Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Mountainbike-Laufrad aus Zytel® Polyamid widersteht auch härtesten Schlägen im Gelände

20.05.2008
Das neue Mountainbike-Laufrad FRX5 widersteht selbst härtesten Beanspruchungen, bei Freizeitfahrten ebenso wie unter Wettbewerbsbedingungen. TAG Wheels, Newport Beach, CA/USA, fertigt das Rad als einteiliges Spritzgussteil aus Zytel® Polyamid 8018 von DuPont. Dieses schlagzäh modifizierte Polyamid (PA) 66 mit 14 Gew.-% Glasfasern sorgt für die erforderliche Zähigkeit, Festigkeit und Steifigkeit und ist leicht verarbeitbar.

Variable Wanddicken sorgen für zusätzliche Festigkeit und Steifigkeit an besonders beanspruchten Stellen. Jede Speiche ist mit einer Rippe verstärkt. Die Nabenaufnahme ist robust und dickwandig ausgeführt, so dass sie über eine hohe Scherfestigkeit verfügt und eine sehr gute Drehmomentübertragung ermöglicht.


Foto: DuPont
Das neue Mountainbike-Laufrad aus Zytel® Polyamid von DuPont widersteht auch härtesten Schlägen, die bei herkömmlichen Speichenrädern zu irreparablen Schäden führen können.

Die nachgiebigen, relativ dicken und mit einer abgeflachten Kante versehenen Flanken der Felge helfen, Beschädigungen des Reifens auf ein Minimum zu reduzieren. Das Hinterrad verfügt zudem über einen integrierten Kettenfänger, der ein Blockieren des Hinterrads beim Abrutschen der Kette verhindert. Zudem benötigt das ‚FRX5‘ deutlich weniger Wartungsaufwand als herkömmliche Speichenräder aus Stahl, denn Ausricht-, Nachspann- und Zentrierarbeiten entfallen.

TAG Wheels fertigt die ‚FRX5‘ Laufräder in einem patentierten Schmelzkern-Spritzgießprozess, der die komplexe Formgebung und hohle Struktur erst möglich macht. Dabei wird zunächst aus einem niedrig schmelzenden Metall ein Kern gegossen, der anschließend mit Zytel® 8013 umspritzt wird. Formteil und Kern werden dann gemeinsam in ein Heizbad gebracht, um den Kern auszuschmelzen.

Beim ‚Hammer Fest Downhill‘-Wettbewerb dieses Frühjahr auf Vancouver Island fuhr der Profibiker Dharma Fontaine mit den neuen ‚FRX5‘-Laufrädern. Er stieß gegen einen Stein und fuhr sich so schon früh im Rennen den Hinterreifen platt. „Nach der Zieldurchfahrt schaute ich mir das Rad genauer an und erwartete massive Beschädigungen. Ich war begeistert, als ich sah, dass unterhalb des beschädigten Reifens nur eine kleine, unbedeutende Delle war. Diese Räder sind wirklich bombensicher!“, so Fontaine. „Solche harten Schläge führen bei Stahlspeichenrädern normalerweise zu irreparablen Schäden an der Felge.“

TAG Wheels liefert die ‚FRX5‘-Laufräder mit hochwertigen ‚DT Swiss 440‘ Naben aus. Weitere Informationen unter http://www.tagwheels.com.

Weitere Informationen über Zytel® Polyamide von DuPont bekommen Sie im Internet unter plastics.dupont.com.

DuPont Engineering Polymers produziert und vertreibt Crastin® PBT und Rynite® PET thermoplastische Polyester, Delrin® Polyacetale, Hytrel® thermoplastische Polyesterelastomere, DuPont™ ETPV technische thermoplastische Vulkanisate, Minlon® mineralgefüllte Polyamide, Thermx® PCT Polycyclohexylen-Dimethylterephthalat, Tynex® Filamente, Vespel® Teile und Profile, Zenite® LCP flüssigkristalline Kunststoffe, Zytel® Polyamide und Zytel® HTN Hochleistungspolyamide. Diese Produkte werden weltweit in der Luft- und Raumfahrt, im Gerätebau, in der Automobil- sowie der Elektrik- und Elektronik-Industrie, Gesundheitswesen, für Verbrauchsgüter, in der allgemeinen Industrie sowie für Sportartikel und viele andere Anwendungen eingesetzt.

DuPont ist ein wissenschaftlich orientiertes Produktions- und Dienstleistungs-Unternehmen. 1802 gegründet, setzt DuPont die Wissenschaften für nachhaltige Problemlösungen ein, die für Menschen allerorts das Leben besser, sicherer und gesünder machen. DuPont ist in über 70 Ländern aktiv und bietet eine breite Palette innovativer Produkte und Dienstleistungen für Branchen wie Landwirtschaft, Nahrungsmittel, Bauen und Wohnen sowie Transport.

Das DuPont Oval, DuPont™, The miracles of science™ und Produktnamen mit der Kennzeichnung ® sind markenrechtlich geschützt für DuPont oder eine ihrer Konzerngesellschaften.

Redaktioneller Kontakt:
Horst Ulrich Reimer
Telefon: ++49 (0) 61 72/87-1297
Telefax: ++49 (0) 61 72/87-1266
E-Mail: Horst-Ulrich.Reimer@dupont.com

Horst Ulrich Reimer | Du Pont
Weitere Informationen:
http://www.dupont.com
http://www.tagwheels.com
http://plastics.dupont.com

Weitere Berichte zu: DuPont Mountainbike-Laufrad Polyamid

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Materialwissenschaften:

nachricht Komplexe Parkettmuster, außergewöhnliche Materialien
23.01.2018 | Technische Universität München

nachricht Perowskit-Solarzellen: Es muss gar nicht perfekt sein
15.01.2018 | Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Materialwissenschaften >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Vollmond-Dreierlei am 31. Januar 2018

Am 31. Januar 2018 fallen zum ersten Mal seit dem 30. Dezember 1982 "Supermond" (ein Vollmond in Erdnähe), "Blutmond" (eine totale Mondfinsternis) und "Blue Moon" (ein zweiter Vollmond im Kalendermonat) zusammen - Beobachter im deutschen Sprachraum verpassen allerdings die sichtbaren Phasen der Mondfinsternis.

Nach den letzten drei Vollmonden am 4. November 2017, 3. Dezember 2017 und 2. Januar 2018 ist auch der bevorstehende Vollmond am 31. Januar 2018 ein...

Im Focus: Maschinelles Lernen im Quantenlabor

Auf dem Weg zum intelligenten Labor präsentieren Physiker der Universitäten Innsbruck und Wien ein lernfähiges Programm, das eigenständig Quantenexperimente entwirft. In ersten Versuchen hat das System selbständig experimentelle Techniken (wieder)entdeckt, die heute in modernen quantenoptischen Labors Standard sind. Dies zeigt, dass Maschinen in Zukunft auch eine kreativ unterstützende Rolle in der Forschung einnehmen könnten.

In unseren Taschen stecken Smartphones, auf den Straßen fahren intelligente Autos, Experimente im Forschungslabor aber werden immer noch ausschließlich von...

Im Focus: Artificial agent designs quantum experiments

On the way to an intelligent laboratory, physicists from Innsbruck and Vienna present an artificial agent that autonomously designs quantum experiments. In initial experiments, the system has independently (re)discovered experimental techniques that are nowadays standard in modern quantum optical laboratories. This shows how machines could play a more creative role in research in the future.

We carry smartphones in our pockets, the streets are dotted with semi-autonomous cars, but in the research laboratory experiments are still being designed by...

Im Focus: Fliegen wird smarter – Kommunikationssystem LYRA im Lufthansa FlyingLab

• Prototypen-Test im Lufthansa FlyingLab
• LYRA Connect ist eine von drei ausgewählten Innovationen
• Bessere Kommunikation zwischen Kabinencrew und Passagieren

Die Zukunft des Fliegens beginnt jetzt: Mehrere Monate haben die Finalisten des Mode- und Technologiewettbewerbs „Telekom Fashion Fusion & Lufthansa FlyingLab“...

Im Focus: Ein Atom dünn: Physiker messen erstmals mechanische Eigenschaften zweidimensionaler Materialien

Die dünnsten heute herstellbaren Materialien haben eine Dicke von einem Atom. Sie zeigen völlig neue Eigenschaften und sind zweidimensional – bisher bekannte Materialien sind dreidimensional aufgebaut. Um sie herstellen und handhaben zu können, liegen sie bislang als Film auf dreidimensionalen Materialien auf. Erstmals ist es Physikern der Universität des Saarlandes um Uwe Hartmann jetzt mit Forschern vom Leibniz-Institut für Neue Materialien gelungen, die mechanischen Eigenschaften von freitragenden Membranen atomar dünner Materialien zu charakterisieren. Die Messungen erfolgten mit dem Rastertunnelmikroskop an Graphen. Ihre Ergebnisse veröffentlichen die Forscher im Fachmagazin Nanoscale.

Zweidimensionale Materialien sind erst seit wenigen Jahren bekannt. Die Wissenschaftler André Geim und Konstantin Novoselov erhielten im Jahr 2010 den...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

15. BF21-Jahrestagung „Mobilität & Kfz-Versicherung im Fokus“

22.01.2018 | Veranstaltungen

Transferkonferenz Digitalisierung und Innovation

22.01.2018 | Veranstaltungen

Kongress Meditation und Wissenschaft

19.01.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

15. BF21-Jahrestagung „Mobilität & Kfz-Versicherung im Fokus“

22.01.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Forschungsteam schafft neue Möglichkeiten für Medizin und Materialwissenschaft

22.01.2018 | Biowissenschaften Chemie

Ein Haus mit zwei Gesichtern

22.01.2018 | Architektur Bauwesen

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics