Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Arbeitsschutz wichtiges Element der Mitarbeiterzufriedenheit

13.08.2008
Breites Fachprogramm auf der Aktionsbühne "Arbeitsschutz aktuell 2008" in Hamburg vom 8. bis 10. Oktober 2008 in den Messehallen A1/A4: Modenschau moderner Berufskleidung wechselt mit Fachvorträgen zum sicheren Umgang mit Gefahrstoffen / Schwerpunkt "Schutz der Hand" als wichtigstes Werkzeug im Berufsleben / Fortbildung für sicheres und gesundes Arbeiten in Klein- und Mittelbetrieben / Anmeldung für Aussteller noch bis zum 22. August möglich

Welch große Bedeutung vernünftiger Arbeitsschutz für die Zufriedenheit der Mitarbeiter und ihre Identifikation mit dem Unternehmen hat, zeigen Ergebnisse des weltweiten Wettbewerbs "Great Place to Work", der auch in diesem Jahr wieder in Deutschland unter anderem mit der Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA) als Partner durchgeführt wird.

Wie aus einer Benchmark-Auswertung des Wettbewerbs "Deutschlands Beste Arbeitgeber" des deutschen Great Place to Work-Instituts im Vorfeld der vom 8. bis 10. Oktober 2008 in Hamburg stattfindenden Messe "Arbeitsschutz aktuell" hervorgeht, bestätigten 95 Prozent der Mitarbeiter aus den Top 100 der besten Arbeitgeber, dass in ihren Betrieben die körperliche Sicherheit am Arbeitsplatz gewährleistet ist.

Bei einer für 18,5 Millionen Beschäftigte repräsentativen Studie des Bundesarbeitsministeriums sagten dies 85 Prozent. Ein gutes Umfeld für das psychische und emotionale Wohlbefinden im Unternehmen zu haben, gaben 76 Prozent der Beschäftigten von Deutschlands 100 besten Arbeitgebern zu Protokoll, bei der Vergleichsstudie waren es lediglich 41 Prozent.

Die Ergebnisse zeigen, wie Arbeitgeber von einem ansprechenden und sicheren Arbeitsumfeld profitieren können. Hierzu finden Unternehmer aller Betriebsgrößenklassen auf der "Arbeitsschutz aktuell" zahlreiche Anregungen und konkrete Umsetzungsvorschläge. So präsentieren die UVEX Arbeitsschutz GmbH gemeinsam mit der Ansell GmbH, der PLANAM Arbeitsschutz GmbH, der Blaklader GmbH und der F. Engel GmbH im Rahmen einer Modenschau auf der Aktionsbühne in Halle A1 des Hamburger Messegeländes moderne und zugleich modische Berufskleidung. Die asecos GmbH zeigt auf der Bühne die Möglichkeiten technischen Nichtraucherschutzes.

Mit Fachvorträgen über den sicheren Umgang mit Gefahrstoffen informieren die KCL GmbH über die neuen Bedingungen der seit dem 1. Juni 2008 laufenden sechsmonatigen Vorregistrierungsfrist nach der neuen Chemikalienverordnung REACH und die Rack Rechtsanwälte über die einzuhaltenden Vorschriften, um Rechtssicherheit für den Betrieb zu gewährleisten.

Im Themenschwerpunkt "Deine Hand - das wichtigste Werkzeug Deines Lebens" engagieren sich verschiedene Anbieter wie die SLH GmbH mit ihrem System UWEB2000 zur betrieblichen Wissensvermittlung für Arbeitssicherheit, Qualitätsmanagement und Umweltschutz sowie der Info-Media-Verlag und der Rudolf Haufe Verlag. Über neue Entwicklungen im modernen Gehörschutz gibt das Unternehmen Labor Cotral beispielsweise Auskunft über Systeme zur Kontrolle des Dämpfungsvermögens von Gehörschützern.

Die Berufsgenossenschaft Metall Nord Süd (BGM) bietet am Stand 217/219 für Unternehmer aus Klein- und Mittelbetrieben mit dem "Forum KMU - Sicheres und gesundes Arbeiten in klein- und mittelständischen Unternehmen" umfassende Fortbildung zu Themen wie Gefährdungsbeurteilung, Suchterkrankungen oder Kriterien zur Beschaffung von Maschinen. Mit Fachvorträgen und persönlichen Ratschlägen stehen kompetente Experten den Firmenchefs beratend zur Seite.

Der von der Fachvereinigung Arbeitssicherheit (FASI) organisierte, die Messe begleitende Kongress beschäftigt sich unter anderem mit der Praxis der Arbeitsstättenverordnung und Betriebssicherheitsverordnung und ist als geeignete Bildungsveranstaltung nach den Richtlinien des Betriebsverfassungsgesetzes anerkannt.

Die "Arbeitsschutz aktuell" findet vom 8. bis zum 10. Oktober 2008 in den neuen Messehallen A1 und A4 der Hamburg Messe statt. Ausführliche Informationen sowie druckfähiges Bildmaterial und Logos zu Fachmesse und Kongress sind unter www.arbeitsschutz-aktuell.de abrufbar. Ideeller Träger des Kongresses ist die Fachvereinigung Arbeitssicherheit (FASI) e.V., ein Zusammenschluss des Vereins Deutscher Sicherheitsingenieure (VDSI), des Vereins Deutscher Gewerbeaufsichtsbeamter (VDGAB) und des Vereins Deutscher Revisions-Ingenieure (VDRI). Organisator und Veranstalter der Fachmesse ist die HINTE Messe- und Ausstellungs-GmbH.

Hannah Steffen | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.arbeitsschutz-aktuell.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Diamantlinsen und Weltraumlaser auf der Photonics West
15.12.2017 | Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT

nachricht COMPAMED 2017 zeigte neue Fertigungsverfahren für individualisierte Produkte
06.12.2017 | IVAM Fachverband für Mikrotechnik

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: „Carmenes“ findet ersten Planeten

Deutsch-spanisches Forscherteam entwirft, baut und nutzt modernen Spektrografen

Seit Januar 2016 nutzt ein deutsch-spanisches Forscherteam mit Beteiligung der Universität Göttingen den modernen Spektrografen „Carmenes“ für die Suche nach...

Im Focus: Fehlerfrei ins Quantencomputer-Zeitalter

Heute verfügbare Ionenfallen-Technologien eignen sich als Basis für den Bau von großen Quantencomputern. Das zeigen Untersuchungen eines internationalen Forscherteams, deren Ergebnisse nun in der Fachzeitschrift Physical Review X veröffentlicht wurden. Die Wissenschaftler haben für Ionenfallen maßgeschneiderte Protokolle entwickelt, mit denen auftretende Fehler jederzeit entdeckt und korrigiert werden können.

Damit die heute existierenden Prototypen von Quantencomputern ihr volles Potenzial entfalten, müssen sie erstens viel größer werden, d.h. über deutlich mehr...

Im Focus: Error-free into the Quantum Computer Age

A study carried out by an international team of researchers and published in the journal Physical Review X shows that ion-trap technologies available today are suitable for building large-scale quantum computers. The scientists introduce trapped-ion quantum error correction protocols that detect and correct processing errors.

In order to reach their full potential, today’s quantum computer prototypes have to meet specific criteria: First, they have to be made bigger, which means...

Im Focus: Search for planets with Carmenes successful

German and Spanish researchers plan, build and use modern spectrograph

Since 2016, German and Spanish researchers, among them scientists from the University of Göttingen, have been hunting for exoplanets with the “Carmenes”...

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Neue Konfenzreihe in Berlin: Landscape 2018 - Ernährungssicherheit, Klimawandel, Nachhaltigkeit

18.12.2017 | Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Lipid-Nanodisks stabilisieren fehlgefaltete Proteine für Untersuchungen

18.12.2017 | Biowissenschaften Chemie

Von Alaska bis zum Amazonas: Pflanzenmerkmale erstmals kartiert

18.12.2017 | Biowissenschaften Chemie

Krebsforschung in der Schwerelosigkeit

18.12.2017 | Biowissenschaften Chemie