Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Software AG optimiert Tamino XML Server: schnellerer Datenzugriff, höhere Sicherheit und Erweiterung um eine Developer Edition

15.07.2004


Die Software AG hat heute die Aktualisierung von Tamino XML Server bekannt gegeben. Zu den Neuerungen zählen schnellerer Datenzugriff, höhere Sicherheit sowie erweiterte Abfrage- und Text-Retrieval-Funktionen. Die Version 4.2 von Tamino XML Server – dem branchenweit ersten nativen XML-Server – bietet XML-basierte Zwischenspeicherung von Nachrichten für die Revision und Nachverfolgung des Prozess- und Dokumentenstatus, Management von Geschäftsdokumenten sowie ein Metadaten-Repository für die Realisierung einer serviceorientierten Architektur (SOA). Durch die aktuellen Funktionen von Version 4.2 unterstützt Tamino XML Server jetzt auch den Einsatz mehrerer Rollen für die unternehmensweite Integration und für Softwareentwickler.



„Eine der größten Herausforderungen in der heutigen IT-Welt ist die Gewährleistung höchster Sicherheit und Systemverfügbarkeit bei gleichzeitiger Senkung der Betriebskosten“, so Jonathan Airey, Vice President XML Business Integration der Software AG. „Tamino XML Server ist der ideale Baustein für die Business-Integration-Lösungen der Software AG, mit denen Unternehmen diese Herausforderungen erfolgreich meistern können.“



Enterprise-Class-Erweiterungen

Tamino XML Server Version 4.2 wurde speziell für den effizienteren Einsatz als XML-Informationsdepot für große und mittelständische Unternehmen sowie als integriertes Tool für kommerzielle Anwendungen konzipiert. Die neue Version wurde in vielen Bereichen optimiert. So kann Tamino XML Server jetzt große Datenmengen zuverlässiger bewältigen und komplexe XML-basierte Abfragen durch mehrere Anwender effizienter verarbeiten. Zu den wichtigsten Verbesserungen von Tamino XML Server Version 4.2 zählen:

  • Hochverfügbarkeit durch die Unterstützung von Cluster-Software führender Drittanbieter, z.B. Veritas, HP und IBM
  • Höhere Sicherheit durch LDAP-Authentifizierung und SSL-Verschlüsselung
  • Bessere Performance beim Laden von Daten durch die neue „Massload“-Funktion
  • Effiziente Wiederherstellung im Katastrophenfall durch den Wiederaufbau von Datenbanken nach dem Ausfall einer Rechenumgebung
  • Replikation mit gleichzeitigen „Lese“-Vorgängen – ideal für den Einsatz von Anwendungen für die Lastverteilung

Kernstück der Integrationsstrategie der Software AG

Als Baustein des Enterprise Service Integrator Packages der Software AG führt Tamino XML Server eine Zwischenspeicherung von eingehenden Nachrichten und Dokumente durch und ermöglicht so die Abfrage, Analyse und Revision zum Zweck der Fehlerbehebung bei eventuell auftretenden Kommunikationsproblemen. Nachrichten und Dokumente werden außerdem mit vordefinierten Schemas abgeglichen und entsprechend geprüft. Tamino XML Server dient hier als Repository für Integrations-Metadaten, wie z.B. Business Rules und Stylesheets. Weitere Informationen über Enterprise Service Integrator unter: http://www2.softwareag.com/Corporate/Solutions/integration/Service_Integration/default.asp

Als Baustein des Enterprise Information Integrator Packages der Software AG dient Tamino XML Server als Metadaten-Repository für alle Definitionen und Fachtermini, die für die semantische Integration benötigt werden. Tamino XML Server fuehrt die Daten aus unterschiedlichen Quellen zusammen. Weitere Informationen über Enterprise Information Integrator unter:

http://www2.softwareag.com/Corporate/Solutions/integration/Info_integration/default.asp

Erweiterungen für Softwareentwickler

Tamino XML Server Version 4.2 bietet mehr Flexibilität und Komfort für die Softwareentwicklung. Zu den Verbesserungen in diesem Bereich zählen:

  • Erweiterungen bei XQuery und XPath sowie bei den Text-Retrieval-Funktionen
  • Zusätzliche Indexfunktionen für höhere Abfragegeschwindigkeiten
  • Verbesserter Umgang mit standardmäßigen XML-Schemas
  • Umgestaltetes und intuitiveres Online-Tutorial

Tamino XML Server ist jetzt auch als Developer Edition für den Einsatz in nicht-produktiven Umgebungen erhältlich. Bei der Developer Edition, die auf einer Pro-Anwender-Basis bereitgestellt wird, wurde der Umfang um einige Unternehmensfunktionen gekürzt. Mit dieser Edition ermöglicht die Software AG auch einzelnen Entwicklern den Zugang zu Tamino XML Server – inklusive Updates und Support – und damit die Nutzung aller Vorteile des XML-basierten Daten- und Content-Managements. (Für Produktionsumgebungen ist derselbe Funktionsumfang jetzt für eine begrenzte CPU-Anzahl als Tamino XML Server - Standard Edition erhältlich.)

| Software AG
Weitere Informationen:
http://www2.softwareag.com/Corporate/Solutions/integration/Service_Integration/default.asp
http://www2.softwareag.com/Corporate/Solutions/integration/Info_integration/default.asp
http://www.softwareag.com

Weitere Berichte zu: Developer Edition Enterprise Integrator Server Tamino XML

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Lemgoer Forscher entwickeln Intelligente Assistenzsysteme für mobile Anwendungen in der Industrie
25.07.2017 | Hochschule Ostwestfalen-Lippe

nachricht Neue Anwendungsszenarien für Industrie 4.0 entwickelt
25.07.2017 | Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Physiker designen ultrascharfe Pulse

Quantenphysiker um Oriol Romero-Isart haben einen einfachen Aufbau entworfen, mit dem theoretisch beliebig stark fokussierte elektromagnetische Felder erzeugt werden können. Anwendung finden könnte das neue Verfahren zum Beispiel in der Mikroskopie oder für besonders empfindliche Sensoren.

Mikrowellen, Wärmestrahlung, Licht und Röntgenstrahlung sind Beispiele für elektromagnetische Wellen. Für viele Anwendungen ist es notwendig, diese Strahlung...

Im Focus: Physicists Design Ultrafocused Pulses

Physicists working with researcher Oriol Romero-Isart devised a new simple scheme to theoretically generate arbitrarily short and focused electromagnetic fields. This new tool could be used for precise sensing and in microscopy.

Microwaves, heat radiation, light and X-radiation are examples for electromagnetic waves. Many applications require to focus the electromagnetic fields to...

Im Focus: Navigationssystem der Hirnzellen entschlüsselt

Das menschliche Gehirn besteht aus etwa hundert Milliarden Nervenzellen. Informationen zwischen ihnen werden über ein komplexes Netzwerk aus Nervenfasern übermittelt. Verdrahtet werden die meisten dieser Verbindungen vor der Geburt nach einem genetischen Bauplan, also ohne dass äußere Einflüsse eine Rolle spielen. Mehr darüber, wie das Navigationssystem funktioniert, das die Axone beim Wachstum leitet, haben jetzt Forscher des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) herausgefunden. Das berichten sie im Fachmagazin eLife.

Die Gesamtlänge des Nervenfasernetzes im Gehirn beträgt etwa 500.000 Kilometer, mehr als die Entfernung zwischen Erde und Mond. Damit es beim Verdrahten der...

Im Focus: Kohlenstoff-Nanoröhrchen verwandeln Strom in leuchtende Quasiteilchen

Starke Licht-Materie-Kopplung in diesen halbleitenden Röhrchen könnte zu elektrisch gepumpten Lasern führen

Auch durch Anregung mit Strom ist die Erzeugung von leuchtenden Quasiteilchen aus Licht und Materie in halbleitenden Kohlenstoff-Nanoröhrchen möglich....

Im Focus: Carbon Nanotubes Turn Electrical Current into Light-emitting Quasi-particles

Strong light-matter coupling in these semiconducting tubes may hold the key to electrically pumped lasers

Light-matter quasi-particles can be generated electrically in semiconducting carbon nanotubes. Material scientists and physicists from Heidelberg University...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

10. Uelzener Forum: Demografischer Wandel und Digitalisierung

26.07.2017 | Veranstaltungen

Clash of Realities 2017: Anmeldung jetzt möglich. Internationale Konferenz an der TH Köln

26.07.2017 | Veranstaltungen

2. Spitzentreffen »Industrie 4.0 live«

25.07.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Basis für neue medikamentöse Therapie bei Demenz

27.07.2017 | Biowissenschaften Chemie

Aus Potenzial Erfolge machen: 30 Rittaler schließen Nachqualifizierung erfolgreich ab

27.07.2017 | Unternehmensmeldung

Biochemiker entschlüsseln Zusammenspiel von Enzym-Domänen während der Katalyse

27.07.2017 | Biowissenschaften Chemie