Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Job & Career Market: Jobbörse für Berufseinsteiger und Spitzenkräfte

07.12.2004


Der Job & Career Market 2005 steht unter dem Motto "Career meets Engineers". Vom 11. bis 15. April 2005 ist die Jobbörse für Berufseinsteiger und Spitzenkräfte zentraler Treffpunkt für Personalsuche, Bewerberkontakte, Karriere und Bildung in der Halle 2.

... mehr zu:
»Berufseinsteiger »Career »Jobbörse

Die Hannover Messe 2005 ist als weltweit wichtigstes Technologieereignis Schaufenster für Produktivität, Innovationskraft und die industrielle Leistungsfähigkeit der ausstellenden Nationen. "Deutschland ist eine der führenden Techniknationen in der Welt. Damit weiterhin technische Innovationen in Deutschland entstehen, brauchen wir ausreichend technischen Nachwuchs. Der ,Job & Career Market’ auf der Hannover Messe bildet eine optimale Begegnungsplattform für den Nachwuchs und die Unternehmen", so Professor Dr. Eike Lehmann, Präsident des VDI (Verein deutscher Ingenieure e.V.), Düsseldorf.

Der Job & Career Market ist mehr als eine Recruitingveranstaltung, die sich auf Berufseinsteiger und auf Spitzenkräfte konzentriert. Er wartet mit einem vielfältigen und erfolgsorientierten Serviceangebot auf. Kooperationen mit wichtigen Verbänden und Studenteninitiativen machen den Job & Career Market zur attraktiven Jobbörse. Durch die Integration in die Leitmesse "Research & Technology" bietet sich für die Besucher die Möglichkeit, von den potenziellen Arbeitgebern vor Ort zu partizipieren. Zum umfangreichen Leistungsangebot zählen unter anderem eine intensive Teilnehmerbetreuung sowie ein Karriere-Kongress. Der integrierte "CAREER congress" ist ein Dialogforum mit VIP-Talks, Coaching-Workshops und spannenden Karriere- und Business-Talks für Trends und Karriereperspektiven. Die virtuelle Plattform "Online Job & Career Market" bietet sich als Online-Stellenmarkt für Ingenieure und technische Berufe an.


Der Job & Career Market hat sich bereits auf der Hannover Messe 2004 als jährlicher Treffpunkt der Elite aus allen Fachbereichen etabliert. Services zum Profiling, Matching und Sponsoring runden als zielgruppengerechte Marketingleistungen das hochwertige Leistungsangebot ab. Die Möglichkeit der gezielten Personalauswahl bei gleichzeitigem Angebot wertvoller Kontakte zu der internationalen Wirtschaft ist Erfolg versprechend.

Europäischer Inno­vationstag für Ingenieure

Die Hannover Messe 2005 wird zur Drehscheibe für europäische Inge­nieure. Erstmals wird ein europäischer Inno­vationstag für diese Zielgruppe stattfinden, der am 11. April 2005 um 11.00 Uhr mit einem Kongress eröffnet wird. Unter dem Motto "Innovation = Wachstum = Arbeitsplätze" diskutieren hoch­rangige Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik aus Europa.

Die Veranstaltung am ersten Messetag ist ein Gemeinschaftsprojekt der FEANI (Föderation Europäischer Nationaler Ingenieurverbände), Brüssel, des VDI, Düsseldorf, und der Deut­schen Messe AG, Hannover. Ingenieure aus allen Teilen Europas werden zu diesem ersten Innovationstag eingeladen.

Hannover Messe 2005

Vom 11. bis 15. April vereint das hannoversche Messegelände elf inter­natio­nale Leitmessen unter einem Dach: Dazu gehören die "Factory Automation", die "INTERKAMA+", die "Motion, Drive & Automa­tion + Robotics Special", die "Digital Factory", die "MicroTechnology", die "Research & Tech­nology", die "Energy", die "ComVac", die "SurfaceTechnology mit Powder Coa­ting Europe", die "Subcontracting" und die "Industrial Servi­ces & Equip­ment". Diese internationalen Leitmessen sind jeweils weltweit führend in ihrer Branche, sowohl in der Ausstellungsfläche als auch in der Tiefe des Angebo­tes. Insgesamt präsentieren auf der Hannover Messe 2005 über 6 000 Aussteller aus 60 Ländern auf über 200 000 Quadratmetern Netto-Ausstellungsfläche ihre technologi­schen Neuent­wicklungen für alle industriellen Wirt­schaftszweige.

Vera Sasse | Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.hannovermesse.de

Weitere Berichte zu: Berufseinsteiger Career Jobbörse

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Analytica 2018 – „World of Temperature“
14.02.2018 | JULABO GmbH

nachricht Come together: Gemeinsam zur optimalen Mischbauweise
14.02.2018 | Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

Forschung für fruchtbare Böden / BonaRes-Konferenz 2018 versammelt internationale Bodenforscher

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

17.02.2018 | Energie und Elektrotechnik

Stammbaum der Tagfalter erstmalig umfassend neu aufgestellt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neue Strategien zur Behandlung chronischer Nierenleiden kommen aus der Tierwelt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics