Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Computerbranche in der Region Stuttgart sucht weiterhin Fachkräfte

18.10.2001


TA-Akademie befragt Stuttgarter IT-Unternehmen zum Fachkräftemangel



Trotz des Börseneinbruchs wächst die IT- und Telekommunikationsbranche zwar deutlich gebremst, aber stetig. Das hat eine aktuelle Umfrage* der Akademie für Technikfolgenabschätzung (TA-Akademie) ergeben, die im April diesen Jahres IT-Unternehmen in der Region Stuttgart nach ihren Wachstumsprognosen befragt hat. Danach verzeichnet fast die Hälfte aller befragten Betriebe (44,2 Prozent) im April im Vergleich zum ersten Quartal 2000 Personalzuwächse. "Die nach wie vor starke Konkurrenz um Fachkräfte auf den überbetrieblichen Arbeitsmärkten stellt aus Sicht der meisten befragten IT-Unternehmen eine Barriere für weiteres Wachstum dar," so Gerhard Fuchs, Projektleiter der TA-Akademie. So gaben zwei Drittel der befragten Unternehmen (61,5 Prozent) an, sie könnten schneller wachsen, wenn mehr qualifiziertes Personal zur Verfügung stünde.


Nur jedes 20. Unternehmen (5,2 %) gab im April an, derzeit nicht expandieren zu wollen. "Es sind vor allem die kleinen und mittleren Unternehmen von fünf bis 50 Mitarbeitern, die vom Fachkräftemangel stark betroffen sind", so Fuchs.
Trotz des bestehenden Fachkräftemangels im IT-Bereich greifen die Unternehmen aus der Region Stuttgart aber offenbar nur zögernd auf die Absolventen von Umschulungs- und Weiterbildungsmaßnahmen zurück. Nur 27 Prozent der befragten Unternehmen hat danach im vergangenen Jahr Absolventen dieser Bildungsmaßnahmen eingestellt. Gerade weil die IT-Branche durch schnelle Innovationszyklen und sich ständig verändernde Qualifikationsanforderungen gekennzeichnet ist, gelingt es den privaten Bildungsträgern offenbar nur schwer, die Unternehmen von der Qualität ihrer Bildungsmaßnahmen und ihrer Absolventen zu überzeugen. Auch das Arbeitsamt als finanzieller Träger dieser Bildungsmaßnahmen wird von den Unternehmen, was die Vermittlung von Fachkräften betrifft, nicht allzu positiv bewertet. Obwohl 41,6 Prozent der befragten Unternehmen das Arbeitsamt bei der Personalrekrutierung nutzen, bewerteten nur 3,6 Prozent der Betriebe diese Strategie als erfolgreich.

Trotz des Fachkräftemangels ist offenbar nur ein kleiner Teil der Unternehmen bereit, selbst Fachkräfte auszubilden: So haben nur 18,1 Prozent der befragten Unternehmen eine Ausbildung in einem der vier neuen IT-Berufe angeboten. "Die IT-Branche in der Region Stuttgart ist klein- und mittelbetrieblich strukturiert," so Fuchs. So stellten Unternehmen zwischen fünf und 19 Mitarbeitern mit 39 Prozent die größte Gruppe in der Befragung, gefolgt von 32 Prozent Betriebe mit weniger als fünf Mitarbeitern. "Gerade kleine Unternehmen in der Aufbauphase können die hohen Kosten und die Freistellung qualifizierter Mitarbeiter für die Ausbildung schwerlich leisten", so Fuchs. Hier müsse die Politik helfen.

Ansprechpartner: Dr. Gerhard Fuchs, Tel. 0711/9063-199
E-Mail: gerhard.fuchs@ta-akademie.de

Dr. Birgit Spaeth, Tel.0711/9063-126
E-mail: birgit.spaeth@ta-akademie.de

*Karin Toepsch, Raphael Menez, Irmtraud Munder: Qualifizierung und Personaleinsatz in der IT-Branche; Arbeitsbericht der Akademie für Technikfolgenabschätzung in Baden.-Württem-berg, September 2001.

Dr. Birgit Spaeth | idw
Weitere Informationen:
http://www.ta-akademie.de

Weitere Berichte zu: Bildungsmaßnahme Fachkraft IT-Branche IT-Unternehmen

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Smart Living: VDE-Institut entwickelt Cloud-basierte interoperable Testplattform
15.02.2017 | VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V.

nachricht Saarbrücker Informatiker machen „Augmented Reality“ fotorealistisch
15.02.2017 | Universität des Saarlandes

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Mehr wärmeliebende Tiere und Pflanzen durch Klimawandel

20.02.2017 | Ökologie Umwelt- Naturschutz