Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Kompetenz für Feinchemikalien und exklusive Syntheselösungen

20.06.2001


"Committed to Customer Value" ist das Motto, unter dem die Bayer AG auf der Chemical Specialities Europe 2001 in Amsterdam ihr umfassendes Kompetenzportfolio im Bereich Custom Manufacturing vorstellt. Als zuverlässiger und erfahrener Partner für die Synthese von Wirkstoffen und Zwischenprodukten für den Agro- und Pharma-Sektor bietet Bayer seinen Kunden ein umfangreiches Serviceangebot von der Syntheseentwicklung über den Support bei der Anwendung der Chemikalien bis hin zur Bereitstellung von Know-how für die Produktentwicklung und Produktion. Schwerpunkte der Messepräsentation liegen dabei in der Vorstellung der vielfältigen Synthesemethoden, besonders im Bereich chiraler Verbindungen, und neuen Trennverfahren, welche bei Bedarf den cGMP-Anforderungen entsprechen.

Mit dem Zentralen Technikum Organisch (ZeTO) steht in Leverkusen für die Anforderungen der Kundensynthese eine einzigartige Infrastruktur zur Verfügung, die das komplette Spektrum von der Synthese- und Verfahrensentwicklung bis zur Produktion in Maßstäben von unter 100 Kilogramm bis zu mehreren 100 Tonnen abdeckt.

Synthetisch ist im ZeTO ein breites Portfolio an Möglichkeiten verfügbar, das von neuen Methoden, etwa Tieftemperaturreaktionen, enzymkatalysierten Reaktionen oder homogen katalysierten Kupplungsreaktionen, bis hin zu klassischen chemischen Kernkompetenzen wie beispielsweise Chlorierungen, Phosgenierungen, Oxidationen und Hydrierungen reicht und ständig erweitert wird. Durch die umfangreiche Investition in neue cGMP-Produktionslinien ist das ZeTO dabei auch bestens ausgerüstet für die synthetischen Anforderungen der pharmazeutischen Industrie.

Zur Erweiterung der Produktionskapazitäten entsteht zur Zeit im spanischen Murcia unter dem Namen Novochem eine Produktionsanlage, die cGMP-Anforderungen entspricht. Diese wird nach ihrer Inbetriebnahme im letzten Quartal 2001 für Bayer arbeiten.

Einer der Schwerpunkte des diesjährigen Messeauftritts liegt auf dem immer mehr an Bedeutung gewinnenden Gebiet der Synthese chiraler Moleküle, welches Bayer ab Mitte des Jahres um einen wichtigen Kompetenzbaustein erweitert. Dann nämlich nimmt im ZeTO die neue SMB-Chromatographieanlage ihren Betrieb auf. Neben den klassischen Methoden zur Reingewinnung von Enantiomeren wie asymmetrische Synthese oder Racemattrennung über Diastereomere steht mit der SMB-Anlage dann zusätzlich ein leistungsfähiges kontinuierliches Trennverfahren zur Verfügung, das – bei einer Kapazität von bis zu fünf Tonnen Racemat pro Jahr – je nach Trennproblem Enantiomerenüberschüsse von mehr als 98 Prozent liefert. Die Anlage wird den cGMP-Richtlinien der FDA entsprechen und steht nach ihrer Fertigstellung auch für Kundensynthesen zur Verfügung.

Bolz, Ilona | BayNews
Weitere Informationen:
http://www.chemicals.bayer.com.

Weitere Berichte zu: Feinchemikalie ZeTO

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht COMPAMED 2017 zeigte neue Fertigungsverfahren für individualisierte Produkte
06.12.2017 | IVAM Fachverband für Mikrotechnik

nachricht Schlanke Motorsteuergeräte schaffen Platz im Schaltschrank erweitert RiLine Compact - Portfolio
30.11.2017 | Rittal GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Neue Einblicke in die Materie: Hochdruckforschung in Kombination mit NMR-Spektroskopie

Forschern der Universität Bayreuth und des Karlsruhe Institute of Technology (KIT) ist es erstmals gelungen, die magnetische Kernresonanzspektroskopie (NMR) in Experimenten anzuwenden, bei denen Materialproben unter sehr hohen Drücken – ähnlich denen im unteren Erdmantel – analysiert werden. Das in der Zeitschrift Science Advances vorgestellte Verfahren verspricht neue Erkenntnisse über Elementarteilchen, die sich unter hohen Drücken oft anders verhalten als unter Normalbedingungen. Es wird voraussichtlich technologische Innovationen fördern, aber auch neue Einblicke in das Erdinnere und die Erdgeschichte, insbesondere die Bedingungen für die Entstehung von Leben, ermöglichen.

Diamanten setzen Materie unter Hochdruck

Im Focus: Scientists channel graphene to understand filtration and ion transport into cells

Tiny pores at a cell's entryway act as miniature bouncers, letting in some electrically charged atoms--ions--but blocking others. Operating as exquisitely sensitive filters, these "ion channels" play a critical role in biological functions such as muscle contraction and the firing of brain cells.

To rapidly transport the right ions through the cell membrane, the tiny channels rely on a complex interplay between the ions and surrounding molecules,...

Im Focus: Stabile Quantenbits

Physiker aus Konstanz, Princeton und Maryland schaffen ein stabiles Quantengatter als Grundelement für den Quantencomputer

Meilenstein auf dem Weg zum Quantencomputer: Wissenschaftler der Universität Konstanz, der Princeton University sowie der University of Maryland entwickeln ein...

Im Focus: Realer Versuch statt virtuellem Experiment: Erfolgreiche Prüfung von Nanodrähten

Mit neuartigen Experimenten enträtseln Forscher des Helmholtz-Zentrums Geesthacht und der Technischen Universität Hamburg, warum winzige Metallstrukturen extrem fest sind

Ultraleichte und zugleich extrem feste Werkstoffe – poröse Nanomaterialien aus Metall versprechen hochinteressante Anwendungen unter anderem für künftige...

Im Focus: Geburtshelfer und Wegweiser für Photonen

Gezielt Photonen erzeugen und ihren Weg kontrollieren: Das sollte mit einem neuen Design gelingen, das Würzburger Physiker für optische Antennen erarbeitet haben.

Atome und Moleküle können dazu gebracht werden, Lichtteilchen (Photonen) auszusenden. Dieser Vorgang verläuft aber ohne äußeren Eingriff ineffizient und...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Innovative Strategien zur Bekämpfung von parasitären Würmern

08.12.2017 | Veranstaltungen

Hohe Heilungschancen bei Lymphomen im Kindesalter

07.12.2017 | Veranstaltungen

Der Roboter im Pflegeheim – bald Wirklichkeit?

05.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Alternativer Entstehungsprozess für Blutkrebs entschlüsselt

12.12.2017 | Biowissenschaften Chemie

Neue Beschichtung bei Industrieanlagen soll Emissionen senken

12.12.2017 | Materialwissenschaften

Zeigt her Eure Blätter - Gesundheitscheck für Stadtbäume

12.12.2017 | Biowissenschaften Chemie