Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Erstes Unternehmen mit Schwerpunkt Zeitsignaturen akkreditiert

16.11.2001


Als erstem Unternehmen mit Schwerpunkt qualifizierte digitale Zeitsignaturen hat jetzt die Regulierungsbehörde (RegTP) der AuthentiDate International AG die offizielle Akkreditierung gemäß deutschem Signaturgesetz und europäischen Richtlinien erteilt.

Durch die zum Patent angemeldeten Technologien des Unternehmens sind damit erstmals Signaturen der höchsten Sicherheitsstufe vollautomatisch, schnell und kostengünstig verfügbar. So können rechtzeitig zum 01. Januar 2002 auch neue gesetzliche Auflagen für Unternehmen erfüllt und alle elektronische Daten rechtssicher abgelegt werden.

Damit ist AuthentiDate der einzige gesetzlich akkreditierte Anbieter, der sich auf die Erstellung von digitalen Zeitsignaturen spezialisiert hat. Eigene Verfahren haben dem Unternehmen einen beachtlichen Leistungsvorsprung gesichert. In Deutschland haben neben AuthentiDate erst Datev, Deutsche Telekom (TeleSec) und Deutsche Post (SignTrust) die äußerst aufwendigen gesetzlichen Zertifizierungsverfahren nach dem aktuellen Signaturgesetz zur Zulassung mit eigenem Trust-Center erfolgreich abgeschlossen.

"Aufgrund der steuergesetzlichen Änderungen per 01. Januar 2002 und des neuen deutschen Signaturgesetzes wird sich der elektronische Geschäftsverkehr weiter durchsetzen" prophezeit Jan C. Wendenburg, Vorsitzender des Vorstandes der AuthentiDate.

Die Integration digitaler Signaturen liefert den rechtssicheren Nachweis des Inhalts einer Sendung zum Zeitpunkt der Signatur. Besonders in den Bereichen Email-Kommunikation, elektronischer Rechnungs- und Vertragsversand, Forschungs- und Entwicklungs-dokumentation, Web-Transaktionen B2B und B2C und Patentanmeldung ist die Authentizitätsgarantie für elektronische Dokumente von hoher Bedeutung. Öffentlichen Verwaltungen bietet die qualifizierte digitale Zeitsignatur außergewöhnliche Kosten-einsparungspotentiale bei höchster Sicherheit in Bezug auf die Umsetzung der eGovernment-Initiative des Bundeskabinetts.

Gleichzeitig mit der Akkreditierung stellt AuthentiDate eine einzigartige Software-Technologie zur Verfügung, mit der die massenweise und schnelle Erstellung von Zeitsignaturen möglich ist. Nutzer dieser Technologien sind erstmals in der Lage, eine nahezu unbegrenzte Zahl von digitalen Dokumenten ohne nennenswerten Zeitverzug zu signieren. Für den Einsatz in Wirtschaft und öffentlicher Verwaltung ist dies eine unabdingbare Voraussetzung. Das herstellerunabhängige Verfahren lässt sich einfach in praktisch jede bestehende IT-Struktur integrieren und ermöglicht auch die automatische Einbindung von personenbezogenen Signaturen. Dazu stellt AuthentiDate verschiedene Softwaremodule zur Verfügung.

Im Signaturgesetz vom 16. Mai 2001 wurde die europäische Richtlinie zur elektronischen Signatur in nationales Recht umgesetzt. Ebenfalls wurden existierende Gesetze angepasst. So sieht Umsatzsteuergesetz § 14 Absatz 4, Satz 2 vor, dass ab 01. Januar 2002 digitale Rechnungen für den Vorsteuerabzug nur mit qualifizierter digitaler Signatur anerkannt werden. Unternehmen, die bis zu diesem Zeitpunkt eine technische Lösung dieser Aufgabe nicht installiert haben, verzichten auf die Möglichkeit des Vorsteuerabzugs.

Über AuthentiDate International AG:

Die AuthentiDate International AG ist von der Regulierungsbehörde (RegTP) als offizieller Zertifizierungsdiensteanbieter gemäß deutschem Signaturgesetz akkreditiert.

Das Unternehmen mit Sitz in Ratingen entwickelt und vertreibt Lösungen zur Absicherung elektronischer Daten und Transaktionen durch digitale rechtsgültige Zeitsignaturen und zur zentralen Implementierung und Verwaltung von Email Sicherheit und PKI-Funktionalitäten.

Die einzigartigen, zum Patent angemeldeten, Technologien ermöglichen erstmalig die massenweise und schnelle Erstellung digitaler Zeitsignaturen entsprechend dem neuen deutschen Signaturgesetz und der europäischen Richtlinien. AuthentiDate gehört somit zu dem sehr engen Kreis von Unternehmen die das überaus aufwendige Verfahren der Akkreditierung nach Signaturgesetz erfolgreich durchlaufen haben. Unternehmen und öffentliche Verwaltungen können mit den AuthentiDate Dienstleistungen die gesetzlichen Auflagen nach Signaturgesetz erfüllen.

Durch die AuthentiDate, Inc. mit Sitz in New York, USA sind die AuthentiDate Services auch in USA, entsprechend den dort geltenden Signaturgesetzen, verfügbar.

Judith Balfanz | ots

Weitere Berichte zu: Richtlinie Signatur Signaturgesetz Zeitsignatur

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Cybersicherheit für die Bahn von morgen
24.03.2017 | Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologie SIT

nachricht Schutz vor Angriffen dank flexibler Programmierung
22.03.2017 | FZI Forschungszentrum Informatik am Karlsruher Institut für Technologie

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Das anwachsende Ende der Ordnung

Physiker aus Konstanz weisen sogenannte Mermin-Wagner-Fluktuationen experimentell nach

Ein Kristall besteht aus perfekt angeordneten Teilchen, aus einer lückenlos symmetrischen Atomstruktur – dies besagt die klassische Definition aus der Physik....

Im Focus: Wegweisende Erkenntnisse für die Biomedizin: NAD⁺ hilft bei Reparatur geschädigter Erbinformationen

Eine internationale Forschergruppe mit dem Bayreuther Biochemiker Prof. Dr. Clemens Steegborn präsentiert in 'Science' neue, für die Biomedizin wegweisende Forschungsergebnisse zur Rolle des Moleküls NAD⁺ bei der Korrektur von Schäden am Erbgut.

Die Zellen von Menschen und Tieren können Schäden an der DNA, dem Träger der Erbinformation, bis zu einem gewissen Umfang selbst reparieren. Diese Fähigkeit...

Im Focus: Designer-Proteine falten DNA

Florian Praetorius und Prof. Hendrik Dietz von der Technischen Universität München (TUM) haben eine neue Methode entwickelt, mit deren Hilfe sie definierte Hybrid-Strukturen aus DNA und Proteinen aufbauen können. Die Methode eröffnet Möglichkeiten für die zellbiologische Grundlagenforschung und für die Anwendung in Medizin und Biotechnologie.

Desoxyribonukleinsäure – besser bekannt unter der englischen Abkürzung DNA – ist die Trägerin unserer Erbinformation. Für Prof. Hendrik Dietz und Florian...

Im Focus: Fliegende Intensivstationen: Ultraschallgeräte in Rettungshubschraubern können Leben retten

Etwa 21 Millionen Menschen treffen jährlich in deutschen Notaufnahmen ein. Im Kampf zwischen Leben und Tod zählt für diese Patienten jede Minute. Wenn sie schon kurz nach dem Unfall zielgerichtet behandelt werden können, verbessern sich ihre Überlebenschancen erheblich. Damit Notfallmediziner in solchen Fällen schnell die richtige Diagnose stellen können, kommen in den Rettungshubschraubern der DRF Luftrettung und zunehmend auch in Notarzteinsatzfahrzeugen mobile Ultraschallgeräte zum Einsatz. Experten der Deutschen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin e.V. (DEGUM) schulen die Notärzte und Rettungsassistenten.

Mit mobilen Ultraschallgeräten können Notärzte beispielsweise innere Blutungen direkt am Unfallort identifizieren und sie bei Bedarf auch für Untersuchungen im...

Im Focus: Gigantische Magnetfelder im Universum

Astronomen aus Bonn und Tautenburg in Thüringen beobachteten mit dem 100-m-Radioteleskop Effelsberg Galaxienhaufen, das sind Ansammlungen von Sternsystemen, heißem Gas und geladenen Teilchen. An den Rändern dieser Galaxienhaufen fanden sie außergewöhnlich geordnete Magnetfelder, die sich über viele Millionen Lichtjahre erstrecken. Sie stellen die größten bekannten Magnetfelder im Universum dar.

Die Ergebnisse werden am 22. März in der Fachzeitschrift „Astronomy & Astrophysics“ veröffentlicht.

Galaxienhaufen sind die größten gravitativ gebundenen Strukturen im Universum, mit einer Ausdehnung von etwa zehn Millionen Lichtjahren. Im Vergleich dazu ist...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Wie Menschen wachsen

27.03.2017 | Veranstaltungen

Zweites Symposium 4SMARTS zeigt Potenziale aktiver, intelligenter und adaptiver Systeme

27.03.2017 | Veranstaltungen

Rund 500 Fachleute aus Wissenschaft und Wirtschaft diskutierten über technologische Zukunftsthemen

24.03.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Fließender Übergang zwischen Design und Simulation

27.03.2017 | HANNOVER MESSE

Industrial Data Space macht neue Geschäftsmodelle möglich

27.03.2017 | HANNOVER MESSE

Neue Sicherheitstechnik ermöglicht Teamarbeit

27.03.2017 | HANNOVER MESSE