Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

CellExploit -Partnerbörse zur Verwertung Europäischer Forschungsergebnisse auf der BioTechnica 2001

09.08.2001


Das Netz der EU-Verbindungsbüros für Forschung und Technologie mit über 200 Partnern in Europa bietet mit Unterstützung der Europäischen Kommission die Möglichkeit einer internationalen Kooperationsbörse.
CellExploit ist eine Plattform für

  • Ergebnisse aus europäischen Forschungsprojekten, die Verwertungspartner suchen
  • Start-ups, die strategische Partner und Investoren für weitere Entwicklung suchen
  • Anbieter und Anwender innovativer Technologien aus ganz Europa und Israel

In Hannover findet am 9. Oktober eine europäische Partnerbörse zur "Zellfabrik" statt. Diese Veranstaltung, die von der Europäischen Kommission unter dem Programm "Lebensqualität" des Fünften Rahmenprogramms gefördert wird, soll Unternehmen Hilfestellung bei der Auswertung der Ergebnisse ihrer von der EU geförderten Projekte geben.

CellExploit ist eine Plattform für

  • Ergebnisse aus europäischen Forschungsprojekten, die Verwertungspartner suchen
  • Start-ups, die strategische Partner und Investoren für die weitere Entwicklung suchen
  • Anbieter innovativer Technologien aus ganz Europa und Israel
  • Investoren, die neue Möglichkeiten der Beteiligung suchen
  • Anwender, die neue Technologien und Produkte benötigen

Veranstalter der CELLEXPLOIT sind das Steinbeis-Europa-Zentrum, die Technologie-Stiftung Hessen GmbH, die NATI Technologieagentur Niedersachsen GmbH, das St John’s Innovation Centre in Cambridge (Großbritannien) und die Industrie- und Handelskammer der Region Rhône-Alpes in Lyon (Frankreich) in Zusammenarbeit mit der thematischen Gruppe "Biotechnologie" des IRC-Netzes.

Bisher haben sich rund 30 Unternehmen aus ganz Europa ( England, Finnland, Schweden, Frankreich, Belgien, Luxemburg und Deutschland) angemeldet. Unter den Profilen finden sich auch zwei Investoren.


Technologieanbieter, Technologiesuchende sowie Investoren und Start-up-Unternehmen können ihre Technologieprofile online noch bis 31. August einreichen.

Ausgewählte Liste der eingegangenen Technologieprofile- 09.08.2001

  1. Construction and improvement of bacterial strains and vectors used in fermentation (Technology Offer)
  2. High-Performance Matrices for Immunosorbent Assays Made of Renewable Resources: Polylactic Acid Biopolymer and polyhydroxyburtyric acid as Substitutes of Synthetic Polystyrene (EU RTD Result)
  3. Automated gene synthesis (Technology Offer)
  4. A modular ultrasound measuring devive for on-line-control of viscosity (ADMODUS-Visco) (EU RTD Result)
  5. Moss bioreactor for production of biologicals. (Technology Offer)
  6. Microarray, cell transfection and proteomics technologies (Technology Request)
  7. Development, engineering and project management of special machines (Technology Offer)
  8. Strain and process development for the production of pharmaceuticals and fine chemicals by the use of bacteria or yeast as well as development of new or modified technical enzymes. (Technology Offer)
  9. Laserapatite - The Coating of the New Century - Hydroxylapatite (HA) coating by PLD - Pulsed Laser Deposition using an Excimer Laser (Technology Offer)
  10. Technology for the production of health related substances by marine sponges (EU RTD Result)
  11. A novel bioreactor sampling probe with utilization of microsystem parts and application of high frequency electrical fields (Technology Offer)
  12. Company specialises in innovative biotechnology and seeks effective solutions to the problems of discovering active substances and compound development (Technology Offer)
  13. Heavy metal-binding bacteria and their use in detoxification of heavy metal-polluted environments. (Technology Offer)
  14. Evaluation of intestinal lactase in vivo by oral administration of galactosyl-xylose as a non-invasive diagnostic test of the enzyme deficiency (Technology Offer)
  15. Novel strategies for the design of helicase inhibitors (EU RTD Result)
  16. The focus of research at the chair of automation and control engineering, covers the design of model-based control strategies as well as the development and application of online process measurement techniques. (EU RTD Result)
  17. Activation tagging of plant genes - isolation of a gene responsible for the production of cytokinin plant hormones with broad potential for cell culture, agriculture and environmental applications (EU RTD Result)
  18. Production of recombinant human proteins and peptides in plants, production of novel human antimicrobial peptides, isolation of novel human tumour markers (Technology Offer)


