Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Logistik global: RFID Labs gründen weltweite Allianz

10.05.2007
LogDynamics Lab der Universität Bremen gehört zu den Gründungsmitgliedern

Weltweit arbeiten Wissenschaftler an der Verbesserung der organisatorischen Abläufe in Transport und Produktion - bisher eher vereinzelt denn koordiniert. Das soll sich nun ändern. Am 1. Mai 2007 haben sich die weltweit wichtigsten Forschungslabors, die sich mit dem Einsatz von RFID (radio frequency identification) und weiteren RF-Themen wie Sensoren und Ortungstechniken beschäftigen, zu einer globalen Allianz zusammengeschlossen.

Ein Gründungsmitglied kommt mit dem LogDynamics Lab aus der Universität Bremen. Ziel der "Global RF Lab Alliance" ist es, die Kommunikation und Zusammenarbeit zwischen den RF Labs zu fördern. Der Fokus der neuen RF-Gemeinschaft liegt auf der Anwendung von RF-Technologien in den Bereichen Handel, Automobil- und Luftfahrt- und pharmazeutische Industrie sowie Logistik.

"Hier hat sich eine Spitzengruppe von RF Forschungslaboren zusammengetan. Bei guter Zusammenarbeit innerhalb des Bündnisses können wir den Bereich der RF Technologie fördern und realistische, wirtschaftliche Probleme effizienter und schneller lösen", sagt Dieter Uckelmann, Leiter des LogDynamics Labs der Uni Bremen. Bill Hardgrave, Direktor des RFID Research Center and der University of Arkansas und Geschäftsführer des Information Technology Research Instituts, ergänzt: "Mit der zunehmenden Verbreitung der RF Technologien wird es immer wichtiger, dass die Forschung über die Grenzen der einzelnen Labs hinausgeht". Neben dem Bremer LogDynamics Lab gehören u.a. zu den Gründungsmitgliedern: Center for Food Distribution and Retailing der University of Florida, Georgia Institute of Technology; Chinese Academy of Science (Beijing), Hong Kong University of Science and Technology, LIT Korea - Pusan National University (Süd-Korea).

... mehr zu:
»Lab »LogDynamics »Logistik »RFID »Technology

Um die Fortschritte der Forschung zu dokumentieren, wird die Global RF Lab Alliance ein "International Journal of RF Technologies: Research and Applications" veröffentlichen. Das Journal wird von Taylor & Francis, einer der weltweit führenden Verleger für akademische Journale herausgegeben. Die erste Ausgabe ist für 2008 geplant. "Die Global RF Lab Alliance wird zusätzlich gute Möglichkeiten für einen Austausch von Professoren und Dozenten, sowie Bildungsmöglichkeiten für Studierte, Absolventen und Doktoranten bieten. Studenten und Fakultäten können an Forschungsaktivitäten anderer Bündnismitglieder teilnehmen" fügt Uckelmann hinzu.

Weitere Informationen:

Universität Bremen
Bremer Institut für Betriebstechnik und angewandte Arbeitswissenschaft (BIBA)
Intelligente Produktions- und Logistiksysteme
Dieter Uckelmann
Tel. 0421 218 5550
E-Mail uck@biba.uni-bremen.de

Eberhard Scholz | idw
Weitere Informationen:
http://www.grfla.org
http://www.logdynamics.com/lab

Weitere Berichte zu: Lab LogDynamics Logistik RFID Technology

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Industrie 4.0: Fremde Eindringlinge im Unternehmensnetz erkennen
16.04.2018 | Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologie SIT

nachricht Die Thermodynamik des Rechnens
11.04.2018 | Eidgenössische Technische Hochschule Zürich (ETH Zürich)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Metalle verbinden ohne Schweißen

Kieler Prototyp für neue Verbindungstechnik wird auf Hannover Messe präsentiert

Schweißen ist noch immer die Standardtechnik, um Metalle miteinander zu verbinden. Doch das aufwändige Verfahren unter hohen Temperaturen ist nicht überall...

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Im Focus: Spider silk key to new bone-fixing composite

University of Connecticut researchers have created a biodegradable composite made of silk fibers that can be used to repair broken load-bearing bones without the complications sometimes presented by other materials.

Repairing major load-bearing bones such as those in the leg can be a long and uncomfortable process.

Im Focus: Verbesserte Stabilität von Kunststoff-Leuchtdioden

Polymer-Leuchtdioden (PLEDs) sind attraktiv für den Einsatz in großflächigen Displays und Lichtpanelen, aber ihre begrenzte Stabilität verhindert die Kommerzialisierung. Wissenschaftler aus dem Max-Planck-Institut für Polymerforschung (MPIP) in Mainz haben jetzt die Ursachen der Instabilität aufgedeckt.

Bildschirme und Smartphones, die gerollt und hochgeklappt werden können, sind Anwendungen, die in Zukunft durch die Entwicklung von polymerbasierten...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus

19.04.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Juni 2018

17.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Metalle verbinden ohne Schweißen

23.04.2018 | HANNOVER MESSE

Revolutionär: Ein Algensaft deckt täglichen Vitamin-B12-Bedarf

23.04.2018 | Medizin Gesundheit

Wie zerfallen kleinste Bleiteilchen?

23.04.2018 | Physik Astronomie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics