Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

PeopleSoft gibt allgemeine Verfügbarkeit für neues CRM-Release bekannt

25.06.2004


Neues Release branchenführend in puncto Benutzerfreundlichkeit und Leistungsfähigkeit



Auf dem Leadership Summit in Deutschland gab PeopleSoft Inc. (Nasdaq: PSFT) die allgemeine Verfügbarkeit von PeopleSoft CRM 8.9 ab 23. Juni 2004 bekannt. Als wichtigstes CRM-Release in der Geschichte des Unternehmens enthält PeopleSoft CRM 8.9 neue Produkte, neue Branchenlösungen und eine revolutionäre Analyse-Engine. Die deutlich verbesserte Benutzerfreundlichkeit trägt zu einer Steigerung der Leistungsfähigkeit, Produktivität und Rentabilität bei.



Die umfassende Lösung bietet eine ganze Palette branchenführender Lösungen für den strategischen Einsatz von CRM-Anwendungen in Unternehmen zur Steigerung der Kundenrentabilität. Nachstehend sind einige der ab 23. Juni 2004 allgemein verfügbaren Lösungen aufgeführt:

PeopleSoft Kundenportfoliomanagement ermöglicht es Unternehmen, den Wert jedes Kunden zu ermitteln, darauf basierend Kundensegmente zu entwickeln sowie differenzierte Pläne für jedes Segment zu erstellen und entsprechend zu handeln.

PeopleSoft Vermögensverwaltung ermöglicht Kundenbetreuern, Finanzberatern, Anlageberatern und Privatbankiers die Automatisierung ihrer Geschäftsaktivitäten. Darüber hinaus unterstützt diese Lösung geschäftliche Entscheidungen und Kundeninteraktionen auf Grundlage umfassender Klientendaten.

PeopleSoft HelpDesk für Personalmanagement bietet eine teambasierte Umgebung für die Rationalisierung der HelpDesk-Arbeitsabläufe in Personal- und IT-Abteilungen.

PeopleSoft HelpDesk für IT automatisiert den Support von IT-Systemen und -Anlagen für die Mitarbeiter eines Unternehmens und optimiert die Abläufe im HelpDesk spürbar, sowohl für die Service- als auch für die anfragenden Mitarbeiter. Dies steigert die Mitarbeiterzufriedenheit und Mitarbeiterproduktivität.

PeopleSoft Service unterstützt Kontaktcenter bei der Bereitstellung eines kostengünstigen Service über mehrere Kanäle, darunter - neben der herkömmlichen Kommunikation per Telefon und Fax - E-Mail, Chat und Self-Service via Internet.

PeopleSoft Sales enthält eine Reihe neuer Funktionen zum Aufbau profitabler Kundenbeziehungen und zur Umsatzsteigerung, wie z. B. Key Account-Planung, mit deren Hilfe Unternehmen Business-Pläne für wichtige Kundensegmente erstellen und den Fortschritt mit Zielen und messbaren Vorgaben abgleichen können, und Prescriptive Analytics, eine neue Analyse-Engine, die Warnungen und empfohlene Aktionen auslöst, um einen Führungsrahmen für Vertriebs- und Beratungsabläufe zu schaffen.

PeopleSoft Marketing bietet eine leistungsstarke Lösung für das Kampagnen- und Kundenstrategiemanagement mit einem Dialogdesigner mit Drag&Drop-Funktionalität, wiederholt ausführbaren Marketing-Triggern sowie einer verbesserten Kostenüberwachung in mehrstufigen Marketingprogrammen.

PeopleSoft Partner Relationship Management unterstützt Unternehmen, die ihre Produkte über Drittkanäle vertreiben, ihre Partnerbeziehungen effizienter zu verwalten. Die Lösung bietet eine Vielzahl von Funktionalitäten für das Partnermanagement, eine vollständig integrierte Suite operativer und transaktionsbasierter Anwendungen sowie integrierte Sicherheitsfunktionen.

AGF Management Ltd., ein Beta-Kunde von PeopleSoft Enterprise CRM 8.9 in einer Hosting-Umgebung, setzt PeopleSoft Key Account-Planung und PeopleSoft SmartViews - zwei neue Module von Kundenportfoliomanagement - ein, die mit PeopleSoft Enterprise CRM 8.9 Sales ausgeliefert werden.

"Wir gingen schon davon aus, dass unsere Benutzer von den Funktionen für die erweiterte Segmentierung der Kundenbasis und für die Key Account-Planung der neuen Version von PeopleSoft CRM begeistert sein würden", so Steve Elioff, Vice President und CRM Program Director bei AGF. "Was uns dann aber doch überraschte, war die äußerst positive Resonanz zur Benutzerfreundlichkeit der Lösung. Unsere Benutzer schwärmen geradezu von den Erweiterungen der Tools und Funktionen, die sie jeden Tag verwenden, wie z. B. die Kalenderfunktion sowie das Kontakt- und Aufgabenmanagement. Wir schätzen wirklich sehr, dass PeopleSoft so eng mit seinen Kunden zusammenarbeitet, um sie zufrieden zu stellen."

HP, ein PeopleSoft Enterprise CRM-Kunde, nahm an dem Hosting-Programm für die Beta-Version von PeopleSoft Enterprise CRM 8.9 Service teil. Für seine 8.000 Servicemitarbeiter, die den Verbrauchern mit der derzeitigen Anwendung Support bieten, sucht HP eine globale Call Center-Lösung, die regional eingesetzt werden kann, aber zentral verwaltet wird und eine einzige Wissensdatenbank verwendet, um einen gleich bleibenden und einwandfreien Service zu gewährleisten. Das Unternehmen braucht eine gleichermaßen flexible wie benutzerfreundliche Lösung, um Partner und Call Center-Agenten für ihren erstklassigen Kundenservice schnell im System erfassen und schulen zu können.

Anne Clark, Technology Section Manager bei HP, meinte: "Bei der Evaluierung von PeopleSoft Enterprise CRM 8.9 Service als Upgrade unserer derzeit eingesetzten Lösung iCARE waren wir hocherfreut zu sehen, dass die Lösung unsere visionäre Anforderung erfüllt, Kunden besser zu verstehen und ihre Gesamterfahrung bei jeder Interaktion mit HP proaktiv zu beeinflussen. Diese global ausgelegte Lösung gibt unseren Kontaktcenter-Agenten die Werkzeuge und Informationen an die Hand, die sie benötigen, um einen differenzierten und herausragenden Kundenservice über alle Kanäle hinweg bieten zu können. Dass PeopleSoft auf nahtlose Integration und Benutzerfreundlichkeit setzt, wird die Produktivität der einzelnen Agenten und auch die Gesamteffizienz des Kundenservice erheblich steigern."

"Mit PeopleSoft Enterprise CRM 8.9 bringen wir die benutzerfreundlichste, flexibelste und leistungsfähigste CRM-Lösung auf den Markt", so Henry Seddon, Vice President Marketing für PeopleSoft EMEA. "Unser neues Release geht die Benutzerakzeptanzthemen an, die zahlreiche CRM-Implementierungen erschwert haben."

Das Unternehmen PeopleSoft

PeopleSoft (Nasdaq: PSFT) ist weltweit der zweitgrößte Anbieter für Unternehmenssoftware. Das Unternehmen betreut 12.200 Kunden aus über 25 Branchen in 150 Ländern. Die deutsche Hauptniederlassung befindet sich in München.

Björn Eichstädt | Storymaker GmbH
Weitere Informationen:
http://www.peoplesoft.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Drohnen sehen auch im Dunkeln
20.09.2017 | Universität Zürich

nachricht Hochautomatisiertes Fahren bei Schnee und Regen: Robuste Warnehmung dank intelligentem Sensormix
18.09.2017 | FOKUS - Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Tiny lasers from a gallery of whispers

New technique promises tunable laser devices

Whispering gallery mode (WGM) resonators are used to make tiny micro-lasers, sensors, switches, routers and other devices. These tiny structures rely on a...

Im Focus: Wundermaterial Graphen: Gewölbt wie das Polster eines Chesterfield-Sofas

Graphen besitzt extreme Eigenschaften und ist vielseitig verwendbar. Mit einem Trick lassen sich sogar die Spins im Graphen kontrollieren. Dies gelang einem HZB-Team schon vor einiger Zeit: Die Physiker haben dafür eine Lage Graphen auf einem Nickelsubstrat aufgebracht und Goldatome dazwischen eingeschleust. Im Fachblatt 2D Materials zeigen sie nun, warum dies sich derartig stark auf die Spins auswirkt. Graphen kommt so auch als Material für künftige Informationstechnologien infrage, die auf der Verarbeitung von Spins als Informationseinheiten basieren.

Graphen ist wohl die exotischste Form von Kohlenstoff: Alle Atome sind untereinander nur in der Ebene verbunden und bilden ein Netz mit sechseckigen Maschen,...

Im Focus: Hochautomatisiertes Fahren bei Schnee und Regen: Robuste Warnehmung dank intelligentem Sensormix

Schlechte Sichtverhältnisse bei Regen oder Schnellfall sind für Menschen und hochautomatisierte Fahrzeuge eine große Herausforderung. Im europäischen Projekt RobustSENSE haben die Forscher von Fraunhofer FOKUS mit 14 Partnern, darunter die Daimler AG und die Robert Bosch GmbH, in den vergangenen zwei Jahren eine Softwareplattform entwickelt, auf der verschiedene Sensordaten von Kamera, Laser, Radar und weitere Informationen wie Wetterdaten kombiniert werden. Ziel ist, eine robuste und zuverlässige Wahrnehmung der Straßensituation unabhängig von der Komplexität und der Sichtverhältnisse zu gewährleisten. Nach der virtuellen Erprobung des Systems erfolgt nun der Praxistest, unter anderem auf dem Berliner Testfeld für hochautomatisiertes Fahren.

Starker Schneefall, ein Ball rollt auf die Fahrbahn: Selbst ein Mensch kann mitunter nicht schnell genug erkennen, ob dies ein gefährlicher Gegenstand oder...

Im Focus: Ultrakurze Momentaufnahmen der Dynamik von Elektronen in Festkörpern

Mit Hilfe ultrakurzer Laser- und Röntgenblitze haben Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik (Garching bei München) Schnappschüsse der bislang kürzesten Bewegung von Elektronen in Festkörpern gemacht. Die Bewegung hielt 750 Attosekunden lang an, bevor sie abklang. Damit stellten die Wissenschaftler einen neuen Rekord auf, ultrakurze Prozesse innerhalb von Festkörpern aufzuzeichnen.

Wenn Röntgenstrahlen auf Festkörpermaterialien oder große Moleküle treffen, wird ein Elektron von seinem angestammten Platz in der Nähe des Atomkerns...

Im Focus: Ultrafast snapshots of relaxing electrons in solids

Using ultrafast flashes of laser and x-ray radiation, scientists at the Max Planck Institute of Quantum Optics (Garching, Germany) took snapshots of the briefest electron motion inside a solid material to date. The electron motion lasted only 750 billionths of the billionth of a second before it fainted, setting a new record of human capability to capture ultrafast processes inside solids!

When x-rays shine onto solid materials or large molecules, an electron is pushed away from its original place near the nucleus of the atom, leaving a hole...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Höher - schneller - weiter: Der Faktor Mensch in der Luftfahrt

20.09.2017 | Veranstaltungen

Wälder unter Druck: Internationale Tagung zur Rolle von Wäldern in der Landschaft an der Uni Halle

20.09.2017 | Veranstaltungen

7000 Teilnehmer erwartet: 69. Urologen-Kongress startet heute in Dresden

20.09.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Drohnen sehen auch im Dunkeln

20.09.2017 | Informationstechnologie

Pfeilgiftfrösche machen auf „Kommando“ Brutpflege für fremde Kaulquappen

20.09.2017 | Biowissenschaften Chemie

Frühwarnsystem für gefährliche Gase: TUHH-Forscher erreichen Meilenstein

20.09.2017 | Energie und Elektrotechnik