Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Wegfall des Rabattgesetzes: eMail-Marketing idealer Kanal für Kundenbindungssysteme

31.07.2001


Besuchen Sie LLynch auf der DIMA vom 2. - 4.09.01 in Düsseldorf, Halle 4, Stand A 45

Der eMarketing Pioneer LLynch sieht enorme Wachstumspotentiale für permission-basiertes E-Mail-Marketing durch den Wegfall des Rabattgesetzes.

Das Rabattgesetz und die Zugabeverordnung treten ab 1. August außer Kraft und damit die Beschränkungen bei Preisnachlässen und Zugaben. Neben attraktiven Rabattangeboten ist laut Expertenmeinung mit einem Ausbau und einer Weiterentwicklung der Kundenbindungssysteme wie Rabatt- bzw. Kundenkarten zu rechnen.

"Endlich wird die Incentivierung elektronischer Kundenbindungsprogramme legalisiert", freut sich der deutsche Apostel des Permission Marketings, Dr. Torsten Schwarz. "Voraussetzung für erfolgreiche Kundenbindung ist aber das Interesse und Vertrauen der Kunden zu erhalten: Das heißt, nur erwünschte und relevante Werbebotschaften werden akzeptiert.

Die Kür des Permission Marketings besteht nicht darin, die Erlaubnis der Konsumenten zu erhalten, sondern diese über Incentives zum Erstkontakt und zu einer regelmäßigen Kommunikation zu motivieren", betont der E-Mail-Experte. Ein Kapitel seines Buches "Permission Marketing macht Kunden süchtig" beschäftigt sich mit Beispielsvorschlägen für Incentivierungen. Dieses Kapitel sowie praktische Checklisten wie Unternehmen permission-basiert E-Mail-Adressen sammeln und mit Incentives Kunden zum regelmäßigen Dialog anhalten können, sind abrufbar unter Downloads auf http://www.llynch.de/llynch_homepage/presse/index.htm.

Beispiele sind u.a. exklusive Angebote (Gewinnspiele, Clubkarten, etc.) wertvolle Tips & Tricks (z. B. zur Geldanlage), Expertenratschläge (z. B. zur Rentensicherung) sowie Informationen (z. B. Glossare,

Datenbankzugriffe) oder Werbegeschenke (Spiele, CDs, etc.)

"Für Einzelhändler und Marketers ist E-Mail-Marketing das ideale Kommunikationsinstrument, um Kunden schnell und kostengünstig aktuelle Sonderangebote oder Rabattgutscheine zukommen zu lassen", ist der Geschäftsführer von LLynch, Charles Chu, überzeugt und sieht daher enorme Wachstumspotentiale für diesen Markt.

E-Mail-Marketing ist ein strategisches Werkzeug, dass sich sowohl zur Neukundengewinnung als auch zur Kundenbindung eignet. Software-Lösungen wie die eMarketing Suite Enterprise von LLynch unterstützen Unternehmen beim Sammeln von permission-basierten E-Mail-Adressen,bei der Erstellung zielgruppengenauer Kundenprofile, sowie der Planung, Durchführung und Erfolgsmessung von E-Mail-Kampagnen und News-lettern. Die Möglichkeiten der Personalisierung und der Individualisierung erzielen Responsequoten im 2-stelligen Bereich.

LLynch - The eMarketing Pioneers

Der eMarketing Pioneer und Technologieführer LLynch bietet Softwarelösungen, Implementierung und Consulting für das mobile elektronische Marketing.

Umfangreiche Funktionen für das eMail-Response-, Kunden- und Kampagnenmanagement (E-Mail und SMS) sind im Leistungsumfang enthalten. Das Hamburger Unternehmen mit Niederlassung in Berlin besitzt zahlreiche strategische Partnerschaften, u.a. mit der Deutschen Telekom.

Rieke Bönisch | ots
Weitere Informationen:
http://www.llynch.de/llynch_homepage/presse/index.htm.

Weitere Berichte zu: Kundenbindungssystem

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Fraunhofer HHI präsentiert neueste VR- und 5G-Technologien auf dem Mobile World Congress
19.02.2018 | Fraunhofer-Institut für Nachrichtentechnik, Heinrich-Hertz-Institut, HHI

nachricht Analytica 2018 – „World of Temperature“
14.02.2018 | JULABO GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Eine Frage der Dynamik

Die meisten Ionenkanäle lassen nur eine ganz bestimmte Sorte von Ionen passieren, zum Beispiel Natrium- oder Kaliumionen. Daneben gibt es jedoch eine Reihe von Kanälen, die für beide Ionensorten durchlässig sind. Wie den Eiweißmolekülen das gelingt, hat jetzt ein Team um die Wissenschaftlerin Han Sun (FMP) und die Arbeitsgruppe von Adam Lange (FMP) herausgefunden. Solche nicht-selektiven Kanäle besäßen anders als die selektiven eine dynamische Struktur ihres Selektivitätsfilters, berichten die FMP-Forscher im Fachblatt Nature Communications. Dieser Filter könne zwei unterschiedliche Formen ausbilden, die jeweils nur eine der beiden Ionensorten passieren lassen.

Ionenkanäle sind für den Organismus von herausragender Bedeutung. Wenn zum Beispiel Sinnesreize wahrgenommen, ans Gehirn weitergeleitet und dort verarbeitet...

Im Focus: In best circles: First integrated circuit from self-assembled polymer

For the first time, a team of researchers at the Max-Planck Institute (MPI) for Polymer Research in Mainz, Germany, has succeeded in making an integrated circuit (IC) from just a monolayer of a semiconducting polymer via a bottom-up, self-assembly approach.

In the self-assembly process, the semiconducting polymer arranges itself into an ordered monolayer in a transistor. The transistors are binary switches used...

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Aachener Optiktage: Expertenwissen in zwei Konferenzen für die Glas- und Kunststoffoptikfertigung

19.02.2018 | Veranstaltungen

Konferenz "Die Mobilität von morgen gestalten"

19.02.2018 | Veranstaltungen

Von Bitcoins bis zur Genomchirurgie

19.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Aachener Optiktage: Expertenwissen in zwei Konferenzen für die Glas- und Kunststoffoptikfertigung

19.02.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Stahl ist nicht gleich Stahl: Informatiker und Materialforscher optimieren Werkstoffklassifizierung

19.02.2018 | Materialwissenschaften

Wenn Eiweiße einander die Hand geben

19.02.2018 | Materialwissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics