Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Elektronischer Museumsführer lotst Besucher über Infrarot

03.12.2007
Ausgestellte Kunstwerke werden per RFID angesteuert

Eine Gruppe von Wissenschaftlern am Istituto di Scienza e Tecnologia dell'Informazione hat mit dem "Portable Cicero" eine Plattform für einen tragbaren Museumsführer entwickelt, mit dem der jeweilige Standort des Nutzers ermittelt und multimediale Informationen über die ausgestellten Kunstwerke gegeben werden. In der neuesten Version können auch nach den spezifischen Wünschen des Museumsbesuchers ausgearbeitete Routen programmiert werden.

"Die Nutzerposition wird über ein System von Infrarotstrahlen geortet, während die Kunstgegenstände über in ihrer Nähe angebrachte RFID-Chips erkannt werden", erklärt Projektleiter Fabio Paternò. "Der dazu verwendete Palmcomputer oder ein ebenfalls zu diesem Zweck ausgerüstetes Smartphone können auch mit einem Großbildschirm verbunden werden, um grösseren Besuchergruppen die Photo- und Videodarstellungen besser zu vermitteln."

Das System wird derzeit im Museo del Marmo von Cararra und im Museo di Storia Naturale e del Territorio in Calci getestet. Auf Anfrage können sich auch andere Museen an der Versuchsreihe beteiligen. In den kommenden Monaten soll die Technologie soweit aufbereitet werden, dass eine Anwendung auf breiterer Ebene möglich ist.

Eine Ausführung für den von Gebäuden unabhängigen Einsatz in der Form des "Cicerone Virtuale" will demnächst Telecom Italia auf den Markt bringen. Durch Drahtlossysteme wie GPS und WiFi können über die vom Isti-Team entwickelte Plattform generell Informationen über künstlerisch oder historisch relevante Standorte abgefragt werden. Außerdem ist die Einführung eines Nachbarschaftsdienstes vorgesehen, wie er bereits von British Telecom angeboten wird.

Harald Jung | pressetext.austria
Weitere Informationen:
http://www.isti.cnr.it

Weitere Berichte zu: Elektronisch Museumsführer Telecom

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Mit wenigen Klicks zum Edge Datacenter
18.02.2018 | Rittal GmbH & Co. KG

nachricht Fingerabdrücke der Quantenverschränkung
15.02.2018 | Universität Wien

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

Forschung für fruchtbare Böden / BonaRes-Konferenz 2018 versammelt internationale Bodenforscher

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

17.02.2018 | Energie und Elektrotechnik

Stammbaum der Tagfalter erstmalig umfassend neu aufgestellt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neue Strategien zur Behandlung chronischer Nierenleiden kommen aus der Tierwelt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics