Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Neues Steuerungskonzept für die Metallbearbeitung

10.08.2007
Eine neue Generation leistungsfähiger und preisoptimierter CNC-Systeme mit PC- und Ethercat-basierter Steuerungstechnik präsentiert Beckhoff auf der EMO 2007. Das Echtzeit-Ethernet-System Ethercat ermöglicht laut Beckhoff hohe Kommunikationsgeschwindigkeit von der PC-Steuerung bis zu den digitalen Antrieben.

Zusätzliche Prozessoptimierung soll die neue XFC-Technik bieten, die schnelle und deterministische Reaktionen zulässt. Dem Anwender eröffnen sich damit nach Angaben von neue Möglichkeiten, seine Maschine qualitativ zu verbessern und Reaktionszeiten zu verkürzen.

Steuerungslösung für Metallbearbeitung

Zum Beckhoff-Produktspektrum gehören IPC, I/O, Motion und Drives. Im Bereich der Metallbearbeitung werden die PC-basierten PLC-, Motion-Control- und CNC-Lösungen laut Beckhoff beispielsweise in Bearbeitungszentren, Drehmaschinen, Blechbearbeitungs-, Schleif- sowie Säge- und Trennmaschinen eingesetzt. Meist bestehen die Systeme aus

einem Industrie-PC als offene Steuerungsplattform,

eine Software-NC/CNC für Motion Control und interpolierende Bahnbewegungen,

einer offenen und konfigurierbaren HMI-Lösung auf .NET-Basis,

Ethercat als schnelles Kommunikationsmedium für I/O und Antriebe,

Ethercat-I/O zur genauen Ansteuerung von Aktoren und zur schnellen Erfassung von Sensoren, bis hin zur integrierten Messtechnik und zum Condition-Monitoring sowie

Ethercat-Servoverstärkern der Serie AX5000 mit entsprechender Motorpalette.

Für das Ethercat-basierte Steuerungskonzept stellt Beckhoff eine neue Generation der Industrie-PC zur Verfügung. Anstatt zusätzlicher Feldbuskarten enthalten diese IPC zwei Ethernet-Schnittstellen für Automatisierungs- und IT-Anwendungen, heißt es. Während der 100-MBit- Port nach Herstellerangaben sehr gute Performance für alle Aufgaben der Ethercat-Steuerung bietet, steht für den Anschluss des übergeordneten Netzwerks ein Gigabit-Port zur Verfügung. Die Schaltschrank-PC der Serie C69xx sind im robusten und kompakten Aluminiumgehäuse mit aktuellen Prozessoren ausgestattet und optional lüfterlos und ohne mechanisch bewegte Teile erhältlich, teilt Beckhoff mit.

Software ersetzt hardwareorientierte Steuerungssysteme

Neben den High-End-PC bietet das skalierbare Steuerungssystem von Beckhoff mit den Embedded-PC auch leistungsfähige Lösungen im niedrigen Preissegment. Zum Beispiel die Kombination aus einem CX1020 mit Windows-CE-Betriebssystem und Twincat NC I für interpolierende Bahnbewegungen bis drei Achsen. Die hutschienenmontierbaren Embedded-PC sollen zusätzlich den Vorteil bieten, dass die Beckhoff-Busklemmen und Ethercat-Klemmen direkt anreihbar sind.

Softwareseitig bieten Twincat NC I und Twincat CNC gleich zwei Lösungen für interpolierende Bahnbewegungen: Twincat NC I ist laut Beckhoff die modulare CNC-Lösung für bis zu 31 Kanäle, mit jeweils bis zu drei Haupt- und fünf Hilfsachsen. Twincat CNC ist die klassische, CNC-Anwendung für bis zu 64 Bahnachsen/Spindeln in bis zu zwölf Kanälen, heißt es. Zusätzlich sollen dieses Paket als Option noch Spline- und Transformationsfunktionalität (Fünf-Achsen) bieten. Basis für beide CNC-Systeme ist das SPS-System Twincat PLC.

Optimierte Steuerungs- und Kommunikationsarchitektur

Eine Neuheit für die Metallverarbeitung ist XFC (Extreme Fast Control Technology), eine sehr schnelle Steuerungslösung. XFC basiert auf einer optimierten Steuerungs- und Kommunikationsarchitektur, die aus einem Industrie-PC, schnellen I/O-Klemmen, Ethercat und der Automatisierungssoftware Twincat besteht. Neben der Optimierung der Zykluszeit soll XFC auch zu einer Verbesserung der zeitlichen Genauigkeit und einer Erhöhung der Auflösung beitragen. Messtechnische Aufgaben oder die Dokumentation der Teilequalität lassen sich nach Herstellerangaben in die Maschinensteuerung integrieren, ohne dass zusätzliche Spezialgeräte benötigt werden. Im Bereich der Werkzeugmaschine kann XFC in verschiedenen Anwendungen zur Prozessoptimierung eingesetzt werden, zum Beispiel

Oversampling für Körperschallanalyse zur integrierten Werkzeugüberwachung,

genaue Erfassung von Messtastern oder

Synchronität der Achsen untereinander (wichtig für die Genauigkeit interpolierender Bewegungen).

Alexander Strutzke | MM MaschinenMarkt
Weitere Informationen:
http://www.maschinenmarkt.vogel.de/steuerungstechnik/articles/89810/

Weitere Berichte zu: Industrie-PC Metallbearbeitung Steuerungskonzept Twincat XFC

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Maschinenbau:

nachricht Messtaster HEIDENHAIN-SPECTO ST 3087 RC für zeit- und kostensparende In-Prozess-Messungen
22.05.2017 | DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH

nachricht 3D-Metall-Drucker kommt bei Nutzfahrzeugtechnik an der TU Kaiserslautern zum Einsatz
17.05.2017 | Technische Universität Kaiserslautern

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Hauchdünne magnetische Materialien für zukünftige Quantentechnologien entwickelt

Zweidimensionale magnetische Strukturen gelten als vielversprechendes Material für neuartige Datenspeicher, da sich die magnetischen Eigenschaften einzelner Molekülen untersuchen und verändern lassen. Forscher haben nun erstmals einen hauchdünnen Ferrimagneten hergestellt, bei dem sich Moleküle mit verschiedenen magnetischen Zentren auf einer Goldfläche selbst zu einem Schachbrettmuster anordnen. Dies berichten Wissenschaftler des Swiss Nanoscience Institutes der Universität Basel und des Paul Scherrer Institutes in der Wissenschaftszeitschrift «Nature Communications».

Ferrimagneten besitzen zwei magnetische Zentren, deren Magnetismus verschieden stark ist und in entgegengesetzte Richtungen zeigt. Zweidimensionale, quasi...

Im Focus: Neuer Ionisationsweg in molekularem Wasserstoff identifiziert

„Wackelndes“ Molekül schüttelt Elektron ab

Wie reagiert molekularer Wasserstoff auf Beschuss mit intensiven ultrakurzen Laserpulsen? Forscher am Heidelberger MPI für Kernphysik haben neben bekannten...

Im Focus: Wafer-thin Magnetic Materials Developed for Future Quantum Technologies

Two-dimensional magnetic structures are regarded as a promising material for new types of data storage, since the magnetic properties of individual molecular building blocks can be investigated and modified. For the first time, researchers have now produced a wafer-thin ferrimagnet, in which molecules with different magnetic centers arrange themselves on a gold surface to form a checkerboard pattern. Scientists at the Swiss Nanoscience Institute at the University of Basel and the Paul Scherrer Institute published their findings in the journal Nature Communications.

Ferrimagnets are composed of two centers which are magnetized at different strengths and point in opposing directions. Two-dimensional, quasi-flat ferrimagnets...

Im Focus: XENON1T: Das empfindlichste „Auge“ für Dunkle Materie

Gemeinsame Meldung des MPI für Kernphysik Heidelberg, der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster

„Das weltbeste Resultat zu Dunkler Materie – und wir stehen erst am Anfang!“ So freuen sich Wissenschaftler der XENON-Kollaboration über die ersten Ergebnisse...

Im Focus: World's thinnest hologram paves path to new 3-D world

Nano-hologram paves way for integration of 3-D holography into everyday electronics

An Australian-Chinese research team has created the world's thinnest hologram, paving the way towards the integration of 3D holography into everyday...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

14. Dortmunder MST-Konferenz zeigt individualisierte Gesundheitslösungen mit Mikro- und Nanotechnik

22.05.2017 | Veranstaltungen

Branchentreff für IT-Entscheider - Rittal Praxistage IT in Stuttgart und München

22.05.2017 | Veranstaltungen

Flugzeugreifen – Ähnlich wie PKW-/LKW-Reifen oder ganz verschieden?

22.05.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Myrte schaltet „Anstandsdame“ in Krebszellen aus

22.05.2017 | Biowissenschaften Chemie

Hauchdünne magnetische Materialien für zukünftige Quantentechnologien entwickelt

22.05.2017 | Physik Astronomie

Wie sich das Wasser in der Umgebung von gelösten Molekülen verhält

22.05.2017 | Biowissenschaften Chemie