Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Ungeahnte Risiken in der IT-Technologie / Spurensuche auf gelöschten Festplatten fast immer erfolgreich

21.08.2001


Die Spurensuche nach Daten auf angeblich vollständig gelöschten und formatierten Festplatten führt fast immer zum Erfolg, da es kaum Löschprogramme für die hundertprozentige Löschung der Platten gibt.

Jetzt präsentiert die Ibas Deutschland GmbH mit dem "ExpertEraser" das einzige Programm, welches überhaupt in der Lage ist, Platten komplett zu löschen, ohne sie dabei zu zerstören.

Datenlöschung sollte nach Einschätzung der Fachleute jeden interessieren, egal ob Freiberufler, Selbstständige, mittelständische Unternehmen, Behörden oder Konzerne. Denn wer seinen alten Computer, im Glauben die Daten vorher gelöscht zu haben, verschenkt, in einer Internet-Auktion anbietet oder zur Entsorgung an Dritte weitergibt, haftet für den Fall, dass die Daten wiederhergestellt und Mißbrauch damit getrieben wird.

ExpertEraser ist in verschiedenen Versionen erhältlich. In der Grundausführung lässt sich ExpertEraser selbst von Laien problemlos bedienen: Einfach die Diskette einschieben, den Rechner starten und den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen. Weitergehende Möglichkeiten bietet die "Professional" Version, die zusätzlich zum reinen Löschprogramm ein fälschungssicheres Auditsystem liefert und mit Dongle arbeitet. So können z.B. bei Bedarf IT-Verantwortliche anhand des lückenlosen Reportings die vollständige Beseitigung der Daten nachweisen. Das Dongle verfügt über ein Paket von zehn Lizenzen, die per Internet-Download einfach nachgeordert werden können. Zusätzliche Leistungsdaten des ExpertEraser sind automatische Erkennung sowohl von AT/IDE als auch SCSI Festplatten, automatische Erstellung einer LOG-Datei, Funktion zur blockweisen Überprüfung des Löschvorgangs, eingebauter Text Editor. ExpertEraser erfüllt den Standard des amerikanischen Verteidigungsministeriums DoD5220.22M.

Unternehmen, denen auch das noch nicht reicht, bietet Ibas individuelle, auf die speziellen Anforderungen zugeschnittene Lösungen an. Auch für physikalisch defekte und somit nicht mehr ansteuerbare Festplatten hat Ibas eine Lösung entwickelt: den Ibas Degausser, der ein derart starkes Magnetfeld erzeugt, dass die Platte komplett gelöscht wird. Dieses Gerät mieten oder kaufen unter anderem Großunternehmen und militärische Einrichtungen.

Kerstin Fechner | ots
Weitere Informationen:
http://www.datenrettung.de.

Weitere Berichte zu: ExpertEraser Festplatte Löschprogramm Platte Spurensuche

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Europäisches Konsortium baut effizientestes Rechenzentrum der Welt
22.11.2017 | Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB

nachricht Geheime Datensammler auf dem Smartphone enttarnen
21.11.2017 | Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologie SIT

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Reibungswärme treibt hydrothermale Aktivität auf Enceladus an

Computersimulation zeigt, wie der Eismond Wasser in einem porösen Gesteinskern aufheizt

Wärme aus der Reibung von Gestein, ausgelöst durch starke Gezeitenkräfte, könnte der „Motor“ für die hydrothermale Aktivität auf dem Saturnmond Enceladus sein....

Im Focus: Frictional Heat Powers Hydrothermal Activity on Enceladus

Computer simulation shows how the icy moon heats water in a porous rock core

Heat from the friction of rocks caused by tidal forces could be the “engine” for the hydrothermal activity on Saturn's moon Enceladus. This presupposes that...

Im Focus: Kleine Strukturen – große Wirkung

Innovative Schutzschicht für geringen Verbrauch künftiger Rolls-Royce Flugtriebwerke entwickelt

Gemeinsam mit Rolls-Royce Deutschland hat das Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS im Rahmen von zwei Vorhaben aus dem...

Im Focus: Nanoparticles help with malaria diagnosis – new rapid test in development

The WHO reports an estimated 429,000 malaria deaths each year. The disease mostly affects tropical and subtropical regions and in particular the African continent. The Fraunhofer Institute for Silicate Research ISC teamed up with the Fraunhofer Institute for Molecular Biology and Applied Ecology IME and the Institute of Tropical Medicine at the University of Tübingen for a new test method to detect malaria parasites in blood. The idea of the research project “NanoFRET” is to develop a highly sensitive and reliable rapid diagnostic test so that patient treatment can begin as early as possible.

Malaria is caused by parasites transmitted by mosquito bite. The most dangerous form of malaria is malaria tropica. Left untreated, it is fatal in most cases....

Im Focus: Transparente Beschichtung für Alltagsanwendungen

Sport- und Outdoorbekleidung, die Wasser und Schmutz abweist, oder Windschutzscheiben, an denen kein Wasser kondensiert – viele alltägliche Produkte können von stark wasserabweisenden Beschichtungen profitieren. Am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) haben Forscher um Dr. Bastian E. Rapp einen Werkstoff für solche Beschichtungen entwickelt, der sowohl transparent als auch abriebfest ist: „Fluoropor“, einen fluorierten Polymerschaum mit durchgehender Nano-/Mikrostruktur. Sie stellen ihn in Nature Scientific Reports vor. (DOI: 10.1038/s41598-017-15287-8)

In der Natur ist das Phänomen vor allem bei Lotuspflanzen bekannt: Wassertropfen perlen von der Blattoberfläche einfach ab. Diesen Lotuseffekt ahmen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Event News

Ecology Across Borders: International conference brings together 1,500 ecologists

15.11.2017 | Event News

Road into laboratory: Users discuss biaxial fatigue-testing for car and truck wheel

15.11.2017 | Event News

#Berlin5GWeek: The right network for Industry 4.0

30.10.2017 | Event News

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Kinderanästhesie aktuell: Symposium für Ärzte und Pflegekräfte

23.11.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Seminar „Leichtbau im Automobil- und Maschinenbau“ im Haus der Technik Berlin am 16. - 17. Januar 2018

23.11.2017 | Seminare Workshops

Biohausbau-Unternehmen Baufritz erhält von „ Capital“ die Auszeichnung „Beste Ausbilder Deutschlands“

23.11.2017 | Unternehmensmeldung