Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Datenübertragung via Stromnetz bis zu 30 Mal schneller als ISDN

11.04.2001


... mehr zu:
»ISDN »Powerline »RWE »Stromleitung »Stromnetz
mediaWays und RWE Powerline kooperieren bei Powerline-Projekt Unternehmen unterzeichnen Großvertrag

Die Unternehmen mediaWays und RWE haben einen Vertrag geschlossen mit dem Ziel, Kunden von RWE-Powerline ab April via Stromleitung ins Internet zu bringen. mediaWays tritt dabei als Generalunternehmer auf und stellt sein flächendeckendes Einwahlnetz, die IP-Plattform sowie Consulting- und Managementleistungen zur Verfügung. Die „letzte Meile“ zum Kunden wird durch die DSL-Infrastruktur überbrückt. Bei einer Laufzeit von drei Jahren sieht der Vertrag unter anderem die Installation von über 9.000 DSL-Leitungen durch die QSC AG vor. mediaWays-CEO Bernhard Ribbrock: „Mit unserem Konzept ‚Broadband mediaWays – alle Lösungen aus einer Hand‘ sind wir bestens für die Herausforderungen des Breitbandmarktes aufgestellt. Der Vorteil der Powerlinetechnik liegt eindeutig darin, dass wir eine Unabhängigkeit auf der letzten Meile und somit auch von der Telekom erreichen.“

Mit Powerline immer am Netz Den High-Speed-Internetzugang via Stromleitung haben die Entwicklungsabteilungen von mediaWays und die RWE Powerline GmbH gemeinsam in dem Pilotprojekt „RWE PowerNet“ entwickelt. Powerline steht für die Übertragung von Sprache, Daten und Video über die Stromleitung. Der Breitband-Anschluss über das Stromnetz garantiert Datenübertragungsraten von bis zu zwei Megabit pro Sekunde und ist bis zu 30 Mal schneller als ISDN. Außerdem macht die Powerline-Anbindung eine „Always-on“-Verbindung möglich – das heißt, der Nutzer ist permanent online und muss sich nicht jedes Mal neu ins Internet einwählen. Dr. Michael Laskowski, Geschäftsführer RWE Powerline: „Unser Ziel ist es, bis 2003 rund 100.000 bis 150.000 Endkunden einen Internetzugang via Steckdose anbieten zu können. Der Vertrag mit mediaWays ist daher eine wichtige Voraussetzung für den Marktstart von RWE PowerNet und verspricht dazu hohe Internet- und Breitbandkompetenz.

Ansprechpartner 

mediaWays GmbH
Claudia Burkhardt
Tel.: 0 40/82 22 10 622
Fax: 0 52 46/80-27 09
E-Mail: claudia.burkhardt@mediaways.net

 Claudia Burkhardt |

Weitere Berichte zu: ISDN Powerline RWE Stromleitung Stromnetz

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Smart Living: VDE-Institut entwickelt Cloud-basierte interoperable Testplattform
15.02.2017 | VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V.

nachricht Saarbrücker Informatiker machen „Augmented Reality“ fotorealistisch
15.02.2017 | Universität des Saarlandes

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung