Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Das Auto erkennt den Schlüssel schon von weitem

19.06.2002


Schon heute erkennen Fahrzeuge der S-Klasse von Daimler-Chrysler den Fahrer anhand von Funkschlüsseln oder Smart Cards auf etwa 1,50 Meter Entfernung und entriegeln die Türen. Der Automobilzulieferer Siemens VDO integriert das so genannte schlüssellose Zugangskontroll-System jetzt im neuen 7er von BMW und ab September in einem weiteren europäischen Mittelklassefahrzeug. Das System PASE (Passive Start and Entry System) funktioniert mit Radiofrequenzen im Kilohertz- und Megahertz-Bereich. Es ist an eine Näherungssensorik im Türgriff gekoppelt. Wenn der Fahrer den Griff anfasst, erkennt dies ein Sensor. Das System sendet dann ein Signal aus und entriegelt die Türen, wenn es den passenden Schlüssel erkannt hat.

Nach einem Bericht des Forschungsmagazins "Pictures of the Future" (www.siemens.de/pof) soll diese komplizierte Sensorik künftig wegfallen, außerdem ist dann erstmals das sichere automatische Verriegeln beim Weggehen möglich. Denn bisher besteht bei per Hand bedienten Funkschlüsseln die Gefahr, dass unabsichtlich zweimal ein Signal ausgesandt und dadurch das Fahrzeug wieder aufsperrt wird. Die Siemens-Forscher arbeiten an einem neuen System, das via Radar feststellen kann, wo sich der Schlüssel und damit der Fahrer befindet. Es soll 2006 auf den Markt kommen.

... mehr zu:
»Funkschlüssel

Das Auto von morgen sendet fortwährend Funkpulse aus und sucht so ständig nach dem Schlüssel. Damit können in einem Umkreis von bis zu zehn Metern Abstandsmessungen gemacht und Bewegungsmuster aufgenommen werden. Das System unterscheidet dabei Erfassungs-, Authentifizierungs-, Zugangs- und Innenraumzone. Gelangt der Fahrer in die Erfassungszone, erreichen die Funksignale den Schlüssel. In der Authentifizierungszone, etwa einen Meter weiter, antwortet der Schlüssel mit einem Signal. Sobald der Fahrer dann die Zugangszone betritt, der Bereich rund einen Meter um Türen und Kofferraum, entriegelt das System die Türen.

| Siemens NewsDesk

Weitere Berichte zu: Funkschlüssel

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Smart Living: VDE-Institut entwickelt Cloud-basierte interoperable Testplattform
15.02.2017 | VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V.

nachricht Saarbrücker Informatiker machen „Augmented Reality“ fotorealistisch
15.02.2017 | Universität des Saarlandes

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie