Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

MIS 2001 - 7. KongressMesse für Data Warehousing und Business Intelligence

23.08.2001


Hans-Olaf Henkel spricht über die Zukunft des Wirtschaftsstandorts Deutschland

Mit der MIS 2001 veranstaltet das Institut für Managementinformationssysteme e. V. am 25. und 26. September bereits zum siebten Mal die zentrale herstellerunabhängige Kongress- und Messeveranstaltung für Data Warehousing und Business Intelligence im deutschsprachigen Raum. Auch in diesem Jahr ist das Angebot an hochkarätigen Keynote Speakern und Anwenderreferenten herausragend. So deutet alles darauf hin, dass für die MIS 2001 erneut ein Teilnehmerrekord im Congress Centrum Mannheim zu verzeichnen sein wird.

Ziel der Veranstaltung ist es, Anwender anhand konkreter Praxisbeispiele von den Erfahrungen anderer profitieren zu lassen, über aktuelle Marktentwicklungen zu informieren und frühzeitig auf sich abzeichnende Trends einzugehen. Eine weitere wesentliche Funktion von MIS 2001 wird, wie in den vergangenen Jahren auch, der Erfahrungs- und Wissensaustausch unter den Teilnehmern sein.

Die Messe, auf der nahezu alle bedeutenden Anbieter ihr Angebot präsentieren, beginnt bereits am Morgen des 25. September und bietet mit dem integrierten Partnerforum qualifizierte Fachvorträge auch für die Messebesucher. Nirgendwo sonst, auch nicht auf der CeBIT, erhält man einen derart kompakten Überblick über einen der am schnellsten wachsenden und wohl auch lukrativsten Softwaresektor.

Der Kongress MIS 2001 wird offiziell um 10.00 Uhr durch eine Keynote des bekannten Buchautors und Internetpublizisten Tim Cole eröffnet. Danach berichten Anwenderunternehmen über ihre Data Warehouse- und Business Intelligence-Erfahrungen. Der Nachmittag steht dann ganz im Zeichen des mittlerweile zum vierten Mal verliehenen Best Practice Awards für die beste MIS- und/oder Data Warehouse-Lösung. Bevor die Gewinner dieses "Oscars der Branche" geehrt werden, stellen die besten drei Bewerber ihre Anwendungen vor. Danach wird der ehemalige Präsident des BDI, Hans-Olaf Henkel, über die "Chancen und Risiken für den Wirtschaftsstandort Deutschland" referieren. Im Anschluss lassen sich bei einem reichhaltigen Buffet und Musik in entspannter Atmosphäre interessante Fachgespräche führen und nützliche Kontakte knüpfen.

Auch das am zweiten Tag fast ausschließlich von Anwenderunternehmen bestrittene Kongressprogramm wird verdeutlichen, welchen Nutzen die Data Warehouse- und Business Intelligence-Lösungen im Unternehmensalltag stiften. Drei parallel stattfindende Vortragsreihen stellen sicher, dass IT-Spezialisten ebenso wie Controller, Marketingexperten und Topentscheider auf ihre Kosten kommen.

Herr Hahn | ots
Weitere Informationen:
http://www.imis.de

Weitere Berichte zu: Data MIS Warehousing

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Diamantlinsen und Weltraumlaser auf der Photonics West
15.12.2017 | Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT

nachricht COMPAMED 2017 zeigte neue Fertigungsverfahren für individualisierte Produkte
06.12.2017 | IVAM Fachverband für Mikrotechnik

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik