Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Ohne Computer per Skype gratis die ganze Welt anrufen

05.01.2007
Topcom, Hersteller von Geräten für die Internettelefonie, präsentiert mit dem Skype-zertifizierten Webt@lker 5000 ein neuartiges kabelgebundenes Webtelefon, das es ermöglicht, auch ohne Computer über das Internet zu telefonieren.

Das Gerät mit vorinstallierter Skype-Software erlaubt, via Breitband-Internetverbindung Anrufe über das weltweite Internet-Kommunikationsunternehmen Skype zu tätigen und entgegen zu nehmen, und dies ohne dass eine Verbindung zum Computer notwendig ist. Mit dem Webt@lker 5000 lassen sich Geschäftspartner auf der ganzen Welt anrufen.

Neue Nutzer können mit dem Webt@lker 5000 ganz leicht ein Skype-Benutzerkonto eröffnen. Das Internettelefon ist mit einem speziellen Server verbunden, um die Skype-Software permanent zu aktualisieren und damit die Kompatibilität mit den PC-Software-Versionen zu garantieren.

Der Webt@lker 5000 mit Skype verbindet sich direkt mit dem Internet-Router und erlaubt damit, Premium-SkypeIn- und -SkypeOut-Telefonate sowie gratis Anrufe zu allen Skype Nutzern zu tätigen - ohne den Computer einzuschalten. Zusätzliche Funktionen sind die Speicherung erhaltener Anrufe, zudem ist das Gerät mit einem eingebauten Skype Anrufbeantworter ausgestattet.

... mehr zu:
»Skype »Skype-Software
Für Nutzer, die Skype bereits verwenden, importiert der Webt@lker 5000 mit Skype die bestehenden Kontakte und zeigt diese auf dem 2,4-Zoll-TFT-Bildschirm in 320x240 Pixel Auflösung an. Für die Konfiguration des Telefons kann aus 14 Sprachen – natürlich auch Deutsch – gewählt werden.

Topcom,
+32 (0)16 39 89 20

Jürgen Schreier | MM MaschinenMarkt
Weitere Informationen:
http://www.maschinenmarkt.vogel.de
http://www.topcom.net

Weitere Berichte zu: Skype Skype-Software

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Maschinenbau:

nachricht Fraunhofer IWS Dresden kooperiert mit starkem Forschungspartner in Singapur
14.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS

nachricht Leitungen automatisch konfektionieren – auch ohne Druckluft
27.01.2017 | Rittal GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie