Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Neue Berufsausbildung für Abiturienten in der IT-Branche

22.02.2001


EMC bildet zum IT-System-Kaufmann aus

Ab August 2001 wird die EMC Computer-Systems Deutschland GmbH inSchwalbach erstmalig IT-System-Kaufleute ausbilden. Unter dem Motto learn@EMCerhalten Abiturienten die Möglichkeit, unmittelbar nach Schulabschluss indie IT-Branche einzusteigen. Der Beruf des IT-System-Kaufmanns kombiniertAufgabengebiete der Informationstechnologie und des kaufmännischenBereichs. Hauptaufgabe ist es, Kunden bei der Konzeption kompletter IT- Lösungenzu beraten. EMC bietet 2001 5 Ausbildungsstellen an.

Ausbildung in einer Zukunftsbranche

Die Ausbildung zum IT-System-Kaufmann dauert drei Jahre.
Während dieser Zeit wird ein breitgefächertes Wissen rund umIT-Infrastrukturen vermittelt. Bei EMC liegt der Schwerpunkt aufintelligenten Storage-, Netzwerk- und Servertechnologien sowie aufHochverfügbarkeits- und Backup-Konzepten.


 Nach Abschluss der Ausbildung ist der IT-System-Kaufmann in derLage, kundengerechte Problemlösungen zu implementieren.
Dabei hilft ihm die in der Ausbildung erworbene Fachkompetenz für Serviceund Beratung. Aufgrund seiner kaufmännischen und vertrieblichen Fähigkeitenist er häufig "Schaltstelle" zwischen verschiedenen Abteilungeninnerhalb des Unternehmens.

Bei EMC arbeiten zirka 23.000 Mitarbeiter an über 100 Standorten inEuropa, USA, Kanada, Australien und Asien.
 Die 1986 gegründete EMC Computer-Systems Deutschland GmbH mit Geschäftsstellenin Berlin, Dresden, Hamburg, Hannover, Leonberg, München, Neuss und Nürnbergbetreut mit etwa 930 Mitarbeitern (Stand 2/01) mehr als 800 Kunden.


 "Das schnelle Wachstum unseres Unternehmens stellt uns vor diegroße Herausforderung, weitere qualifizierte Mitarbeiter zu finden.
Das neue Ausbildungsangebot zum IT-System-Kaufmann ermöglicht es uns darüberhinaus, jungen Menschen neue Perspektiven in der IT-Branche aufzuzeigen.Daher haben wir uns entschlossen, diese Ausbildung ab August 2001anzubieten", erläutert Ulrich Breimann, Director Human Resources derEMC Computer-Systems Deutschland GmbH in Schwalbach.

Weitere Informationen zur Ausbildung zum IT-System-Kaufmann bei EMC sindunter www.emc2.de/Stellenangeboteverfügbar.

Weitere Informationen:

EMC Computer-Systems
Deutschland GmbH
Ute Ebers
Am Kronberger Hang 2 a
65824 Schwalbach/Taunus
Telefon (0 61 96) 47 28 - 0
Telefax (0 61 96) 47 28 - 218
ebers_ute@emc.com
www.emc2.de

Fink & Fuchs
Public Relations AG
Ralf Klingsöhr
Berliner Straße 164
65205 Wiesbaden
Telefon (06 11) 74 13 10
Telefax (06 11) 74 13 130
ralf.klingsoehr@ffpr.de
www.ffpr.de

 Fink & Fuchs Public Relations AG |

Weitere Berichte zu: Abiturient Berufsausbildung IT-Branche

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Intel und Universität Luxemburg kooperieren, um selbstfahrende Autos sicherer zu machen
24.11.2017 | Universität Luxemburg - Université du Luxembourg

nachricht Europäisches Konsortium baut effizientestes Rechenzentrum der Welt
22.11.2017 | Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Metamaterial mit Dreheffekt

Mit 3D-Druckern für den Mikrobereich ist es Forschern des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) gelungen ein Metamaterial aus würfelförmigen Bausteinen zu schaffen, das auf Druckkräfte mit einer Rotation antwortet. Üblicherweise gelingt dies nur mit Hilfe einer Übersetzung wie zum Beispiel einer Kurbelwelle. Das ausgeklügelte Design aus Streben und Ringstrukturen, sowie die zu Grunde liegende Mathematik stellen die Wissenschaftler in der aktuellen Ausgabe der renommierten Fachzeitschrift Science vor.

„Übt man Kraft von oben auf einen Materialblock aus, dann deformiert sich dieser in unterschiedlicher Weise. Er kann sich ausbuchten, zusammenstauchen oder...

Im Focus: Proton-Rekord: Magnetisches Moment mit höchster Genauigkeit gemessen

Hochpräzise Messung des g-Faktors elf Mal genauer als bisher – Ergebnisse zeigen große Übereinstimmung zwischen Protonen und Antiprotonen

Das magnetische Moment eines einzelnen Protons ist unvorstellbar klein, aber es kann dennoch gemessen werden. Vor über zehn Jahren wurde für diese Messung der...

Im Focus: New proton record: Researchers measure magnetic moment with greatest possible precision

High-precision measurement of the g-factor eleven times more precise than before / Results indicate a strong similarity between protons and antiprotons

The magnetic moment of an individual proton is inconceivably small, but can still be quantified. The basis for undertaking this measurement was laid over ten...

Im Focus: Reibungswärme treibt hydrothermale Aktivität auf Enceladus an

Computersimulation zeigt, wie der Eismond Wasser in einem porösen Gesteinskern aufheizt

Wärme aus der Reibung von Gestein, ausgelöst durch starke Gezeitenkräfte, könnte der „Motor“ für die hydrothermale Aktivität auf dem Saturnmond Enceladus sein....

Im Focus: Frictional Heat Powers Hydrothermal Activity on Enceladus

Computer simulation shows how the icy moon heats water in a porous rock core

Heat from the friction of rocks caused by tidal forces could be the “engine” for the hydrothermal activity on Saturn's moon Enceladus. This presupposes that...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Mathematiker-Jahrestagung DMV + GDM: 5. bis 9. März 2018 an Uni Paderborn - Über 1.000 Teilnehmer

24.11.2017 | Veranstaltungen

Forschungsschwerpunkt „Smarte Systeme für Mensch und Maschine“ gegründet

24.11.2017 | Veranstaltungen

Schonender Hüftgelenkersatz bei jungen Patienten - Schlüssellochchirurgie und weniger Abrieb

24.11.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Mathematiker-Jahrestagung DMV + GDM: 5. bis 9. März 2018 an Uni Paderborn - Über 1.000 Teilnehmer

24.11.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Maschinen über die eigene Handfläche steuern: Nachwuchspreis für Medieninformatik-Student

24.11.2017 | Förderungen Preise

Treibjagd in der Petrischale

24.11.2017 | Biowissenschaften Chemie