Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

MIS 2001 - 7. KongressMesse für Data Warehousing und Business Intelligence

23.08.2001


Hans-Olaf Henkel spricht über die Zukunft des Wirtschaftsstandorts Deutschland

Mit der MIS 2001 veranstaltet das Institut für Managementinformationssysteme e. V. am 25. und 26. September bereits zum siebten Mal die zentrale herstellerunabhängige Kongress- und Messeveranstaltung für Data Warehousing und Business Intelligence im deutschsprachigen Raum. Auch in diesem Jahr ist das Angebot an hochkarätigen Keynote Speakern und Anwenderreferenten herausragend. So deutet alles darauf hin, dass für die MIS 2001 erneut ein Teilnehmerrekord im Congress Centrum Mannheim zu verzeichnen sein wird.

Ziel der Veranstaltung ist es, Anwender anhand konkreter Praxisbeispiele von den Erfahrungen anderer profitieren zu lassen, über aktuelle Marktentwicklungen zu informieren und frühzeitig auf sich abzeichnende Trends einzugehen. Eine weitere wesentliche Funktion von MIS 2001 wird, wie in den vergangenen Jahren auch, der Erfahrungs- und Wissensaustausch unter den Teilnehmern sein.

Die Messe, auf der nahezu alle bedeutenden Anbieter ihr Angebot präsentieren, beginnt bereits am Morgen des 25. September und bietet mit dem integrierten Partnerforum qualifizierte Fachvorträge auch für die Messebesucher. Nirgendwo sonst, auch nicht auf der CeBIT, erhält man einen derart kompakten Überblick über einen der am schnellsten wachsenden und wohl auch lukrativsten Softwaresektor.

Der Kongress MIS 2001 wird offiziell um 10.00 Uhr durch eine Keynote des bekannten Buchautors und Internetpublizisten Tim Cole eröffnet. Danach berichten Anwenderunternehmen über ihre Data Warehouse- und Business Intelligence-Erfahrungen. Der Nachmittag steht dann ganz im Zeichen des mittlerweile zum vierten Mal verliehenen Best Practice Awards für die beste MIS- und/oder Data Warehouse-Lösung. Bevor die Gewinner dieses "Oscars der Branche" geehrt werden, stellen die besten drei Bewerber ihre Anwendungen vor. Danach wird der ehemalige Präsident des BDI, Hans-Olaf Henkel, über die "Chancen und Risiken für den Wirtschaftsstandort Deutschland" referieren. Im Anschluss lassen sich bei einem reichhaltigen Buffet und Musik in entspannter Atmosphäre interessante Fachgespräche führen und nützliche Kontakte knüpfen.

Auch das am zweiten Tag fast ausschließlich von Anwenderunternehmen bestrittene Kongressprogramm wird verdeutlichen, welchen Nutzen die Data Warehouse- und Business Intelligence-Lösungen im Unternehmensalltag stiften. Drei parallel stattfindende Vortragsreihen stellen sicher, dass IT-Spezialisten ebenso wie Controller, Marketingexperten und Topentscheider auf ihre Kosten kommen.

Herr Hahn | ots
Weitere Informationen:
http://www.imis.de

Weitere Berichte zu: Data MIS Warehousing

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Boden – Grundlage des Lebens / Bodenforscher auf der Internationalen Grünen Woche
16.01.2018 | Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung - UFZ

nachricht EMAG auf der GrindTec 2018: Kleine Bauteile – große Präzision
11.01.2018 | EMAG GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

Sogenannte vorverspannte Zustände beschleunigen auch photochemische Reaktionen

Was ermöglicht den schnellen Transfer von Elektronen, beispielsweise in der Photosynthese? Ein interdisziplinäres Forscherteam hat die Funktionsweise wichtiger...

Im Focus: Scientists decipher key principle behind reaction of metalloenzymes

So-called pre-distorted states accelerate photochemical reactions too

What enables electrons to be transferred swiftly, for example during photosynthesis? An interdisciplinary team of researchers has worked out the details of how...

Im Focus: Erstmalige präzise Messung der effektiven Ladung eines einzelnen Moleküls

Zum ersten Mal ist es Forschenden gelungen, die effektive elektrische Ladung eines einzelnen Moleküls in Lösung präzise zu messen. Dieser fundamentale Fortschritt einer vom SNF unterstützten Professorin könnte den Weg für die Entwicklung neuartiger medizinischer Diagnosegeräte ebnen.

Die elektrische Ladung ist eine der Kerneigenschaften, mit denen Moleküle miteinander in Wechselwirkung treten. Das Leben selber wäre ohne diese Eigenschaft...

Im Focus: The first precise measurement of a single molecule's effective charge

For the first time, scientists have precisely measured the effective electrical charge of a single molecule in solution. This fundamental insight of an SNSF Professor could also pave the way for future medical diagnostics.

Electrical charge is one of the key properties that allows molecules to interact. Life itself depends on this phenomenon: many biological processes involve...

Im Focus: Wie Metallstrukturen effektiv helfen, Knochen zu heilen

Forscher schaffen neue Generation von Knochenimplantaten

Wissenschaftler am Julius Wolff Institut, dem Berlin-Brandenburger Centrum für Regenerative Therapien und dem Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

2. Hannoverscher Datenschutztag: Neuer Datenschutz im Mai – Viele Unternehmen nicht vorbereitet!

16.01.2018 | Veranstaltungen

Fachtagung analytica conference 2018

15.01.2018 | Veranstaltungen

Tagung „Elektronikkühlung - Wärmemanagement“ vom 06. - 07.03.2018 in Essen

11.01.2018 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Der Kobold in der Zange

17.01.2018 | Biowissenschaften Chemie

Mit Elektrizität Magnetismus umschalten

17.01.2018 | Physik Astronomie

Maßgeschneiderte Eigenschaften erlauben Einblicke in Quantenpunkte

17.01.2018 | Physik Astronomie