Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Rating-System der Sparkassen entschlüsselt

14.05.2004


Rating-System der Sparkassen entschlüsselt / Software-Tool "Rating S" der Prof. Dr. Schneck Rating GmbH schafft Transparenz für Sparkassenkunden

Ein bislang gut gehütetes Geheimnis scheint gelüftet: Erstmals bietet ein Rating-Unternehmen ein Software-Programm an, mit dem das Rating des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes (DSGV) komplett nachvollzogen werden kann. Die Reutlinger Prof. Dr. Schneck Rating GmbH bezeichnet ihr Software-Tool "Rating-S" als "absolutes Novum". Prof. Dr. Ottmar Schneck, der an der European School of Business (ESB) Reutlingen Banking, Finance und Rating lehrt, sieht "Rating-S" als Initiative zur Verbesserung der gegenseitigen Transparenz zwischen Bank und Kunde: "Während Banken und Sparkassen in ihren Rating-Prozessen maximale Transparenz fordern, wird diese oftmals den Unternehmen gegenüber nicht im gleichen Maße geübt. Das Rating-System, nach dem Unternehmen beurteilt werden, blieb bislang häufig eine Black Box."

Der DSGV erreicht mit seinen angeschlossenen Sparkassen einen Marktanteil von fast fünfzig Prozent beim Kreditgeschäft mit dem Mittelstand. Die Sparkassen hatten bislang gezögert, ihr Rating-System zur Beurteilung der Kreditwürdigkeit offenzulegen. Nach einer Studie der KfW kennen nur 29 Prozent aller Unternehmen mit einem Umsatz bis zu einer Million Euro ihr Bank-Rating. Darüber hinaus finden 35 Prozent der Unternehmen, die ihre Einstufung kennen, diese nicht nachvollziehbar.

"Rating-S" soll mittelständischen Unternehmern Kommunikation auf Augenhöhe beim Bankgespräch mit der Sparkasse ermöglichen. Schneck Rating weist darauf hin, daß Branchenverbände ihren Mitglieds-Unternehmen längst empfehlen, ihre Finanzierungsmöglichkeiten nicht dem Zufall zu überlassen. Eine Rating-Kultur nach angelsächsischem Muster sieht Paul Morgenthaler, Geschäftsführer von Prof. Dr. Schneck Rating, in Deutschland entstehen: "Programme wie Rating-S helfen, dass Unternehmen heute bessere Möglichkeiten haben, ihr Rating zu beeinflussen. Die Akzeptanz von Ratings wird dadurch auch im Mittelstand zunehmen."



Pressekontakt:



Paul Morgenthaler
Prof. Dr. Schneck Rating GmbH

Listplatz 1
72764 Reutlingen
Tel: 07121/628705-0
Fax: 07121/628705-19
info@schneck-rating.de

| ots
Weitere Informationen:
http://www.schneck-rating.de

Weitere Berichte zu: DSGV Rating-System Sparkasse Transparenz

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Smart Living: VDE-Institut entwickelt Cloud-basierte interoperable Testplattform
15.02.2017 | VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V.

nachricht Saarbrücker Informatiker machen „Augmented Reality“ fotorealistisch
15.02.2017 | Universität des Saarlandes

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal vereinbart mit den Betriebsräten Sozialpläne

21.02.2017 | Unternehmensmeldung

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten