Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Messegelände Frankfurt - Zwei Messen unter einem Dach - ISPCON / ASPCON und mCommerce World öffnen ihre Tore

26.11.2001


Die Welt der Internet-Service-Provider und des mobilen Internets trifft sich vom 26. - 28. November 2001 in Frankfurt

100 Aussteller und Partner aus UK, Frankreich, Israel, USA und Deutschland präsentieren sich in Frankfurt auf der DoppeIveranstaltung ISPCON/ASPCON und mCommerce World. Themenschwerpunkte sind Netzwerktechnologien, und -management, Access-Lösungen, eBusiness, Streaming Media, IP Telephony, IT Security sowie mobile Anwendungen im Internet, wie ePayment, mobile Kommunikationsdienste und Messaging. Beide Messen richten sich an B2B-Zielgruppen. Der Veranstalter ComMunic erwartet ca. 5.000 Fachbesucher. Begleitend zu den Messen findet jeweils ein Fachkongress statt.

ISPCON/ASPCON präsentiert neue Geschäftsmodelle

Die ISPCON/ASPCON findet bereits zum zweiten Mal auf dem Frankfurter Messegelände statt. In diesem Jahr ist sie von einer einschneidenden Konsolidierungsphase geprägt. Fusionen, Übernahmen und auch Insolvenzen haben die Anzahl der Internet Service Provider (ISP`s) erheblich reduziert. Für die verbleibenden Unternehmen ist es umso wichtiger, ihre Marktstrategien zu überdenken, neue Geschäftsmodelle und zusätzliche Dienstleistungen zu entwickeln. Bereits im letzten Jahr hat die steigende Zahl der Application Service Provider (ASP`s) diese Entwicklung eingeleitet, der Begriff der xSP`s signalisiert, daß sich inzwischen das Spektrum der angebotenen Dienstleistungen erweitert hat. Insbesondere der begleitende Kongress bietet hier eine Menge Anregungen mit neuen Geschäftsmodellen, kritischen Erfolgsfaktoren für ASP`s, Strategien hin zum Kunden und technischen Innovationen. Auch für die Zulieferer der xSP`s ist viel geboten, wie Sie mit Kreativität, Kundennähe und besserem Service den Marktanforderungen entsprechen können.

mCommerce World feiert Premiere

Die mCommerce World findet erstmals in Frankfurt statt und repräsentiert mit Wireless Networking, Mobile Data Services und Messaging neue Anwendungen für die mobile Geschäftskommunikation im Internet. Mit modernen Systemarchitekturen für die Integration mobiler Komponenten in die vorhandene Unternehmenskommunikation, mobilen CRM-Lösungen, der mobilen Abwicklung von Geschäftsprozessen bis hin zu ePayment-Systemen präsentiert die mCommerce einen umfassenden Überblick zu mobilen B2B-Applikationen im Internet. Auch wenn sich der mobile Markt langsamer entwickelt als noch vor einem halben Jahr prognostiziert, so ist doch unbestritten, daß hier gewaltige Innovationen mit großen Investitionen bevorstehen. Es ist deshalb wichtig, sich frühzeitig über Business-Modelle, Marktpotentiale zu informieren und wettbewerbsfähige Partnerschaften aufzubauen. Deshalb befaßt sich auch der begleitende Kongreß mit den globalen Marktstrategien, strategischen Allianzen, Schlüsselanwendungen sowie erfolgversprechenden Technologien der nächsten Generation.

Das Jahr 2002: Neuer Ort - Neues Datum - Neues Konzept

Im nächsten Jahr werden die zwei Fachmessen Teil des B2B-Messe-Events des Jahres 2002, das unter dem Motto "fünf Messen ein Standort" veranstaltet wird. Beide Veranstaltungen werden auf den Berliner Messegelände stattfinden und zwar zeitgleich zur Internet World Germany vom 4. - 6. Juni 2002. Ebenfalls zur gleichen Zeit finden die Fachmessen Streaming Media Germany und die Call Center Trends statt. ComMunic erwartet auf dem Messegelände mehr als 90.000 Fachbesucher. Von essentieller Bedeutung ist, daß jede Messe sowohl einzeln als auch im Messeverbund beworben wird, um die Besucher gemäß ihrer Zielgruppe anzusprechen. "Das parallele Nebeneinander der fünf themenverwandten Messen bringt mehr als nur ihre Summe, denn es entstehen deutliche Synergieeffekte und zusätzliche Potentiale für Aussteller und Fachbesucher," so Michaela Voltenauer, die Geschäftsführerin von ComMunic,.

ComMunic GmbH

Die 1988 gegründete ComMunic GmbH, München, ist als unabhängiger Veranstalter spezialisiert auf Fachmessen und Kongresse für IT-Führungskräfte und Business-Entscheider. Schwerpunkte bilden dabei die Themen Internet und Telekommunikation. Durch den amerikanischen Gesellschafter Penton Media ist ComMunic GmbH in das internationale Messenetzwerk eingebunden.

Iris Lohmann | ots
Weitere Informationen:
http://www.m-commerceworld.de

Weitere Berichte zu: Fachmessen Messegelände

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Fraunhofer HHI präsentiert neueste VR- und 5G-Technologien auf dem Mobile World Congress
19.02.2018 | Fraunhofer-Institut für Nachrichtentechnik, Heinrich-Hertz-Institut, HHI

nachricht Analytica 2018 – „World of Temperature“
14.02.2018 | JULABO GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Eine Frage der Dynamik

Die meisten Ionenkanäle lassen nur eine ganz bestimmte Sorte von Ionen passieren, zum Beispiel Natrium- oder Kaliumionen. Daneben gibt es jedoch eine Reihe von Kanälen, die für beide Ionensorten durchlässig sind. Wie den Eiweißmolekülen das gelingt, hat jetzt ein Team um die Wissenschaftlerin Han Sun (FMP) und die Arbeitsgruppe von Adam Lange (FMP) herausgefunden. Solche nicht-selektiven Kanäle besäßen anders als die selektiven eine dynamische Struktur ihres Selektivitätsfilters, berichten die FMP-Forscher im Fachblatt Nature Communications. Dieser Filter könne zwei unterschiedliche Formen ausbilden, die jeweils nur eine der beiden Ionensorten passieren lassen.

Ionenkanäle sind für den Organismus von herausragender Bedeutung. Wenn zum Beispiel Sinnesreize wahrgenommen, ans Gehirn weitergeleitet und dort verarbeitet...

Im Focus: In best circles: First integrated circuit from self-assembled polymer

For the first time, a team of researchers at the Max-Planck Institute (MPI) for Polymer Research in Mainz, Germany, has succeeded in making an integrated circuit (IC) from just a monolayer of a semiconducting polymer via a bottom-up, self-assembly approach.

In the self-assembly process, the semiconducting polymer arranges itself into an ordered monolayer in a transistor. The transistors are binary switches used...

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Aachener Optiktage: Expertenwissen in zwei Konferenzen für die Glas- und Kunststoffoptikfertigung

19.02.2018 | Veranstaltungen

Konferenz "Die Mobilität von morgen gestalten"

19.02.2018 | Veranstaltungen

Von Bitcoins bis zur Genomchirurgie

19.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Die Zukunft wird gedruckt

19.02.2018 | Architektur Bauwesen

Fraunhofer HHI präsentiert neueste VR- und 5G-Technologien auf dem Mobile World Congress

19.02.2018 | Messenachrichten

Stabile Gashydrate lösen Hangrutschung aus

19.02.2018 | Geowissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics