Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

SurfControl stellt neue Filtersoftware SuperScout Email vor

09.04.2001


SurfControl, weltweit führend bei Internet-Filterprodukten, hat seine neue E-Mail-Filtersoftware heute vorgestellt. Mit SuperScout Email erhalten Unternehmen und Organisationen eine flexible und hoch skalierbare
Lösung zur Umsetzung ihrer jeweiligen E-Mail-Nutzungspolitik.

SuperScout Email kann hervorragend an die Bedürfnisse eines Unternehmens angepasst werden. Damit werden die Datensicherheit und die Produktivität erhöht, und zusätzlich werden rechtliche Risiken verringert. SuperScout Email filtert automatisch sowohl den eingehenden als auch den ausgehenden E-Mail-Verkehr. Überprüft wird der gesamte Inhalt einschließlich Anhängen. Bei Verletzung der von den Anwendern selbst definierten Regeln werden entsprechende Aktionen gesetzt, so können E-Mails isoliert werden, oder Benachrichtigungen werden an den Systemadministrator geschickt.

Riskfilter schützen Unternehmensnetzwerke automatisch vor der Plage, die Massen-Mails oft mit sich bringen. Kettenbriefe, Werbe-Mails, Falschmeldungen und Mails mit anstößigem Inhalt können ebenso leicht abgewehrt werden, wie auch GIFs, JPEGs und MPEGs. Auf Viren kann ebenfalls geprüft werden. Die zuständigen Verantwortlichen können mit einem Remote Management Tool die Funktionen von SuperScout Email mit Hilfe eines Browsers im gesamten Netzwerk steuern. Leistungsfähige, aber leicht einzurichtende Regeln erlauben die Kontrolle über den gesamten E-Mail-Verkehr.

"Noch nie war der Bedarf an E-Mail-Filterlösungen so groß wie jetzt", sagt Kelly Haggerty, Vorstand von SurfControl. "Der wirtschaftlichen Nutzung von Unternehmensnetzwerken wird zwar schon mehr Aufmerksamkeit geschenkt als noch vor ein paar Jahren, es wird aber zu wenig darauf geachtet, was über die virtuellen Grenzen eines Unternehmens hinein- und hinausgeht." Marktforscher gehen davon aus, dass der Bedarf an E-Mail-Filterlösungen erheblich steigen wird. Bis zum Jahr 2004 wird mit einer Weltmarktgröße von vier Mrd. Dollar gerechnet. Welche Probleme ungehemmter E-Mail-Verkehr nach sich ziehen kann, hat eine erst vor kurzem veröffentlichte Studie der Europäischen Kommission aufgezeigt: Allein durch über das Internet versandte Massen-Mail, so genannte Spam-Mail, entsteht in Europa ein jährlicher Schaden von zehn Mrd. Euro.

Kontakt:
SurfControl Software AG
Heinz Drstak
Telefon: +43-1-513 44 15
Fax: +43-1-513 44 02
E-Mail: heinz.drstak@surfcontrol.com
Website: http://www.surfcontrol.at

 ots |

Weitere Berichte zu: E-Mail-Verkehr Filtersoftware Massen-Mail SuperScout SurfControl

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Ein „intelligentes Fieberthermometer“ für Mikrochips
16.01.2018 | Karlsruher Institut für Technologie

nachricht Wie risikoreich sind autonome Systeme im Automobilsektor?
16.01.2018 | Fraunhofer-Institut für Software- und Systemtechnik ISST

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

Sogenannte vorverspannte Zustände beschleunigen auch photochemische Reaktionen

Was ermöglicht den schnellen Transfer von Elektronen, beispielsweise in der Photosynthese? Ein interdisziplinäres Forscherteam hat die Funktionsweise wichtiger...

Im Focus: Scientists decipher key principle behind reaction of metalloenzymes

So-called pre-distorted states accelerate photochemical reactions too

What enables electrons to be transferred swiftly, for example during photosynthesis? An interdisciplinary team of researchers has worked out the details of how...

Im Focus: Erstmalige präzise Messung der effektiven Ladung eines einzelnen Moleküls

Zum ersten Mal ist es Forschenden gelungen, die effektive elektrische Ladung eines einzelnen Moleküls in Lösung präzise zu messen. Dieser fundamentale Fortschritt einer vom SNF unterstützten Professorin könnte den Weg für die Entwicklung neuartiger medizinischer Diagnosegeräte ebnen.

Die elektrische Ladung ist eine der Kerneigenschaften, mit denen Moleküle miteinander in Wechselwirkung treten. Das Leben selber wäre ohne diese Eigenschaft...

Im Focus: The first precise measurement of a single molecule's effective charge

For the first time, scientists have precisely measured the effective electrical charge of a single molecule in solution. This fundamental insight of an SNSF Professor could also pave the way for future medical diagnostics.

Electrical charge is one of the key properties that allows molecules to interact. Life itself depends on this phenomenon: many biological processes involve...

Im Focus: Wie Metallstrukturen effektiv helfen, Knochen zu heilen

Forscher schaffen neue Generation von Knochenimplantaten

Wissenschaftler am Julius Wolff Institut, dem Berlin-Brandenburger Centrum für Regenerative Therapien und dem Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Fachtagung analytica conference 2018

15.01.2018 | Veranstaltungen

Tagung „Elektronikkühlung - Wärmemanagement“ vom 06. - 07.03.2018 in Essen

11.01.2018 | Veranstaltungen

Registrierung offen für Open Science Conference 2018 in Berlin

11.01.2018 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Ein „intelligentes Fieberthermometer“ für Mikrochips

16.01.2018 | Informationstechnologie

Diagnostik der Zukunft - Europäisches Projekt zur Erforschung seltener Krankheiten startet

16.01.2018 | Förderungen Preise

Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

16.01.2018 | Biowissenschaften Chemie