Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Internet World am 21. und 22. Oktober in München

05.08.2008
Im Mittelpunkt steht der Internet-Unternehmer

Am 21. und 22. Oktober findet in München mit der Internet World Deutschlands wichtigster Fachkongress mit Fachmesse für Internet-Professionals und Internet-Unternehmer statt.

Die Internet World ist eine Veranstaltung mit über 10jähriger Tradition, die sich ganz dem Unternehmenserfolg im Internet verschrieben hat.

Über 150 ausgewiesene Fachleute bieten an zwei Tagen in fünf Konferenzsträngen die neuesten Entwicklungen und Trends im Online-Marketing, E-Commerce, Usability, Internet-Strategien und Technologien/Digital Life. Damit ist die Internet World der einzige Kongress,der die gesamte Wertschöpfungskette eines Internet-Unternehmens abbildet.

... mehr zu:
»Fachmesse

Der Kongress wird eröffnet von Dr. Andreas Wiele, Mitglied des Vorstandes BILD-Gruppe und Zeitschriften der Axel Springer AG, der über die Wandlung der Verlage in einer Digitalen Welt berichtet und der Internet-Unternehmer-Legende Oliver Samwer, der über Start-Up Business-Modelle und deren Entwicklung spricht. Aus London von Nielsen Online UK kommt Alexander Burmaster, einer der wichtigsten internationalen Marktforscher im Internet-Markt.

In der Ausstellung der Internet World bieten über 100 Aussteller, Sponsoren und Partner einen Überblick über die neuesten Produkte und Dienstleistungen. Ausstellungsschwerpunkte sind die Themen Infrastruktur, Web-Auftritte sowie Kundengewinnung und Kundenbindung. In der Fachmesse gibt es 2 Infoarenen, die sich mit zweistündigen Informationspaketen vor allem an die Internet-Macher richten sowie ein Career Center mit Round-Tables.

Die Internet World ist eine Veranstaltung der Penton Media GmbH. Zum Kongress werden wie in den Vorjahren mehr als 700 Besucher erwartet, für die Messe rechnet man mit 3.000 Besuchern. Die Internet World findet im ICM parallel zur IT-Messe SYSTEMS auf dem Münchner Messegelände statt. Weitere Informationen zu Ausstellern, Kongress- und Fachmesseprogramm gibt es unter http:/www.internetworld-messe.de . Der Besuch der Messe sowie das Fachmesseprogramm sind bei Vorabregistrierung kostenlos, die Kongresstickets kosten ab 550.- Euro.

Über Penton Media GmbH:
Die Penton Media GmbH (ehemals ComMunic GmbH) mit Hauptsitz in München wurde 1988 gegründet und ist unabhängiger Veranstalter von Messen, Kongressen und Roadshows für Online Business, Mobile Kommunikation und Informationsverarbeitung. Auf jährlich rund 50 Veranstaltungen präsentieren Unternehmen ihre aktuellsten Produkte und Lösungen, anerkannte Experten informieren praxisnah über innovative Strategien, Technologien und Anwendungen. Alle Veranstaltungen wenden sich an professionelle Zielgruppen und erreichten allein im Jahr 2007 über 5.000 Entscheider aus Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Die Penton Media ist eine Tochtergesellschaft der Neuen Medien Ulm Holding GmbH mit Sitz in München und der Penton Media Inc., Cleveland/USA.

Sabine Weißenbach | pressetext.deutschland
Weitere Informationen:
http://www.penton.de

Weitere Berichte zu: Fachmesse

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Fraunhofer HHI auf dem Mobile World Congress mit VR- und 5G-Technologien
24.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Nachrichtentechnik, Heinrich-Hertz-Institut, HHI

nachricht MWC 2017: 5G-Hauptstadt Berlin
24.02.2017 | FOKUS - Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Im Focus: Mehr Sicherheit für Flugzeuge

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem totalen Triebwerksausfall zum Einsatz kommt, um den Piloten ein sicheres Gleiten zu einem Notlandeplatz zu ermöglichen, und ein Assistenzsystem für Segelflieger, das ihnen das Erreichen größerer Höhen erleichtert. Präsentiert werden sie von Prof. Dr.-Ing. Wolfram Schiffmann auf der Internationalen Fachmesse für Allgemeine Luftfahrt AERO vom 5. bis 8. April in Friedrichshafen.

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Poseidon goes Politics – Wer oder was regiert die Ozeane?

27.02.2017 | Veranstaltungen

Fachtagung Rapid Prototyping 2017 – Innovationen in Entwicklung und Produktion

27.02.2017 | Veranstaltungen

Aufbruch: Forschungsmethoden in einer personalisierten Medizin

24.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Herz-Untersuchung: Kontrastmittel sparen mit dem Mini-Teilchenbeschleuniger

27.02.2017 | Medizintechnik

Neue Maßstäbe für eine bessere Wasserqualität in Europa

27.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Wenn der Schmerz keine Worte findet - Künstliche Intelligenz zur automatisierten Schmerzerkennung

27.02.2017 | Medizintechnik