Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Einsatz von Presskork als Isoliermaterial in Tieftemperaturanwendungen, speziell in LNG-Tanks

02.07.2007
In der Zukunft der weltweiten Energieversorgung nimmt Erdgas eine nicht zu unterschätzende Stellung ein. Durch die großen Entfernungen, die zwischen den Aufkommensorten (vor allem Asien) und Verbrauchsorten (Westeuropa, Nordamerika) liegen, ist ein adäquater Transport unabdingbar.

Die gebräuchlichste Form stellt das so genannte liquefied natural gas (kurz: LNG) dar. Dieses, durch Herunterkühlen auf -163°C, verflüssigte Erdgas wird in Tankern rund um die Erde verschifft. Der Transport des LND erfolgt dabei in entsprechend isolierten Behältern um eine Erwärmung und das damit verbundene „Boil off“ des LNG zu verhindern. Dazu werden bestimmte Dämmmaterialien eingesetzt, die die Tanker vollständig auskleiden und somit thermisch isolieren.

Zu diesen gegenwärtig eingesetzten Materialien gehören Polyurethan-Schaumplatten, Perlite und Polystyrolschäume in Verbindung mit Mineralwolle. Diese Stoffe weisen allerdings Mängel, vor allem im Bereich der Festigkeit, auf. Dadurch kommt es häufig zu Setzbewegungen im Schiffrumpf. Außerdem treten bei den bisher verwendeten Materialien durch die extremen Temperaturunterschiede oftmals Kälteschwindung auf, wodurch so genannte Wärmebrücken entstehen und zu einer ungewünschten Erwärmung des LNG führen können. Ein weiterer negativer Aspekt ist die kosten- und zeitintensive Herstellung der Dämmaterialien. Insbesondere die benötigten Schweißnähte erfordern eine manuelle Herstellung, aus denen eine Fertigungszeit von bis zu 2 Jahren pro Tankschiff resultiert.

Eine Lösung für die genannten Probleme bietet die Innovation eines Wissenschaftlers der Hochschule Wismar. Er schlägt den Einsatz von Presskork als geeignetes Isoliermaterial, speziell in LNG-Tanks vor.

... mehr zu:
»Isoliermaterial »LNG »LNG-Tank »Presskork

Die Vorteile des Presskork liegen dabei in einem deutlich niedrigeren Ausdehnungskoeffizienten, wodurch nur eine vergleichsweise minimale thermische Schwindungen bei der Tankbefüllung berücksichtigt werden muss. Weiterhin weist das Material eine bessere Sperrwirkung sowie eine besseres Rückstellvermögen gegenüber LNG auf. Weitere Vorteile findet man in der Einfachheit und Konstruktivität des Materials, welches stützende Konstruktionen überflüssig macht und leicht zu montieren ist.

Diese Methode zur Optimierung von LNG-Tankern hat ein enormes Potenzial, die zukünftigen LNG-Tanker deutlich zu verbessern und die Konstruktion zu vereinfachen.

Für diese Erfindung wurde ein deutsches Patent angemeldet. Der erste amtliche Prüfbescheid unterstreicht den innovativen Charakter der Erfindung von HS Wismar. Weitere internationale Anmeldungen sind anhängig. Um diese Idee erfolgreich in internationale Märkte einführen zu können, werden noch weitere strategische Partner insbesondere aus dem Bereich der Energieversorgung und dem Schiffbau gesucht.

Kontakt
Lars Krüger
PVA-MV AG
Gerhart-Hauptmann-Str.23
18055 Rostock
Tel. 0381 497474-3
Email. L.krueger@pva-mv.de

Lars Krüger | PVA-MV AG
Weitere Informationen:
http://www.pva-mv.de

Weitere Berichte zu: Isoliermaterial LNG LNG-Tank Presskork

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Materialwissenschaften:

nachricht Smart und bequem: Neue Textilien für High-Tech-Kleidung, made in Bayreuth
14.02.2018 | Universität Bayreuth

nachricht Super-Werkstoffe für die Automobil-, Luft- und Raumfahrtbranche
12.02.2018 | Technische Universität Bergakademie Freiberg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Materialwissenschaften >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

Forschung für fruchtbare Böden / BonaRes-Konferenz 2018 versammelt internationale Bodenforscher

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

17.02.2018 | Energie und Elektrotechnik

Stammbaum der Tagfalter erstmalig umfassend neu aufgestellt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neue Strategien zur Behandlung chronischer Nierenleiden kommen aus der Tierwelt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics