Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Job & Career Market: Jobbörse für Berufseinsteiger und Spitzenkräfte

07.12.2004


Der Job & Career Market 2005 steht unter dem Motto "Career meets Engineers". Vom 11. bis 15. April 2005 ist die Jobbörse für Berufseinsteiger und Spitzenkräfte zentraler Treffpunkt für Personalsuche, Bewerberkontakte, Karriere und Bildung in der Halle 2.

... mehr zu:
»Berufseinsteiger »Career »Jobbörse

Die Hannover Messe 2005 ist als weltweit wichtigstes Technologieereignis Schaufenster für Produktivität, Innovationskraft und die industrielle Leistungsfähigkeit der ausstellenden Nationen. "Deutschland ist eine der führenden Techniknationen in der Welt. Damit weiterhin technische Innovationen in Deutschland entstehen, brauchen wir ausreichend technischen Nachwuchs. Der ,Job & Career Market’ auf der Hannover Messe bildet eine optimale Begegnungsplattform für den Nachwuchs und die Unternehmen", so Professor Dr. Eike Lehmann, Präsident des VDI (Verein deutscher Ingenieure e.V.), Düsseldorf.

Der Job & Career Market ist mehr als eine Recruitingveranstaltung, die sich auf Berufseinsteiger und auf Spitzenkräfte konzentriert. Er wartet mit einem vielfältigen und erfolgsorientierten Serviceangebot auf. Kooperationen mit wichtigen Verbänden und Studenteninitiativen machen den Job & Career Market zur attraktiven Jobbörse. Durch die Integration in die Leitmesse "Research & Technology" bietet sich für die Besucher die Möglichkeit, von den potenziellen Arbeitgebern vor Ort zu partizipieren. Zum umfangreichen Leistungsangebot zählen unter anderem eine intensive Teilnehmerbetreuung sowie ein Karriere-Kongress. Der integrierte "CAREER congress" ist ein Dialogforum mit VIP-Talks, Coaching-Workshops und spannenden Karriere- und Business-Talks für Trends und Karriereperspektiven. Die virtuelle Plattform "Online Job & Career Market" bietet sich als Online-Stellenmarkt für Ingenieure und technische Berufe an.


Der Job & Career Market hat sich bereits auf der Hannover Messe 2004 als jährlicher Treffpunkt der Elite aus allen Fachbereichen etabliert. Services zum Profiling, Matching und Sponsoring runden als zielgruppengerechte Marketingleistungen das hochwertige Leistungsangebot ab. Die Möglichkeit der gezielten Personalauswahl bei gleichzeitigem Angebot wertvoller Kontakte zu der internationalen Wirtschaft ist Erfolg versprechend.

Europäischer Inno­vationstag für Ingenieure

Die Hannover Messe 2005 wird zur Drehscheibe für europäische Inge­nieure. Erstmals wird ein europäischer Inno­vationstag für diese Zielgruppe stattfinden, der am 11. April 2005 um 11.00 Uhr mit einem Kongress eröffnet wird. Unter dem Motto "Innovation = Wachstum = Arbeitsplätze" diskutieren hoch­rangige Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik aus Europa.

Die Veranstaltung am ersten Messetag ist ein Gemeinschaftsprojekt der FEANI (Föderation Europäischer Nationaler Ingenieurverbände), Brüssel, des VDI, Düsseldorf, und der Deut­schen Messe AG, Hannover. Ingenieure aus allen Teilen Europas werden zu diesem ersten Innovationstag eingeladen.

Hannover Messe 2005

Vom 11. bis 15. April vereint das hannoversche Messegelände elf inter­natio­nale Leitmessen unter einem Dach: Dazu gehören die "Factory Automation", die "INTERKAMA+", die "Motion, Drive & Automa­tion + Robotics Special", die "Digital Factory", die "MicroTechnology", die "Research & Tech­nology", die "Energy", die "ComVac", die "SurfaceTechnology mit Powder Coa­ting Europe", die "Subcontracting" und die "Industrial Servi­ces & Equip­ment". Diese internationalen Leitmessen sind jeweils weltweit führend in ihrer Branche, sowohl in der Ausstellungsfläche als auch in der Tiefe des Angebo­tes. Insgesamt präsentieren auf der Hannover Messe 2005 über 6 000 Aussteller aus 60 Ländern auf über 200 000 Quadratmetern Netto-Ausstellungsfläche ihre technologi­schen Neuent­wicklungen für alle industriellen Wirt­schaftszweige.

Vera Sasse | Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.hannovermesse.de

Weitere Berichte zu: Berufseinsteiger Career Jobbörse

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht COMPAMED 2017 zeigte neue Fertigungsverfahren für individualisierte Produkte
06.12.2017 | IVAM Fachverband für Mikrotechnik

nachricht Schlanke Motorsteuergeräte schaffen Platz im Schaltschrank erweitert RiLine Compact - Portfolio
30.11.2017 | Rittal GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Electromagnetic water cloak eliminates drag and wake

Detailed calculations show water cloaks are feasible with today's technology

Researchers have developed a water cloaking concept based on electromagnetic forces that could eliminate an object's wake, greatly reducing its drag while...

Im Focus: Neue Einblicke in die Materie: Hochdruckforschung in Kombination mit NMR-Spektroskopie

Forschern der Universität Bayreuth und des Karlsruhe Institute of Technology (KIT) ist es erstmals gelungen, die magnetische Kernresonanzspektroskopie (NMR) in Experimenten anzuwenden, bei denen Materialproben unter sehr hohen Drücken – ähnlich denen im unteren Erdmantel – analysiert werden. Das in der Zeitschrift Science Advances vorgestellte Verfahren verspricht neue Erkenntnisse über Elementarteilchen, die sich unter hohen Drücken oft anders verhalten als unter Normalbedingungen. Es wird voraussichtlich technologische Innovationen fördern, aber auch neue Einblicke in das Erdinnere und die Erdgeschichte, insbesondere die Bedingungen für die Entstehung von Leben, ermöglichen.

Diamanten setzen Materie unter Hochdruck

Im Focus: Scientists channel graphene to understand filtration and ion transport into cells

Tiny pores at a cell's entryway act as miniature bouncers, letting in some electrically charged atoms--ions--but blocking others. Operating as exquisitely sensitive filters, these "ion channels" play a critical role in biological functions such as muscle contraction and the firing of brain cells.

To rapidly transport the right ions through the cell membrane, the tiny channels rely on a complex interplay between the ions and surrounding molecules,...

Im Focus: Stabile Quantenbits

Physiker aus Konstanz, Princeton und Maryland schaffen ein stabiles Quantengatter als Grundelement für den Quantencomputer

Meilenstein auf dem Weg zum Quantencomputer: Wissenschaftler der Universität Konstanz, der Princeton University sowie der University of Maryland entwickeln ein...

Im Focus: Realer Versuch statt virtuellem Experiment: Erfolgreiche Prüfung von Nanodrähten

Mit neuartigen Experimenten enträtseln Forscher des Helmholtz-Zentrums Geesthacht und der Technischen Universität Hamburg, warum winzige Metallstrukturen extrem fest sind

Ultraleichte und zugleich extrem feste Werkstoffe – poröse Nanomaterialien aus Metall versprechen hochinteressante Anwendungen unter anderem für künftige...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Innovative Strategien zur Bekämpfung von parasitären Würmern

08.12.2017 | Veranstaltungen

Hohe Heilungschancen bei Lymphomen im Kindesalter

07.12.2017 | Veranstaltungen

Der Roboter im Pflegeheim – bald Wirklichkeit?

05.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

E-Mobilität: Neues Hybridspeicherkonzept soll Reichweite und Leistung erhöhen

12.12.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Brände die Tundra langfristig verändern

12.12.2017 | Ökologie Umwelt- Naturschutz

Gefäßregeneration: Wie sich Wunden schließen

12.12.2017 | Medizin Gesundheit