Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Neue Zugangssoftware für Breitbandnetze auf dem Markt

25.06.2001


Die Siemens-Tochter Efficient Networks Inc. hat heute ihre neue Zugangssoftware für Breitbandnetze "Tango" vorgestellt. Die modular aufgebaute Lösung besteht aus mehreren Anwendungen und bietet Service-Providern die Möglichkeit der schnellen Bereitstellung und Anwendung von Breitbandzugangsdiensten. Tango ist ab sofort verfügbar. "Breitband-Service-Provider sehen sich heute mit einer Reihe von Herausforderungen konfrontiert, die eine Optimierung der Kundenanmeldung, der Anschlussinstallation, der Bereitstellung von Diensten und der Supportprozesse unausweichlich machen", so Bill Moore, Vize-Präsident und General Manager der Efficient Networks Software Group. Tango erlaube Service-Providern eine deutliche Kostensenkung in diesen Bereichen, eine Erhöhung der Kundenzufriedenheit und die Nutzung einer neuen Plattform für den Verkauf umfassender Services.
Mit einer Applikation des Tango-Pakets kann der Netzbetreiber beispielsweise einen "virtuellen PC-Experten" auf dem Desktop des Anwenders installieren. Dieser Experte analysiert die Konfiguration und schlägt auf Basis von voreingestellten Parametern kompatible Zugangskomponenten vor. Gleichzeitig wird die automatische Bestellung von Breitbanddiensten beim Provider unterstützt, so dass diese Dienste dem Kunden ohne Verzögerung zur Verfügung stehen. Eine andere Anwendung automatisiert Vorgänge bei der Installation von Breitbandservices vor Ort und führt die Kunden anhand von Videofilmen durch den Installationsprozess.


Eine weitere Applikation erlaubt es, auf einfache Weise Breitbanddienste innerhalb des Netzwerks aufzurufen. Sie unterstützt durch Selbstdiagnose-Tools auch Möglichkeiten zur eigenständigen Fehlerbehebung. Dabei stellt eine intelligente Nutzeroberfläche Anleitungen für die Selbsthilfe bei Problemen bereit. Falls darüber hinaus technischer Support benötigt wird, bietet die Applikation die notwendigen Hintergrundinformationen, die das Servicepersonal des Carriers für eine schnelle Fehlerbehebung benötigt.
Mit über fünf Millionen Client-Software-Lizenzen in mehr als 150 Service-Provider-Netzen in 40 Ländern ist Efficient Networks das führende Unternehmen bei Client-Software im DSL-, Kabel- und Satellitenmarktsegment.

Efficient Networks Inc. ist eine 100prozentige Tochter der Siemens AG und ein führender Anbieter von Breitband-Internet-Zugangslösungen weltweit. Die Sprach- und Datenübertragungslösungen des Unternehmens stellen hochleistungsfähige Netzwerkdienste für mittelständische Unternehmen und Endverbraucher zur Verfügung. Efficient Networks arbeitet dabei eng mit den Netzwerk-Ausrüstern, den Carriern und den Internet-Service-Providern auf der ganzen Welt zusammen. Das Ziel des Unternehmens ist es, die Verbreitung von Beitband-Netzwerken und entsprechenden Dienstleistungen voranzutreiben. Der Sitz des Unternehmens befindet sich in Dallas im US-Bundestaat Texas.
Siemens Information and Communication Networks (ICN) ist ein führender Anbieter von Sprach-/Datennetzen für Firmenkunden, Netzbetreiber und Service Provider. Das umfangreiche Portfolio umfasst insbesondere IP-basierte Konvergenzlösungen, eine durchgängige Produktpalette für den Breitbandzugang, optische Transportnetze sowie das Integrations-, Service- und Applikations-Geschäft. Damit bietet der Siemens-Bereich Komplettlösungen aus einer Hand für die Infrastruktur des Next Generation Internet, eine Grundvoraussetzung für das Mobile Business. Im Geschäftsjahr 2000 (30. September) erzielte ICN einen Umsatz von 11,4 Mrd. EUR, der Gewinn vor Zinsen und Ertragssteuern (EBIT) betrug 692 Mio. EUR. ICN beschäftigt weltweit 53 000 Mitarbeiter.

Scott Bender | ICN Presse
Weitere Informationen:
http://www.efficient.com
http://www.ic.siemens.com/networks/index_d.htm

Weitere Berichte zu: Applikation Breitbandnetz Efficient ICN Network Zugangssoftware

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht KIT baut European Open Science Cloud mit auf
19.02.2018 | Karlsruher Institut für Technologie

nachricht Mit wenigen Klicks zum Edge Datacenter
19.02.2018 | Rittal GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Eine Frage der Dynamik

Die meisten Ionenkanäle lassen nur eine ganz bestimmte Sorte von Ionen passieren, zum Beispiel Natrium- oder Kaliumionen. Daneben gibt es jedoch eine Reihe von Kanälen, die für beide Ionensorten durchlässig sind. Wie den Eiweißmolekülen das gelingt, hat jetzt ein Team um die Wissenschaftlerin Han Sun (FMP) und die Arbeitsgruppe von Adam Lange (FMP) herausgefunden. Solche nicht-selektiven Kanäle besäßen anders als die selektiven eine dynamische Struktur ihres Selektivitätsfilters, berichten die FMP-Forscher im Fachblatt Nature Communications. Dieser Filter könne zwei unterschiedliche Formen ausbilden, die jeweils nur eine der beiden Ionensorten passieren lassen.

Ionenkanäle sind für den Organismus von herausragender Bedeutung. Wenn zum Beispiel Sinnesreize wahrgenommen, ans Gehirn weitergeleitet und dort verarbeitet...

Im Focus: In best circles: First integrated circuit from self-assembled polymer

For the first time, a team of researchers at the Max-Planck Institute (MPI) for Polymer Research in Mainz, Germany, has succeeded in making an integrated circuit (IC) from just a monolayer of a semiconducting polymer via a bottom-up, self-assembly approach.

In the self-assembly process, the semiconducting polymer arranges itself into an ordered monolayer in a transistor. The transistors are binary switches used...

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Aachener Optiktage: Expertenwissen in zwei Konferenzen für die Glas- und Kunststoffoptikfertigung

19.02.2018 | Veranstaltungen

Konferenz "Die Mobilität von morgen gestalten"

19.02.2018 | Veranstaltungen

Von Bitcoins bis zur Genomchirurgie

19.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Die Zukunft wird gedruckt

19.02.2018 | Architektur Bauwesen

Fraunhofer HHI präsentiert neueste VR- und 5G-Technologien auf dem Mobile World Congress

19.02.2018 | Messenachrichten

Stabile Gashydrate lösen Hangrutschung aus

19.02.2018 | Geowissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics