEDAT hat sich seit 1974 auf die Datenverarbeitung im medizinischen Labor spezialisiert und zählt dort zu den führenden Anbietern. Während es zunächst nur darauf ankam, eine zuverlässige Verbindung zwischen Analysengeräten und EDV-System zu realisieren, dominieren heute die Aufgaben der Kommunikation und Präsentation in weiträumig vernetzten Systemen. Mit DAVID wurde ein Labor-Informations-System geschaffen, das Aufträge und Patientendaten erfasst, Probeneinschleusung und -verteilung ermöglicht, Arbeitslisten verwaltet, Messwerte erfasst und verarbeitet, Qualitätskontrolle, technische und medizinische Validation sicherstellt sowie Befunde erstellt und präsentiert. Mit QuickCom mobil und dem LogBoard konnte jetzt ein weiterer Schritt zur papierlosen Kommunikation im Krankenhaus erfolgen.

MEDAT beschränkt sich nicht nur auf die Lieferung des Labor-EDV-Systems, sondern schließt die zielorientierte Beratung, Schulung und Realisierung ein. Die Kompetenz ist hier sehr hoch, da so gut wie keine Personalfluktuation besteht. Erreicht wird dies durch Beteiligung der Mitarbeiter am Unternehmen.

Corporate Communications | ots

Weitere Berichte zu: LAN Logboard MEDAT

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Fraunhofer IDMT auf der Prolight + Sound 2017: Objektbasierte Tonmischung wird noch einfacher!
03.04.2017 | Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT

nachricht AERO 2017: Neuartiger elektrischer Antrieb für ökoeffizientes Fliegen mit Motorsegler
31.03.2017 | Technische Hochschule Wildau

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunzellen helfen bei elektrischer Reizleitung im Herzen

Erstmals elektrische Kopplung von Muskelzellen und Makrophagen im Herzen nachgewiesen / Erkenntnisse könnten neue Therapieansätze bei Herzinfarkt und Herzrhythmus-Störungen ermöglichen / Publikation am 20. April 2017 in Cell

Makrophagen, auch Fresszellen genannt, sind Teil des Immunsystems und spielen eine wesentliche Rolle in der Abwehr von Krankheitserregern und bei der...

Im Focus: Tief im Inneren von M87

Die Galaxie M87 enthält ein supermassereiches Schwarzes Loch von sechs Milliarden Sonnenmassen im Zentrum. Ihr leuchtkräftiger Jet dominiert das beobachtete Spektrum über einen Frequenzbereich von 10 Größenordnungen. Aufgrund ihrer Nähe, des ausgeprägten Jets und des sehr massereichen Schwarzen Lochs stellt M87 ein ideales Laboratorium dar, um die Entstehung, Beschleunigung und Bündelung der Materie in relativistischen Jets zu erforschen. Ein Forscherteam unter der Leitung von Silke Britzen vom MPIfR Bonn liefert Hinweise für die Verbindung von Akkretionsscheibe und Jet von M87 durch turbulente Prozesse und damit neue Erkenntnisse für das Problem des Ursprungs von astrophysikalischen Jets.

Supermassereiche Schwarze Löcher in den Zentren von Galaxien sind eines der rätselhaftesten Phänomene in der modernen Astrophysik. Ihr gewaltiger...

Im Focus: Deep inside Galaxy M87

The nearby, giant radio galaxy M87 hosts a supermassive black hole (BH) and is well-known for its bright jet dominating the spectrum over ten orders of magnitude in frequency. Due to its proximity, jet prominence, and the large black hole mass, M87 is the best laboratory for investigating the formation, acceleration, and collimation of relativistic jets. A research team led by Silke Britzen from the Max Planck Institute for Radio Astronomy in Bonn, Germany, has found strong indication for turbulent processes connecting the accretion disk and the jet of that galaxy providing insights into the longstanding problem of the origin of astrophysical jets.

Supermassive black holes form some of the most enigmatic phenomena in astrophysics. Their enormous energy output is supposed to be generated by the...

Im Focus: Neu entdeckter Exoplanet könnte bester Kandidat für die Suche nach Leben sein

Supererde in bewohnbarer Zone um aktivitätsschwachen roten Zwergstern gefunden

Ein Exoplanet, der 40 Lichtjahre von der Erde entfernt einen roten Zwergstern umkreist, könnte in naher Zukunft der beste Ort sein, um außerhalb des...

Im Focus: Resistiver Schaltmechanismus aufgeklärt

Sie erlauben energiesparendes Schalten innerhalb von Nanosekunden, und die gespeicherten Informationen bleiben auf Dauer erhalten: ReRAM-Speicher gelten als Hoffnungsträger für die Datenspeicher der Zukunft.

Wie ReRAM-Zellen genau funktionieren, ist jedoch bisher nicht vollständig verstanden. Insbesondere die Details der ablaufenden chemischen Reaktionen geben den...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

3. Bionik-Kongress Baden-Württemberg

24.04.2017 | Veranstaltungen

Smart-Data-Forschung auf dem Weg in die wirtschaftliche Praxis

21.04.2017 | Veranstaltungen

Baukultur: Mehr Qualität durch Gestaltungsbeiräte

21.04.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

3. Bionik-Kongress Baden-Württemberg

24.04.2017 | Veranstaltungsnachrichten

1. Es­se­ner Ge­fahr­gut­ta­ge am 19.-20. Sep­tem­ber 2017 mit fach­be­glei­ten­der Aus­stel­lung

24.04.2017 | Seminare Workshops

Intelligenter Werkstattwagen unterstützt Mensch in der Produktion

21.04.2017 | HANNOVER MESSE