Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Aktiv gegen die Zeichen der Zeit

17.02.2003


Die Airnergy+ Energietherapie als hilfreiches Anti-Aging-Mittel

Der Traum ewiger Jugend wird wohl auch im Anti-Aging-Zeitalter ein Traum bleiben. Alt zu werden und sich dabei jung zu fühlen, ist dagegen kein Wunschtraum mehr, sondern erlebbare Realität. Die Airnergy+ Energietherapie soll fehlender Energie und der voranschreitenden Alterung entgegenwirken. Das zumindest sagen die Macher der weltweit einmaligen Atemtherapie aus Deutschland.

Durch die gezielte Steigerung des Energiepotenzials der Zellen verhindere Airnergy+ die vermehrte Bildung von Freien Radikalen. Diese sind nach Ansicht führender Wissenschafter maßgeblich für den Alterungsprozess des Menschen verantwortlich. Während viele Jahre herkömmliche Sauerstofftherapien als Wundermittel gegen den Alterungsprozess galt, weiß man heute, dass der Körper bei der erhöhten Sauerstoffzufuhr vermehrt genau diese Freien Radikalen bildet. Airnergy+ verzichtet daher vollkommen auf zusätzliche Sauerstoff-Konzentrationen oder Substanzen.

Die Technologie, die hinter Airnergy+ steckt, verändere den ausreichend in der Atemluft vorhandenen Sauerstoffanteil so, dass er besser vom Körper aufgenommen werden kann. „Die Körperzellen werden wieder besser mit Sauerstoff versorgt“, sagt Airnergy-Erfinder Jörg Klemm. Laut des Sauerstoffforschers werde der Alterungsprozess so verlangsamt. Äußerlich erkennbar seien die Auswirkungen der Airnergy+ Energietherapie an einer deutlichen Verbesserung des Hautbildes. „Zudem erhält der Körper neue Energie“, so Klemm. „Mit aktivierter Luft gehen wir gegen die Zeichen der Zeit an.“

Auch im Bereich Fitness und Hochleistungssport habe sich Airnergy+ bereits etablieren können. So nutzt die Weltklasseschwimmerin Franziska van Almsick die Energietherapie zur natürlichen Leistungssteigerung. Zudem werde Airnergy+ in der Medizin als Basistherapie gegen viele chronische und Zivilisationskrankheiten eingesetzt. Und auch Stressgeplagten helfe Airnergy+ wieder in Schwung zu kommen. Der Gebrauch des Inhalationsgerätes ist denkbar einfach und lässt sich aufgrund der kompakten und leichten Bauweise praktisch überall praktizieren.

Michael Wrobel | natural energy solutions AG
Weitere Informationen:
http://www.airnergy.com

Weitere Berichte zu: Energietherapie Radikale

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Medizintechnik:

nachricht Neues DaVinci-OP-System: Universitätsmedizin Mainz erweitert Spektrum an robotergestützten OP´s
03.02.2017 | Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

nachricht Deutschlandweit erste Installation: Kompakter Roboter assistiert bei MRT-geführter Prostatabiopsie
02.02.2017 | Universitätsklinikum Leipzig AöR

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizintechnik >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung