Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Mini-Ultraschallsystem: Schnelle Diagnosen

27.11.2007
Mit dem kleinsten Ultraschallgerät der Welt können Ärzte künftig schon direkt am Einsatzort erste Diagnosen stellen.

Das System, das in die Tasche des Arztkittels passt, stellt Siemens nun auf der RSNA vor, der internationalen Radiologie-Leitmesse in Chicago (vom 25. bis 30. November).


Das Acuson P10 eignet sich vor allem für Akutfälle in der Ambulanz, im Rettungshubschrauber und auf der Intensivstation. In Notfallsituationen sind die ersten Minuten oft entscheidend. Je eher eine Diagnose gestellt werden kann, umso besser. Das Handheld-Gerät kann der Arzt überall hin mitnehmen. Es besitzt spezielle Lithium-Ionen-Akkus, die eine Scan-Dauer von etwa einer Stunde erlauben. Der Arzt kann die Bilder umgehend speichern und – umgewandelt über einen DICOM-Viewer – in das Informationssystem des Krankenhauses einspeisen oder der Patientenakte zuordnen.

Das Acuson P10 ist deutlich kleiner als bisherige kleine Ultraschallsysteme und hat etwa das Format eines Blackberrys. Die Entwickler von Siemens Medical Solutions schafften es, die komplexen Bauteile eines Ultraschallsystems in das Miniaturformat einzupassen und zugleich eine hohe Bildqualität zu erreichen. Der Arzt bedient das Gerät wie einen Handheld-Computer einfach mit dem Daumen.

... mehr zu:
»Mini-Ultraschallsystem
Der Schwarz-Weiß-Monitor besitzt eine Bildschirmgröße von knapp zehn Zentimetern. Das gesamte Gerät wiegt inklusive Schallkopf rund 700 Gramm.

Das Mini-Ultraschallsystem hilft insbesondere in der Notfallmedizin bei der so genannten Triage – der möglichst schnellen Kategorisierung (auch mehrerer) verletzter Personen. Die rasche Einordnung der Verletzungen macht es möglich, dass Ärzte die Patienten zügig und gezielt behandeln können. Zu den speziellen Notfallanwendungen des Acuson P10 zählt eine Sonographie des Bauchraums bei schweren Verletzungen. So identifiziert der Notarzt beispielweise innere Blutungen, überprüft die Herzaktivität und stellt eventuelle Flüssigkeitsansammlungen im Herzen fest.

Erkannt werden auch lebensbedrohliche Gefäßerweiterungen (Aneurysmen) oder Verletzungen des Beckens. Auch in der Geburtshilfe ist es von großem Nutzen: Sogar im Kreißsaal bestimmt der Arzt die Position und Beweglichkeit des Fötus sowie die Fruchtwassermenge und erkennt Blutungen und andere Komplikationen. Das Acuson P10 lässt sich nicht nur in der Humanmedizin einsetzen, sondern ist auch für Tierärzte geeignet. (IN 2007.11.5)

Dr. Norbert Aschenbrenner | Siemens InnovationNews
Weitere Informationen:
http://www.siemens.de/innovation

Weitere Berichte zu: Mini-Ultraschallsystem

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Medizintechnik:

nachricht Neue Studienergebnisse zur Tiefenhyperthermie-Behandlung
15.02.2018 | Klinikum der Universität München

nachricht Neues Messverfahren revolutioniert Neurowissenschaften
15.02.2018 | Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizintechnik >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

Forschung für fruchtbare Böden / BonaRes-Konferenz 2018 versammelt internationale Bodenforscher

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

17.02.2018 | Energie und Elektrotechnik

Stammbaum der Tagfalter erstmalig umfassend neu aufgestellt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neue Strategien zur Behandlung chronischer Nierenleiden kommen aus der Tierwelt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics