Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Neue Anforderungen an die New Economy: Effektives Qualitätsmanagement und flexible Vergütung statt Trial-and-Error und Hoffnungs

25.03.2002


Hauptkriterien sind Flexibilität, Sicherheit und solides wirtschaftliches Wachstum.


Genau zwei Jahre nach dem Ende des Booms sind die Mythen der New Economy endgültig passé - im Jahr 2002 stellen neue Produkte, neue Kundenbeziehungen und veränderte Beschäftigungsverhältnisse neue Anforderungen. Der "Crash auf Raten" begann im März 2000, als die ersten Anleger durch die Insolvenz des niederländischen Internettextilhändlers Boo.com aufgeschreckt wurden. Es folgten Todeslisten, Gewinn- und Umsatzwarnungen, die das Fass zum Überlaufen brachten. Am 23. März 2000 erreichten Neuer Markt und Nasdaq ihren Höhepunkt und der "Salamicrash" begann, der uns bis dato gegenwärtig bleibt.

So wie die Seifenblase der New Economy hat sich auch das Gebilde des variablen Gehalts in Form von Stock Options in Luft aufgelöst. Gesucht sind heute erfolgreichere Formen der beweglichen Bezahlung. Hier setzt Deutschlands größter alternativer IP-Carrier mediaWays zum Beispiel auf einen Qualitätsindex, dessen Wert die "variablen 20 Prozent" des Gehalts bestimmt. Die Qualitätsziele der einzelnen Mitarbeiter werden als Gesamt-wert aus den Hauptparametern Stabilität und Gesamtverfügbarkeit des Netzes, Qualität und Verfügbarkeit der Serversysteme, Accounting und Kundenzufriedenheit gebildet, die gleichrangig zum Gesamtwert beitragen. Jeder Mitarbeiter aus jeder Abteilung ist für seinen eigenen und den Erfolg des Unternehmens verantwortlich. Den Index kann man jeden Tag im Intranet einsehen. Er motiviert und hilft bei der persönlichen und fachlichen Laufbahngestaltung, zumal halbjährliche Auswertungsgespräche zwischen Abteilungsleitern und Teammitarbeitern anstehen. Das Feedback ist zweikanalig: auch Vorgesetzte werden von Mitarbeitern eingeschätzt und bewertet.


mediaWays hat als erster IP-Business-Provider mit dem Qualitätsindex ein lebendiges und überzeugendes System geschaffen, das die Marktstellung und Qualität von mediaWays als führender Internetdienstleister sichert. Die Zielerreichung des Qualitätsindex sieht eine 20prozentige Verbesserung der Differenz der letzten Gesamtnote zum möglichen Bestwert vor. Dieser Index gilt für 6 Monate und wird danach anhand der erreichten Ergebnisse neu und jeweils höher festgesetzt. Anhand der Kundenzufriedenheit, die durch regelmäßige Befragungen evaluiert wird, sieht der Kunde das Leis-tungspotential von mediaWays aus der eigenen, der Kundenperspektive. Alle Verfügbarkeitsdaten werden von den zuständigen Abteilungen wöchentlich ausführlich reportet und sind für alle Mitarbeiter transparent. Der mediaWays-Qualitätsindex garantiert somit den Kunden einen festgelegt hohen Standard bei den Parametern Gesamtverfügbarkeit/Stabilität, Accounting und Kundenzufriedenheit.

Claudia Burkhardt | mediaWays

Weitere Berichte zu: Accounting Economy Kundenzufriedenheit Qualitätsindex

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Smart Living: VDE-Institut entwickelt Cloud-basierte interoperable Testplattform
15.02.2017 | VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V.

nachricht Saarbrücker Informatiker machen „Augmented Reality“ fotorealistisch
15.02.2017 | Universität des Saarlandes

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie