Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Mountainbike-Laufrad aus Zytel® Polyamid widersteht auch härtesten Schlägen im Gelände

20.05.2008
Das neue Mountainbike-Laufrad FRX5 widersteht selbst härtesten Beanspruchungen, bei Freizeitfahrten ebenso wie unter Wettbewerbsbedingungen. TAG Wheels, Newport Beach, CA/USA, fertigt das Rad als einteiliges Spritzgussteil aus Zytel® Polyamid 8018 von DuPont. Dieses schlagzäh modifizierte Polyamid (PA) 66 mit 14 Gew.-% Glasfasern sorgt für die erforderliche Zähigkeit, Festigkeit und Steifigkeit und ist leicht verarbeitbar.

Variable Wanddicken sorgen für zusätzliche Festigkeit und Steifigkeit an besonders beanspruchten Stellen. Jede Speiche ist mit einer Rippe verstärkt. Die Nabenaufnahme ist robust und dickwandig ausgeführt, so dass sie über eine hohe Scherfestigkeit verfügt und eine sehr gute Drehmomentübertragung ermöglicht.


Foto: DuPont
Das neue Mountainbike-Laufrad aus Zytel® Polyamid von DuPont widersteht auch härtesten Schlägen, die bei herkömmlichen Speichenrädern zu irreparablen Schäden führen können.

Die nachgiebigen, relativ dicken und mit einer abgeflachten Kante versehenen Flanken der Felge helfen, Beschädigungen des Reifens auf ein Minimum zu reduzieren. Das Hinterrad verfügt zudem über einen integrierten Kettenfänger, der ein Blockieren des Hinterrads beim Abrutschen der Kette verhindert. Zudem benötigt das ‚FRX5‘ deutlich weniger Wartungsaufwand als herkömmliche Speichenräder aus Stahl, denn Ausricht-, Nachspann- und Zentrierarbeiten entfallen.

TAG Wheels fertigt die ‚FRX5‘ Laufräder in einem patentierten Schmelzkern-Spritzgießprozess, der die komplexe Formgebung und hohle Struktur erst möglich macht. Dabei wird zunächst aus einem niedrig schmelzenden Metall ein Kern gegossen, der anschließend mit Zytel® 8013 umspritzt wird. Formteil und Kern werden dann gemeinsam in ein Heizbad gebracht, um den Kern auszuschmelzen.

Beim ‚Hammer Fest Downhill‘-Wettbewerb dieses Frühjahr auf Vancouver Island fuhr der Profibiker Dharma Fontaine mit den neuen ‚FRX5‘-Laufrädern. Er stieß gegen einen Stein und fuhr sich so schon früh im Rennen den Hinterreifen platt. „Nach der Zieldurchfahrt schaute ich mir das Rad genauer an und erwartete massive Beschädigungen. Ich war begeistert, als ich sah, dass unterhalb des beschädigten Reifens nur eine kleine, unbedeutende Delle war. Diese Räder sind wirklich bombensicher!“, so Fontaine. „Solche harten Schläge führen bei Stahlspeichenrädern normalerweise zu irreparablen Schäden an der Felge.“

TAG Wheels liefert die ‚FRX5‘-Laufräder mit hochwertigen ‚DT Swiss 440‘ Naben aus. Weitere Informationen unter http://www.tagwheels.com.

Weitere Informationen über Zytel® Polyamide von DuPont bekommen Sie im Internet unter plastics.dupont.com.

DuPont Engineering Polymers produziert und vertreibt Crastin® PBT und Rynite® PET thermoplastische Polyester, Delrin® Polyacetale, Hytrel® thermoplastische Polyesterelastomere, DuPont™ ETPV technische thermoplastische Vulkanisate, Minlon® mineralgefüllte Polyamide, Thermx® PCT Polycyclohexylen-Dimethylterephthalat, Tynex® Filamente, Vespel® Teile und Profile, Zenite® LCP flüssigkristalline Kunststoffe, Zytel® Polyamide und Zytel® HTN Hochleistungspolyamide. Diese Produkte werden weltweit in der Luft- und Raumfahrt, im Gerätebau, in der Automobil- sowie der Elektrik- und Elektronik-Industrie, Gesundheitswesen, für Verbrauchsgüter, in der allgemeinen Industrie sowie für Sportartikel und viele andere Anwendungen eingesetzt.

DuPont ist ein wissenschaftlich orientiertes Produktions- und Dienstleistungs-Unternehmen. 1802 gegründet, setzt DuPont die Wissenschaften für nachhaltige Problemlösungen ein, die für Menschen allerorts das Leben besser, sicherer und gesünder machen. DuPont ist in über 70 Ländern aktiv und bietet eine breite Palette innovativer Produkte und Dienstleistungen für Branchen wie Landwirtschaft, Nahrungsmittel, Bauen und Wohnen sowie Transport.

Das DuPont Oval, DuPont™, The miracles of science™ und Produktnamen mit der Kennzeichnung ® sind markenrechtlich geschützt für DuPont oder eine ihrer Konzerngesellschaften.

Redaktioneller Kontakt:
Horst Ulrich Reimer
Telefon: ++49 (0) 61 72/87-1297
Telefax: ++49 (0) 61 72/87-1266
E-Mail: Horst-Ulrich.Reimer@dupont.com

Horst Ulrich Reimer | Du Pont
Weitere Informationen:
http://www.dupont.com
http://www.tagwheels.com
http://plastics.dupont.com

Weitere Berichte zu: DuPont Mountainbike-Laufrad Polyamid

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Materialwissenschaften:

nachricht Keramik ohne Brennofen
28.02.2017 | Eidgenössische Technische Hochschule Zürich (ETH Zürich)

nachricht Forscherin entwickelt elektronische Textilstruktur für Medizinprodukte
17.02.2017 | Hochschule Niederrhein - University of Applied Sciences

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Materialwissenschaften >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Mit Künstlicher Intelligenz das Gehirn verstehen

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas über den Schaltplan des Gehirns bekannt.

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas...

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nebennierentumoren: Radioaktiv markierte Substanzen vermeiden unnötige Operationen

28.02.2017 | Veranstaltungen

350 Onlineforscher_innen treffen sich zur Fachkonferenz General Online Research an der HTW Berlin

28.02.2017 | Veranstaltungen

23. VDMA-Arbeitsberatung „Engineering und Konstruktion“ am 2. März 2017 an der TH Wildau

28.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Eine Atomfalle für die Wasserdatierung

28.02.2017 | Geowissenschaften

Zellen passen sich ultraschnell an die Schwerelosigkeit an

28.02.2017 | Medizin Gesundheit

Maus-Stammzellen auf Chip könnten Tierversuche ersetzen

28.02.2017 | Biowissenschaften Chemie