Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

SYSTEMS 2008: ebigo.de plant erneut Partnerstand für KMU

15.07.2008
Mittelstandsinitiative kooperiert zum vierten Mal mit führender B2B-Messe
Die Mittelstandsinitiative ebigo.de wird auf der diesjährigen SYSTEMS, der Business-to-Business-Messe für IT, Media und Communications, erneut mit einem Gemeinschaftsstand vor Ort sein. Bis Ende Juli können sich kleine und mittlere IT- und Software-Unternehmen aus Baden-Württemberg als Mitaussteller anmelden. Die SYSTEMS findet vom 21. bis 24. Oktober 2008 auf der Messe München statt.

Die erfolgreiche Kooperation zwischen der ITK-Fachmesse SYSTEMS und der Mittelstandsplattform ebigo.de findet 2008 ihre dritte Fortsetzung. Nach dem Erfolg im letzten Jahr organisiert ebigo.de erneut einen Gemeinschaftsstand mit kleinen und mittleren IT- und Softwareunternehmen aus Baden-Württemberg. Das Konzept ermöglicht KMU eine kostengünstige Messepräsenz und damit die Möglichkeit, ihre innovativen Softwareprodukte auf der führenden Entscheidermesse für IT, Medien und Kommunikation zu präsentieren.

Bei Interesse an einer Beteiligung als Mitaussteller können sich kleine und mittlere Unternehmen der ITK-Branche aus Baden-Württemberg noch bis zum 31. Juli 2008 bei Projektleiterin Kirsten Wissing unter wissing@mfg.de oder 0711-90715-320 anmelden.

Neben Berichten über die B2B-Messe selbst erscheinen auf der Internetplattform www.ebigo.de auch detaillierte Hintergrundberichte. Außerdem bereitet ebigo.de mit Open Source und Green IT zwei Schwerpunktthemen der Messe redaktionell und mittelstandsgerecht auf.

Weiterführende Informationen zur Mittelstandsinitiative ebigo.de sowie zur Teilnahme am Partnerstand finden Sie unter: www.ebigo.de.

Ansprechpartnerin für die Anmeldung

MFG Baden-Württemberg mbH
Innovationsagentur des Landes
für Informationstechnologie und Medien

Kirsten Wissing
Projektleiterin ebigo.de
Breitscheidstraße 4
70174 Stuttgart
Tel.: 0711-90715-320
Fax: 0711-90715-350
E-Mail: wissing@mfg.de

Ansprechpartnerin für die Presse

MFG Baden-Württemberg mbH
Innovationsagentur des Landes
für Informationstechnologie und Medien

Silke Ruoff
Referentin Kommunikation und Marketing
Breitscheidstraße 4
70174 Stuttgart
Tel.: 0711-90715-316
Fax: 0711-90715-350
E-Mail: ruoff@mfg.de
www.mfg-innovation.de


Über ebigo.de

Die Mittelstandsinitiative "ebigo.de - E-Business. IT. Antworten für den Mittelstand" liefert IT-Know-how für kleine und mittelständische Unternehmen im Südwesten. Eine Internetplattform mit tagesaktuellen Meldungen, Checklisten und Best-Practice-Beispielen bietet mittelständischen IT-Anwendern konkreten Nutzwert. Ein weiterer Service von ebigo.de ist die IT-Dienstleisterdatenbank mit über 15.000 Kontakten. In Veranstaltungen und Seminaren werden aktuelle IT-Trends mittelstandsgerecht aufgearbeitet. Die Initiative ebigo.de wurde vom Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg initiiert und wird seit Beginn von der MFG Baden-Württemberg, Innovationsagentur des Landes für IT und Medien, betrieben.

Über die MFG Baden-Württemberg

Die MFG gehört zu den führenden Innovationsagenturen für IT und Medien in Europa mit Schwerpunkt Informationstechnologie, Software, Telekommunikation und Creative Industries. Ziel ist die Vernetzung von Kreativwirtschaft und Technologiebranchen zur Stärkung des deutschen Südwestens, zur Förderung von Kooperationen in Europa und zur Unterstützung globaler Zusammenarbeit. Dabei stehen für die MFG als Experte für wissensbasierte Dienstleistungen besonders Anwenderbranchen wie Automobil- und Maschinenbau sowie die Gesundheitsbranche als potenzielle Kunden und Abnehmer im Fokus. Mit ihren nach ISO 9001 zertifizierten Dienstleistungen und 100.000 Technologiebeziehungen gehört sie international zu den Vorreitern für systemische Standortentwicklung in öffentlich-privaten Partnerschaften.
i.A. Nicole Siller
PR/Online-Redaktion

Nicole Siller | MFG Baden-Württemberg mbH
Weitere Informationen:
http://www.mfg-innovation.de
http://www.mfg-innovation.com
http://www.doit-online.de

Weitere Berichte zu: Informationstechnologie KMU

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Fraunhofer HHI auf dem Mobile World Congress mit VR- und 5G-Technologien
24.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Nachrichtentechnik, Heinrich-Hertz-Institut, HHI

nachricht MWC 2017: 5G-Hauptstadt Berlin
24.02.2017 | FOKUS - Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Mit Künstlicher Intelligenz das Gehirn verstehen

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas über den Schaltplan des Gehirns bekannt.

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas...

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nebennierentumoren: Radioaktiv markierte Substanzen vermeiden unnötige Operationen

28.02.2017 | Veranstaltungen

350 Onlineforscher_innen treffen sich zur Fachkonferenz General Online Research an der HTW Berlin

28.02.2017 | Veranstaltungen

23. VDMA-Arbeitsberatung „Engineering und Konstruktion“ am 2. März 2017 an der TH Wildau

28.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Eine Atomfalle für die Wasserdatierung

28.02.2017 | Geowissenschaften

Zellen passen sich ultraschnell an die Schwerelosigkeit an

28.02.2017 | Medizin Gesundheit

Maus-Stammzellen auf Chip könnten Tierversuche ersetzen

28.02.2017 | Biowissenschaften Chemie