Inhalte, Programm, Anmeldung und Katalog finden sich auf der Website www.cellexploit.net. Kontakt: Ksenia Polonskaia, Steinbeis-Europa-Zentrum 
info@cellexploit.net
oder Tel 0711-1234019

Anette Mack | idw
Weitere Informationen:
http://www.cellexploit.net

Weitere Berichte zu: RTD Technology

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Zukunft Personal: Workforce Management – Richtig aufgestellt für die voranschreitende Digitalisierung
25.07.2017 | GFOS mbH Gesellschaft für Organisationsberatung und Softwareentwicklung mbH

nachricht EMAG auf der EMO: Elektrische Antriebssysteme und die „Smart Factory“ stehen im Fokus
05.07.2017 | EMAG GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Kohlenstoff-Nanoröhrchen verwandeln Strom in leuchtende Quasiteilchen

Starke Licht-Materie-Kopplung in diesen halbleitenden Röhrchen könnte zu elektrisch gepumpten Lasern führen

Auch durch Anregung mit Strom ist die Erzeugung von leuchtenden Quasiteilchen aus Licht und Materie in halbleitenden Kohlenstoff-Nanoröhrchen möglich....

Im Focus: Carbon Nanotubes Turn Electrical Current into Light-emitting Quasi-particles

Strong light-matter coupling in these semiconducting tubes may hold the key to electrically pumped lasers

Light-matter quasi-particles can be generated electrically in semiconducting carbon nanotubes. Material scientists and physicists from Heidelberg University...

Im Focus: Breitbandlichtquellen mit flüssigem Kern

Jenaer Forschern ist es gelungen breitbandiges Laserlicht im mittleren Infrarotbereich mit Hilfe von flüssigkeitsgefüllten optischen Fasern zu erzeugen. Mit den Fasern lieferten sie zudem experimentelle Beweise für eine neue Dynamik von Solitonen – zeitlich und spektral stabile Lichtwellen – die aufgrund der besonderen Eigenschaften des Flüssigkerns entsteht. Die Ergebnisse der Arbeiten publizierte das Jenaer Wissenschaftler-Team vom Leibniz-Instituts für Photonische Technologien (Leibniz-IPHT), dem Fraunhofer-Insitut für Angewandte Optik und Feinmechanik, der Friedrich-Schiller-Universität Jena und des Helmholtz-Insituts im renommierten Fachblatt Nature Communications.

Aus einem ultraschnellen intensiven Laserpuls, den sie in die Faser einkoppeln, erzeugen die Wissenschaftler ein, für das menschliche Auge nicht sichtbares,...

Im Focus: Flexible proximity sensor creates smart surfaces

Fraunhofer IPA has developed a proximity sensor made from silicone and carbon nanotubes (CNT) which detects objects and determines their position. The materials and printing process used mean that the sensor is extremely flexible, economical and can be used for large surfaces. Industry and research partners can use and further develop this innovation straight away.

At first glance, the proximity sensor appears to be nothing special: a thin, elastic layer of silicone onto which black square surfaces are printed, but these...

Im Focus: 3-D scanning with water

3-D shape acquisition using water displacement as the shape sensor for the reconstruction of complex objects

A global team of computer scientists and engineers have developed an innovative technique that more completely reconstructs challenging 3D objects. An ancient...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

2. Spitzentreffen »Industrie 4.0 live«

25.07.2017 | Veranstaltungen

Gipfeltreffen der String-Mathematik: Internationale Konferenz StringMath 2017

24.07.2017 | Veranstaltungen

Von atmosphärischen Teilchen bis hin zu Polymeren aus nachwachsenden Rohstoffen

24.07.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

IT-Experten entdecken Chancen für den Channel-Markt

25.07.2017 | Unternehmensmeldung

Erst hot dann Schrott! – Elektronik-Überhitzung effektiv vorbeugen

25.07.2017 | Seminare Workshops

Dichtes Gefäßnetz reguliert Bildung von Thrombozyten im Knochenmark

25.07.2017 | Biowissenschaften Chemie