Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Ein wichtiger Schritt in Richtung PDM-Integration

31.05.2001


OMG PDM Enablers in der iViP-Architektur


Das Produktdaten-Management (PDM) ist eine Schlüsseltechnologie in der Fertigungsindustrie. Verwaltung und Austausch von produktdefinierenden Daten bestimmen zunehmend die Prozesse in den Unternehmen und im Zulieferentwicklungsverbund. Diese Prozesse durchgängig digital zu gestalten ist eine große Herausforderung.
Ziel des BMBF-geförderten Leitprojekts „integrierte Virtuelle Produktentstehung“ (iViP) ist die Unterstützung der durchgängig digitalen Produktentwicklung. Dabei setzt das vom Fraunhofer-IPK koordinierte Projekt durchgängig auf standardisierte Schnittstellen und Datenformate. Für PDM heißt dieser Standard PDM Enablers, eine Spezifikation, die bei der OMG (Object Management Group) entwickelt wurde. Die PDM Enablers bilden eine standardisierte Zugriffsschnittstelle auf PDM-Daten, wie z.B. CAD-Dokumente, Stücklisten und Produktstrukturen.
Das vom iViP-Projekt initiierte PDM Enablers Implementors Forum hat im Produktionstechnischen Zentrum Berlin am 29. und 30. Mai seinen ersten Integrationstest durchgeführt. Auf dem sogenannten „Plug-Fest“ brachten verschiedene Industrieunternehmen und Forschungsinstitute ihre Hardware und Software zusammen. Im einzelnen handelte es sich um die CAD-CAM-Concept GmbH, Berlin, die Eigner+Partner AG, Karlsruhe, das Fraunhofer IPK, Berlin, das IWF der TU Berlin, die ProSTEP Produktdatentechnologie GmbH, Darmstadt, die Parametric Technology Corporation, Needham, MA, die Volkswagen AG, Wolfsburg, sowie das Zentrum für graphische Datenverarbeitung (ZGDV) Darmstadt.

Der Integrationstest hat gezeigt, dass mit Hilfe von Standards entwickelte Systeme sehr schnell miteinander gekoppelt werden können und dass man mit den PDM Enablers auf dem richtigen Weg ist. Zum Vorteil aller Beteiligten - Endanwender, Systemintegratoren und Anbieter von PDM-Systemen - wäre eine Beteiligung weiterer Nutzer dieser Schnittstelle an dem PDM Enablers Implementors Forum sehr zu begrüßen. Die Grundlagen für die Interoperabilität werden im PDM Enablers Usage Guide fortge-schrieben.


Ihre Ansprechpartner für weitere Informationen:

Dr. Lutz Lämmer
Moderator des PDM Enablers Implementors Forum
ProSTEP Produktdatentechnologie GmbH
Karl-Wiechert-Allee 72 / D-30625 Hannover
Telefon: +49 (0) 511 / 540 58 101
Fax: +49 (0) 511 / 540 58 150
E-Mail: laemmer@prostep.de

Dipl.-Math. Uwe Kaufmann
iViP Projektkoordination
Tel.: +49-(0)30-39006-270
Fax.: +49-(0)30-3930246
E-Mail: uwe.kaufmann@ipk.fhg.de

Dr. Lutz Lämmer | Medieninformation 8/2001
Weitere Informationen:
http://www.ivip.de
http://www.omg.org/homepages/mfg/index.html

Weitere Berichte zu: Implementor Integrationstest PDM Produktdatentechnologie

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Fingerabdrücke der Quantenverschränkung
15.02.2018 | Universität Wien

nachricht Quantenbits per Licht übertragen
15.02.2018 | Universität Konstanz

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

Forschung für fruchtbare Böden / BonaRes-Konferenz 2018 versammelt internationale Bodenforscher

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

17.02.2018 | Energie und Elektrotechnik

Stammbaum der Tagfalter erstmalig umfassend neu aufgestellt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neue Strategien zur Behandlung chronischer Nierenleiden kommen aus der Tierwelt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics