Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Breitband-Internetsurfen in Auto, Reisebus , Schiff oder Bahn

12.06.2002


D-Link integriert den DWL-900AP in CARA-WAN® von IPmotion

  • Integration von Access Point DWL-900AP ermöglicht Breitband-Internetsurfen in Auto, Reisebus , Schiff oder Bahn


Der Netzwerkhersteller D-Link präsentiert in Kooperation mit der IPmotion GmbH die Integration des DWL-900AP im Produkt CAR-A-WAN®. Mit dem CAR-A-WAN® wird das Internetsurfen auf Breitband-Niveau in Fahrzeugen auch schon vor der Einführung von UMTS kostengünstig möglich. Neben der Nutzung des Webs ist aufgrund der hohen Bandbreite auch die Kommunikation per E-Mail, Videoübertragung oder sogar Live-Streaming aus dem Fahrzeug möglich.

... mehr zu:
»Access »CAR-A-WAN »DWL-900AP »Mbps


Breitband-Surfen von Unterwegs

Der CAR-A-WAN® wird nicht fest installiert, sondern kann flexibel überall im Fahrzeug untergebracht werden. Das Gerät ist modular aufgebaut, wobei der obere Teil mit dem DWL-900AP Access Point abnehmbar ist und durchaus getrennt untergebracht werden kann, z. B. im Kofferraum. In den meisten Fällen jedoch ist die Lösung so platzsparend und kompakt, dass sie als Ganzes leicht verstaut werden kann, wie z.B. im Fußraum des Autos, in einer Schiffkajüte, oder im Stauraum eines Reisebusses oder Zugabteils. Der CAR-A-WAN® ist VPN-unterstützt und hat eine integrierte Antenne, wobei optional auch eine zusätzliche Außenantenne bestellt werden kann.

Bisher meldete sich ein Anwender im lokalen Netzwerk seines Unternehmens mit dem Notebook ab und schloss es dann über das Mobiltelefon von unterwegs wieder an. Voraussetzung war, dass er die Netzwerkeinstellung entsprechend änderte. Eine Umfigurierung, die zeitraubend und kompliziert ist. Mit CAR-A-WAN® als WLAN-Variante ist der Wechsel von einem Netzwerkadapter zum anderen denkbar einfach. Ist ein CAR-A-WAN® im Fahrzeug installiert, wird einfach der Rechner angeschaltet und der integrierte DHCP Server liefert sofort alle nötigen Einstellungen. So können sich auch mehrere Anwender gleichzeitig anmelden, denn der CAR-A-WAN® kann bis zu 251 Benutzer am Netzwerk registrieren.

„Anwender, die mobil und oft auf Reisen sind, sind der primäre Zielmarkt für den CAR-A-WAN®. Auto, Bus, Schiff und Bahn sind mit die letzten Reservate, in denen ein komfortabler Internetzugang schwer möglich ist“, kommentiert Florian Kempff, Geschäftsführer der IPmotion GmbH. „Neben der erhöhten Zugangsgeschwindigkeit durch Bündelung mehrerer GSM-Kanäle ist ein besonderer Vorteil der der große Komfort, der durch den Einsatz des D-Link Wireless Access Point DWL-900AP ermöglicht wird.“

Wireless Access Point DWL-900AP
  • Externe Ethernet Bridge
  • 10/100Base-T(RJ-45)-Anschluss
  • Einfache USB-Konfiguration & SMNP-Verwaltung
  • externe Stromversorgung
  • dynamische Anpassung der Übertragungsgeschwindigkeit
  • Übertragungsqualität von 11 Mbps, 5,5 Mbps, 2 Mbps, oder 1 Mbps
  • Direct Sequence Spectrum

Monica Reccius | Pressekontakt

Weitere Berichte zu: Access CAR-A-WAN DWL-900AP Mbps

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Wellen schlagen
29.06.2017 | Institute of Science and Technology Austria

nachricht Warnsystem KATWARN startet international vernetzten Betrieb
27.06.2017 | FOKUS - Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Der schärfste Laserstrahl der Welt

Physikalisch-Technische Bundesanstalt entwickelt einen Laser mit nur 10 mHz Linienbreite

So nah an den idealen Laser kam bisher noch keiner: In der Theorie hat ein Laser zwar genau eine einzige Farbe (Frequenz bzw. Wellenlänge). In Wirklichkeit...

Im Focus: Wellen schlagen

Computerwissenschaftler verwenden die Theorie von Wellenpaketen, um realistische und detaillierte Simulationen von Wasserwellen in Echtzeit zu erstellen. Ihre Ergebnisse werden auf der diesjährigen SIGGRAPH Konferenz vorgestellt.

Denkt man an einen See, einen Fluss oder an das Meer, so sieht man vor sich, wie sich das Wasser kräuselt, wie Wellen gegen die Felsen schlagen, wie Bugwellen...

Im Focus: Making Waves

Computer scientists use wave packet theory to develop realistic, detailed water wave simulations in real time. Their results will be presented at this year’s SIGGRAPH conference.

Think about the last time you were at a lake, river, or the ocean. Remember the ripples of the water, the waves crashing against the rocks, the wake following...

Im Focus: Schnelles und umweltschonendes Laserstrukturieren von Werkzeugen zur Folienherstellung

Kosteneffizienz und hohe Produktivität ohne dabei die Umwelt zu belasten: Im EU-Projekt »PoLaRoll« entwickelt das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT aus Aachen gemeinsam mit dem Oberhausener Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheit- und Energietechnik UMSICHT und sechs Industriepartnern ein Modul zur direkten Laser-Mikrostrukturierung in einem Rolle-zu-Rolle-Verfahren. Ziel ist es, mit Hilfe dieses Systems eine siebartige Metallfolie als Demonstrator zu fertigen, die zum Sonnenschutz von Glasfassaden verwendet wird: Durch ihre besondere Geometrie wird die Sonneneinstrahlung reduziert, woraus sich ein verminderter Energieaufwand für Kühlung und Belüftung ergibt.

Das Fraunhofer IPT ist im Projekt »PoLaRoll« für die Prozessentwicklung der Laserstrukturierung sowie für die Mess- und Systemtechnik zuständig. Von den...

Im Focus: Das Auto lernt vorauszudenken

Ein neues Christian Doppler Labor an der TU Wien beschäftigt sich mit der Regelung und Überwachung von Antriebssystemen – mit Unterstützung des Wissenschaftsministeriums und von AVL List.

Wer ein Auto fährt, trifft ständig Entscheidungen: Man gibt Gas, bremst und dreht am Lenkrad. Doch zusätzlich muss auch das Fahrzeug selbst ununterbrochen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Marine Pilze – hervorragende Quellen für neue marine Wirkstoffe?

28.06.2017 | Veranstaltungen

Willkommen an Bord!

28.06.2017 | Veranstaltungen

Internationale Fachkonferenz IEEE ICDCM - Lokale Gleichstromnetze bereichern die Energieversorgung

27.06.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Der schärfste Laserstrahl der Welt

29.06.2017 | Physik Astronomie

Maßgeschneiderte Nanopartikel gegen Krebs gesucht

29.06.2017 | Biowissenschaften Chemie

Wolken über der Wetterküche: Die Azoren im Fokus eines internationalen Forschungsteams

29.06.2017 | Geowissenschaften