Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Kompetenz für Feinchemikalien und exklusive Syntheselösungen

20.06.2001


"Committed to Customer Value" ist das Motto, unter dem die Bayer AG auf der Chemical Specialities Europe 2001 in Amsterdam ihr umfassendes Kompetenzportfolio im Bereich Custom Manufacturing vorstellt. Als zuverlässiger und erfahrener Partner für die Synthese von Wirkstoffen und Zwischenprodukten für den Agro- und Pharma-Sektor bietet Bayer seinen Kunden ein umfangreiches Serviceangebot von der Syntheseentwicklung über den Support bei der Anwendung der Chemikalien bis hin zur Bereitstellung von Know-how für die Produktentwicklung und Produktion. Schwerpunkte der Messepräsentation liegen dabei in der Vorstellung der vielfältigen Synthesemethoden, besonders im Bereich chiraler Verbindungen, und neuen Trennverfahren, welche bei Bedarf den cGMP-Anforderungen entsprechen.

Mit dem Zentralen Technikum Organisch (ZeTO) steht in Leverkusen für die Anforderungen der Kundensynthese eine einzigartige Infrastruktur zur Verfügung, die das komplette Spektrum von der Synthese- und Verfahrensentwicklung bis zur Produktion in Maßstäben von unter 100 Kilogramm bis zu mehreren 100 Tonnen abdeckt.

Synthetisch ist im ZeTO ein breites Portfolio an Möglichkeiten verfügbar, das von neuen Methoden, etwa Tieftemperaturreaktionen, enzymkatalysierten Reaktionen oder homogen katalysierten Kupplungsreaktionen, bis hin zu klassischen chemischen Kernkompetenzen wie beispielsweise Chlorierungen, Phosgenierungen, Oxidationen und Hydrierungen reicht und ständig erweitert wird. Durch die umfangreiche Investition in neue cGMP-Produktionslinien ist das ZeTO dabei auch bestens ausgerüstet für die synthetischen Anforderungen der pharmazeutischen Industrie.

Zur Erweiterung der Produktionskapazitäten entsteht zur Zeit im spanischen Murcia unter dem Namen Novochem eine Produktionsanlage, die cGMP-Anforderungen entspricht. Diese wird nach ihrer Inbetriebnahme im letzten Quartal 2001 für Bayer arbeiten.

Einer der Schwerpunkte des diesjährigen Messeauftritts liegt auf dem immer mehr an Bedeutung gewinnenden Gebiet der Synthese chiraler Moleküle, welches Bayer ab Mitte des Jahres um einen wichtigen Kompetenzbaustein erweitert. Dann nämlich nimmt im ZeTO die neue SMB-Chromatographieanlage ihren Betrieb auf. Neben den klassischen Methoden zur Reingewinnung von Enantiomeren wie asymmetrische Synthese oder Racemattrennung über Diastereomere steht mit der SMB-Anlage dann zusätzlich ein leistungsfähiges kontinuierliches Trennverfahren zur Verfügung, das – bei einer Kapazität von bis zu fünf Tonnen Racemat pro Jahr – je nach Trennproblem Enantiomerenüberschüsse von mehr als 98 Prozent liefert. Die Anlage wird den cGMP-Richtlinien der FDA entsprechen und steht nach ihrer Fertigstellung auch für Kundensynthesen zur Verfügung.

Bolz, Ilona | BayNews
Weitere Informationen:
http://www.chemicals.bayer.com.

Weitere Berichte zu: Feinchemikalie ZeTO

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Intelligente Filter für innovative Leichtbaukonstruktionen
08.12.2016 | Technische Universität Bergakademie Freiberg

nachricht Mobile Learning und intelligente Contentlösungen im Fokus
08.12.2016 | time4you GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Rätsel um Mott-Isolatoren gelöst

Universelles Verhalten am Mott-Metall-Isolator-Übergang aufgedeckt

Die Ursache für den 1937 von Sir Nevill Francis Mott vorhergesagten Metall-Isolator-Übergang basiert auf der gegenseitigen Abstoßung der gleichnamig geladenen...

Im Focus: Poröse kristalline Materialien: TU Graz-Forscher zeigt Methode zum gezielten Wachstum

Mikroporöse Kristalle (MOFs) bergen große Potentiale für die funktionalen Materialien der Zukunft. Paolo Falcaro von der TU Graz et al zeigen in Nature Materials, wie man MOFs gezielt im großen Maßstab wachsen lässt.

„Metal-organic frameworks“ (MOFs) genannte poröse Kristalle bestehen aus metallischen Knotenpunkten mit organischen Molekülen als Verbindungselemente. Dank...

Im Focus: Gravitationswellen als Sensor für Dunkle Materie

Die mit der Entdeckung von Gravitationswellen entstandene neue Disziplin der Gravitationswellen-Astronomie bekommt eine weitere Aufgabe: die Suche nach Dunkler Materie. Diese könnte aus einem Bose-Einstein-Kondensat sehr leichter Teilchen bestehen. Wie Rechnungen zeigen, würden Gravitationswellen gebremst, wenn sie durch derartige Dunkle Materie laufen. Dies führt zu einer Verspätung von Gravitationswellen relativ zu Licht, die bereits mit den heutigen Detektoren messbar sein sollte.

Im Universum muss es gut fünfmal mehr unsichtbare als sichtbare Materie geben. Woraus diese Dunkle Materie besteht, ist immer noch unbekannt. Die...

Im Focus: Significantly more productivity in USP lasers

In recent years, lasers with ultrashort pulses (USP) down to the femtosecond range have become established on an industrial scale. They could advance some applications with the much-lauded “cold ablation” – if that meant they would then achieve more throughput. A new generation of process engineering that will address this issue in particular will be discussed at the “4th UKP Workshop – Ultrafast Laser Technology” in April 2017.

Even back in the 1990s, scientists were comparing materials processing with nanosecond, picosecond and femtosesecond pulses. The result was surprising:...

Im Focus: Wie sich Zellen gegen Salmonellen verteidigen

Bioinformatiker der Goethe-Universität haben das erste mathematische Modell für einen zentralen Verteidigungsmechanismus der Zelle gegen das Bakterium Salmonella entwickelt. Sie können ihren experimentell arbeitenden Kollegen damit wertvolle Anregungen zur Aufklärung der beteiligten Signalwege geben.

Jedes Jahr sind Salmonellen weltweit für Millionen von Infektionen und tausende Todesfälle verantwortlich. Die Körperzellen können sich aber gegen die...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Event News

ICTM Conference 2017: Production technology for turbomachine manufacturing of the future

16.11.2016 | Event News

Innovation Day Laser Technology – Laser Additive Manufacturing

01.11.2016 | Event News

#IC2S2: When Social Science meets Computer Science - GESIS will host the IC2S2 conference 2017

14.10.2016 | Event News

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Einzelne Proteine bei der Arbeit beobachten

08.12.2016 | Biowissenschaften Chemie

Intelligente Filter für innovative Leichtbaukonstruktionen

08.12.2016 | Messenachrichten

Seminar: Ströme und Spannungen bedarfsgerecht schalten!

08.12.2016 | Seminare Workshops