Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Geo-Informationssysteme erobern den Breiteneinsatz

29.05.2006


Das Institut für Geoinformation und Vermessung der Hochschule Anhalt (FH) informiert am 10. Juni in über 50 Kurzvorträgen über Aufbau, Anwendungen und zukünftige Möglichkeiten modernen Geo-Informationssystem (GIS).



Kontakt- und Infobörse für sowohl allgemein Interessierte als auch GIS-Insider und potentielle Studienanfänger.



Unter dem Motto "GIS@Anhalt - Chance und Information für jedermann" veranstaltet das Institut für Geoinformation und Vermessung der Hochschule Anhalt (FH) am Samstag, den 10. Juni einen Informationstag rund um Geodaten und ihre Anwendung im öffentlichen Leben. In den Hörsälen 113 und 114 des Gebäudes 04 in 06818 Dessau, Bauhausstrasse (unweit Hbf. Dessau) werden ab 9:00 Uhr Studenten der Studiengänge Geoinformatik und Vermessungswesen in über 50 Kurzvorträgen den Aufbau und die Anwendung von Geodaten präsentieren.

Fragen zu

· Wie funktioniert ein Navigationssystem?
· Kann ein GIS die Verbrechensbekämpfung unterstützen?
· Wie werden Rettungsleitstellen durch GIS-Führungs- und Info-Systeme gespeist?
· GIS-Anwendung in der Landwirtschaft: Was heißt "Precision Farming"?
· Wie werden Wegbeschilderung und Flottenmanagement per GIS realisiert
· Die Pizza-Story - wo gibt es was zu beißen?

und viele weitere Themen aus den GIS-Anwendungsbereichen Betriebswirtschaft, Dienstleistungen, Landwirtschaft, Architektur, Bergbau sowie Führungs- und Informationssysteme werden genauer unter die Lupe genommen.

Des Weiteren wird der Aufbau von Geodaten-Bibliotheken wie z.B. in der Türkei, Norwegen, Frankreich und weiteren europäischen Staaten beleuchtet.

Zwischen den Vortragsblöcken haben die Besucher die Möglichkeit, sich bei einem Rundgang durch das Gebäude im Rahmen einer Posterausstellung einen Überblick über alle Themen zu verschaffen und somit die in den Vorträgen gewonnenen Erkenntnisse zu vertiefen.

Firmen aus der GIS-Branche können sich den dort präsentierenden Fachleuten vorstellen und Kontakte zur Hochschule und den Studenten knüpfen. Auch bietet dieser Tag Studieninteressierten die Chance sich näher über die Studiengänge Geoinformatik und Vermessungswesen zu informieren sowie aus erster Hand Informationen im Gespräch mit den Studierenden, Professoren und Mitarbeitern zu erhalten.

Ebenso herzlich eingeladen sind Vertreter der Presse, Behörden, Kommunen und Planungsbüros, Geographie- und Geschichtslehrer, Vertreter der Wirtschaft sowie interessierte Professoren, Studenten und Schüler.

Ziel der Veranstaltung ist, eine Brücke zwischen den Erkenntnissen der Wissenschaft und den Möglichkeiten der praktischen Umsetzung zu schlagen.

Weitere Informationen:

Hochschule Anhalt (FH)
Fachbereich AFG
Institut für Geoinformation und Vermessung
Bauhausstraße 8
Gebäude 07
06846 Dessau
Tel.: 0340/5197-1625

Petra Becker | idw
Weitere Informationen:
http://www.gis-anhalt.de

Weitere Berichte zu: GIS Geo-Informationssystem Geoinformatik Geoinformation Vermessung

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits
15.12.2017 | Forschungszentrum Jülich GmbH

nachricht Neues Epidemie-Management-System bekämpft Affenpocken-Ausbruch in Nigeria
15.12.2017 | Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik