Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Messegelände Frankfurt - Zwei Messen unter einem Dach - ISPCON / ASPCON und mCommerce World öffnen ihre Tore

26.11.2001


Die Welt der Internet-Service-Provider und des mobilen Internets trifft sich vom 26. - 28. November 2001 in Frankfurt

100 Aussteller und Partner aus UK, Frankreich, Israel, USA und Deutschland präsentieren sich in Frankfurt auf der DoppeIveranstaltung ISPCON/ASPCON und mCommerce World. Themenschwerpunkte sind Netzwerktechnologien, und -management, Access-Lösungen, eBusiness, Streaming Media, IP Telephony, IT Security sowie mobile Anwendungen im Internet, wie ePayment, mobile Kommunikationsdienste und Messaging. Beide Messen richten sich an B2B-Zielgruppen. Der Veranstalter ComMunic erwartet ca. 5.000 Fachbesucher. Begleitend zu den Messen findet jeweils ein Fachkongress statt.

ISPCON/ASPCON präsentiert neue Geschäftsmodelle

Die ISPCON/ASPCON findet bereits zum zweiten Mal auf dem Frankfurter Messegelände statt. In diesem Jahr ist sie von einer einschneidenden Konsolidierungsphase geprägt. Fusionen, Übernahmen und auch Insolvenzen haben die Anzahl der Internet Service Provider (ISP`s) erheblich reduziert. Für die verbleibenden Unternehmen ist es umso wichtiger, ihre Marktstrategien zu überdenken, neue Geschäftsmodelle und zusätzliche Dienstleistungen zu entwickeln. Bereits im letzten Jahr hat die steigende Zahl der Application Service Provider (ASP`s) diese Entwicklung eingeleitet, der Begriff der xSP`s signalisiert, daß sich inzwischen das Spektrum der angebotenen Dienstleistungen erweitert hat. Insbesondere der begleitende Kongress bietet hier eine Menge Anregungen mit neuen Geschäftsmodellen, kritischen Erfolgsfaktoren für ASP`s, Strategien hin zum Kunden und technischen Innovationen. Auch für die Zulieferer der xSP`s ist viel geboten, wie Sie mit Kreativität, Kundennähe und besserem Service den Marktanforderungen entsprechen können.

mCommerce World feiert Premiere

Die mCommerce World findet erstmals in Frankfurt statt und repräsentiert mit Wireless Networking, Mobile Data Services und Messaging neue Anwendungen für die mobile Geschäftskommunikation im Internet. Mit modernen Systemarchitekturen für die Integration mobiler Komponenten in die vorhandene Unternehmenskommunikation, mobilen CRM-Lösungen, der mobilen Abwicklung von Geschäftsprozessen bis hin zu ePayment-Systemen präsentiert die mCommerce einen umfassenden Überblick zu mobilen B2B-Applikationen im Internet. Auch wenn sich der mobile Markt langsamer entwickelt als noch vor einem halben Jahr prognostiziert, so ist doch unbestritten, daß hier gewaltige Innovationen mit großen Investitionen bevorstehen. Es ist deshalb wichtig, sich frühzeitig über Business-Modelle, Marktpotentiale zu informieren und wettbewerbsfähige Partnerschaften aufzubauen. Deshalb befaßt sich auch der begleitende Kongreß mit den globalen Marktstrategien, strategischen Allianzen, Schlüsselanwendungen sowie erfolgversprechenden Technologien der nächsten Generation.

Das Jahr 2002: Neuer Ort - Neues Datum - Neues Konzept

Im nächsten Jahr werden die zwei Fachmessen Teil des B2B-Messe-Events des Jahres 2002, das unter dem Motto "fünf Messen ein Standort" veranstaltet wird. Beide Veranstaltungen werden auf den Berliner Messegelände stattfinden und zwar zeitgleich zur Internet World Germany vom 4. - 6. Juni 2002. Ebenfalls zur gleichen Zeit finden die Fachmessen Streaming Media Germany und die Call Center Trends statt. ComMunic erwartet auf dem Messegelände mehr als 90.000 Fachbesucher. Von essentieller Bedeutung ist, daß jede Messe sowohl einzeln als auch im Messeverbund beworben wird, um die Besucher gemäß ihrer Zielgruppe anzusprechen. "Das parallele Nebeneinander der fünf themenverwandten Messen bringt mehr als nur ihre Summe, denn es entstehen deutliche Synergieeffekte und zusätzliche Potentiale für Aussteller und Fachbesucher," so Michaela Voltenauer, die Geschäftsführerin von ComMunic,.

ComMunic GmbH

Die 1988 gegründete ComMunic GmbH, München, ist als unabhängiger Veranstalter spezialisiert auf Fachmessen und Kongresse für IT-Führungskräfte und Business-Entscheider. Schwerpunkte bilden dabei die Themen Internet und Telekommunikation. Durch den amerikanischen Gesellschafter Penton Media ist ComMunic GmbH in das internationale Messenetzwerk eingebunden.

Iris Lohmann | ots
Weitere Informationen:
http://www.m-commerceworld.de

Weitere Berichte zu: Fachmessen Messegelände

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht PERSONAL SWISS 2018 - Digitalisierung in den Unternehmen - Wo Kommunikation stattfindet, landen wir automatisch beim Lernen
12.04.2018 | time4you GmbH

nachricht Fraunhofer INT und Fraunhofer Space auf der ILA 2018: Bestrahlungstests und Satellitentechnologie
12.04.2018 | Fraunhofer-Institut für Naturwissenschaftlich-Technische Trendanalysen INT

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Verbesserte Stabilität von Kunststoff-Leuchtdioden

Polymer-Leuchtdioden (PLEDs) sind attraktiv für den Einsatz in großflächigen Displays und Lichtpanelen, aber ihre begrenzte Stabilität verhindert die Kommerzialisierung. Wissenschaftler aus dem Max-Planck-Institut für Polymerforschung (MPIP) in Mainz haben jetzt die Ursachen der Instabilität aufgedeckt.

Bildschirme und Smartphones, die gerollt und hochgeklappt werden können, sind Anwendungen, die in Zukunft durch die Entwicklung von polymerbasierten...

Im Focus: Writing and deleting magnets with lasers

Study published in the journal ACS Applied Materials & Interfaces is the outcome of an international effort that included teams from Dresden and Berlin in Germany, and the US.

Scientists at the Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) together with colleagues from the Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) and the University of Virginia...

Im Focus: Gammastrahlungsblitze aus Plasmafäden

Neuartige hocheffiziente und brillante Quelle für Gammastrahlung: Anhand von Modellrechnungen haben Physiker des Heidelberger MPI für Kernphysik eine neue Methode für eine effiziente und brillante Gammastrahlungsquelle vorgeschlagen. Ein gigantischer Gammastrahlungsblitz wird hier durch die Wechselwirkung eines dichten ultra-relativistischen Elektronenstrahls mit einem dünnen leitenden Festkörper erzeugt. Die reichliche Produktion energetischer Gammastrahlen beruht auf der Aufspaltung des Elektronenstrahls in einzelne Filamente, während dieser den Festkörper durchquert. Die erreichbare Energie und Intensität der Gammastrahlung eröffnet neue und fundamentale Experimente in der Kernphysik.

Die typische Wellenlänge des Lichtes, die mit einem Objekt des Mikrokosmos wechselwirkt, ist umso kürzer, je kleiner dieses Objekt ist. Für Atome reicht dies...

Im Focus: Gamma-ray flashes from plasma filaments

Novel highly efficient and brilliant gamma-ray source: Based on model calculations, physicists of the Max PIanck Institute for Nuclear Physics in Heidelberg propose a novel method for an efficient high-brilliance gamma-ray source. A giant collimated gamma-ray pulse is generated from the interaction of a dense ultra-relativistic electron beam with a thin solid conductor. Energetic gamma-rays are copiously produced as the electron beam splits into filaments while propagating across the conductor. The resulting gamma-ray energy and flux enable novel experiments in nuclear and fundamental physics.

The typical wavelength of light interacting with an object of the microcosm scales with the size of this object. For atoms, this ranges from visible light to...

Im Focus: Wie schwingt ein Molekül, wenn es berührt wird?

Physiker aus Regensburg, Kanazawa und Kalmar untersuchen Einfluss eines äußeren Kraftfeldes

Physiker der Universität Regensburg (Deutschland), der Kanazawa University (Japan) und der Linnaeus University in Kalmar (Schweden) haben den Einfluss eines...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus

19.04.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Juni 2018

17.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Nachhaltige und innovative Lösungen

19.04.2018 | HANNOVER MESSE

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Auf dem Weg zur optischen Kernuhr

19.04.2018 | Physik Astronomie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics