Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Europa-Taskforce für stabile IT-Systeme

15.04.2005


Fraunhofer-Institut SIT koordiniert Forschung und Entwicklung zur Sicherheit von IT-Infrastrukturen


Der größte Stromausfall Amerikas oder die unfreiwillige Stilllegung des Londoner Flughafens Heathrow haben gezeigt, wie stark die Informations- und Kommunikationstechnologie traditionelle Infrastrukturen in Wirtschaft und Gesellschaft durchdrungen hat. Der Computereinsatz macht die heutigen Systeme leistungsfähiger - aber auch verwundbarer als früher. Um die Sicherheit solch kritischer Infrastrukturen zu verbessern, hat die Europäische Union nun das Projekt CI2RCO (Critical Information Infrastructure Research Coordination) gestartet, das entsprechende Forschungsbemühungen bündeln soll.

"Ziel des Projekts ist die Bildung einer europäischen Taskforce, die Forschung und Entwicklung zum Schutz kritischer Informationsstrukturen fördern und koordinieren soll", sagt Paul Frießem vom Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologie SIT bei einem ersten Projekttreffen am 15.04.2005 in Birlinghoven. "Europa hat die Notwendigkeit zu solch konzertierten Bemühungen später erkannt als etwa die Vereinigten Staaten oder Kanada. Jetzt liegt es an uns Europäern, diesen Rückstand aufzuholen und länderübergreifende Strategien und Konzepte zu entwickeln."


Am Projekt, das bis zum Jahr 2007 läuft, arbeiten neben dem Fraunhofer-Institut auch das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt, die Industrieanlagen-Betriebsgesellschaft mbH, die Firma Ernst Basler+Partner aus der Schweiz, die italienische ENEA, die französiche Groupe des École des Télécommunications - École Nationale Supérieure des Télécommunications sowie die niederländische Organisation für angewandte Wissenschaften (TNO). Den Projekt-Newsletter und weitergehende Informationen kann man anfordern bei paul.friessem@sit.fraunhofer.de.

Oliver Küch | idw
Weitere Informationen:
http://www.sit.fraunhofer.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Intel und Universität Luxemburg kooperieren, um selbstfahrende Autos sicherer zu machen
24.11.2017 | Universität Luxemburg - Université du Luxembourg

nachricht Europäisches Konsortium baut effizientestes Rechenzentrum der Welt
22.11.2017 | Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Proton-Rekord: Magnetisches Moment mit höchster Genauigkeit gemessen

Hochpräzise Messung des g-Faktors elf Mal genauer als bisher – Ergebnisse zeigen große Übereinstimmung zwischen Protonen und Antiprotonen

Das magnetische Moment eines einzelnen Protons ist unvorstellbar klein, aber es kann dennoch gemessen werden. Vor über zehn Jahren wurde für diese Messung der...

Im Focus: New proton record: Researchers measure magnetic moment with greatest possible precision

High-precision measurement of the g-factor eleven times more precise than before / Results indicate a strong similarity between protons and antiprotons

The magnetic moment of an individual proton is inconceivably small, but can still be quantified. The basis for undertaking this measurement was laid over ten...

Im Focus: Reibungswärme treibt hydrothermale Aktivität auf Enceladus an

Computersimulation zeigt, wie der Eismond Wasser in einem porösen Gesteinskern aufheizt

Wärme aus der Reibung von Gestein, ausgelöst durch starke Gezeitenkräfte, könnte der „Motor“ für die hydrothermale Aktivität auf dem Saturnmond Enceladus sein....

Im Focus: Frictional Heat Powers Hydrothermal Activity on Enceladus

Computer simulation shows how the icy moon heats water in a porous rock core

Heat from the friction of rocks caused by tidal forces could be the “engine” for the hydrothermal activity on Saturn's moon Enceladus. This presupposes that...

Im Focus: Kleine Strukturen – große Wirkung

Innovative Schutzschicht für geringen Verbrauch künftiger Rolls-Royce Flugtriebwerke entwickelt

Gemeinsam mit Rolls-Royce Deutschland hat das Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS im Rahmen von zwei Vorhaben aus dem...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Kinderanästhesie aktuell: Symposium für Ärzte und Pflegekräfte

23.11.2017 | Veranstaltungen

IfBB bei 12th European Bioplastics Conference mit dabei: neue Marktzahlen, neue Forschungsthemen

22.11.2017 | Veranstaltungen

Zahnimplantate: Forschungsergebnisse und ihre Konsequenzen – 31. Kongress der DGI

22.11.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Forscher verwandeln Diamant in Graphit

24.11.2017 | Physik Astronomie

Dinner in the Dark – ein delikates Wechselspiel der Mikroorganismen

24.11.2017 | Biowissenschaften Chemie

Proton-Rekord: Magnetisches Moment mit höchster Genauigkeit gemessen

24.11.2017 | Physik Astronomie