Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Bertelsmann gibt Startschuss für innovatives IT-Konzept

10.10.2002


Mitarbeiter und Technik werden in IT Shared Service Centern zusammengefasst - Einsparpotenzial von jährlich 60 bis 90 Millionen Euro - Entscheidung gegen Outsourcing



Das internationale Medienunternehmen stellt die Weichen für eine grundlegende Neuorganisation seiner IT-Struktur. Wie das Unternehmen am Donnerstag in Gütersloh mitteilte, sollen ab 2003 die IT-Infrastrukturen und -Mitarbeiter der verschiedenen Bertelsmann-Firmen und -Bereiche in IT Shared Service Centern (ISSC) schrittweise zusammengeführt werden. Auf Beschluss des Vorstandes sollen unter dem ISSC-Dach Rechenzentren konsolidiert, Datenbahnen gebündelt und der EDV-Support vereinheitlicht werden. Die konzeptionelle Umsetzung startet in den nächsten Wochen mit einem Pilotprojekt in Nordamerika. Durch die verstärkte Integration der bisher fragmentierten IT-Landschaft erhofft sich Bertelsmann erhebliche Effizienzsteigerungen, technischen Fortschritt und Kosteneinsparungen in Höhe von 60 bis 90 Millionen Euro jährlich.

... mehr zu:
»Shared »Unternehmensbereich


Der Vorstandsvorsitzende der Bertelsmann AG, Gunter Thielen, erklärte: "Bertelsmann will sich eine moderne, starke IT-Struktur geben. Das Modell der Shared Service Center ist dabei am besten geeignet, die Unternehmensbereiche zu unterstützen und zugleich Überschneidungen in der bestehenden IT-Architektur abzubauen. Wir können unsere technischen Standards verbessern und Synergien sowohl in der bestehenden IT als auch beim Einkauf nutzen."

Die Leitung des von Vorstandsmitglied Arnold Bahlmann initiierten Projektes "ignITion" liegt weiterhin bei Ragnar Nilsson, Chief Information Officer (CIO) der Bertelsmann AG. Er wird die auf rund zwei Jahre angelegte Implementierung von "ignITion" in enger Zusammenarbeit mit den CIO’s der Unternehmensbereiche steuern. "Bertelsmann hat sich mit diesem innovativen Organisations-Modell, das wir mit der klaren Unterstützung und in Übereinstimmung mit allen Unternehmensbereichen erarbeitet haben, bewusst gegen den allgemeinen Trend des Outsourcings und für eine interne Lösung entschieden," erklärte Ragnar Nilsson. Fachkompetenz solle im Konzern gehalten und ebenso effizient wie qualitativ hochwertig auf die Bedürfnisse der Firmen und Bereiche ausgerichtet werden.

In den IT Shared Service Centern werden vor allem Rechenzentren, EDV-Support, Desktops und Wide Area Networks (WAN’s) in den zwei Regionen Nordamerika und Europa/Asien zusammengeführt. ISSC wird IT-Dienstleistungen für alle Bertelsmann-Firmen und -Mitarbeiter ausführen, ohne in die operative Eigenständigkeit der Unternehmensbereiche einzugreifen.

Über die Bertelsmann AG
Bertelsmann ist ein Medien- und Entertainment-Unternehmen, das weltweit führende Positionen in den relevanten Medienmärkten einnimmt. Kerngeschäft ist die Erstellung erstklassiger Medieninhalte: Zur Unternehmensgruppe gehören Europas Nummer Eins im Fernseh- und Radiogeschäft, die RTL Group, sowie die weltweit größte Buchverlagsgruppe Random House mit rund 250 Verlagsmarken (Alfred A. Knopf, Bantam, Siedler Verlag, Goldmann). Auch das größte europäische und weltweit zweitgrößte Verlagshaus Gruner + Jahr (stern, GEO, Capital, Fast Company, Parents), das Musikunternehmen BMG mit seinen rund 200 Labels (RCA, Arista, Ariola) und Künstlern wie Alicia Keys, Dido oder Pink sowie die Fachinformationsgruppe BertelsmannSpringer stehen für kreativen Content und starke Marken. In der DirectGroup sind die Endkundengeschäfte von Bertelsmann gebündelt: Buch- und Musikclubs mit mehr als 40 Millionen Mitgliedern weltweit sowie E-Commerce-Aktivitäten. Die Media Services des Unternehmensbereiches Arvato umfassen neben den expandierenden Bereichen arvato logistics services und arvato direct services (Datenmanagement, Call Center, Distribution, Finanzdienstleistungen) hochmoderne Druckereien, Speichermedienproduktion und digitales Rechtemanagement.

Für Rückfragen:

Alexander Adler
Bertelsmann AG
Unternehmenskommunikation
Tel.: 0 52 41 - 80 2172
presse@bertelsmann.de

Alexander Adler | Bertelsmann AG
Weitere Informationen:
http://www.bertelsmann.de

Weitere Berichte zu: Shared Unternehmensbereich

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits
15.12.2017 | Forschungszentrum Jülich GmbH

nachricht Neues Epidemie-Management-System bekämpft Affenpocken-Ausbruch in Nigeria
15.12.2017 | Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik